Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Das Weingut Scacciadiavoli wurde von Fürst Ugo Boncompagni Ludovisi von Piombino 1884 gegründet – 180 Hektar, die zum Teil mit Weinbergen und Olivenhainen bepflanzt sind. Das nach dem Vorbild französischer Weinkeller errichtete Gebäude erstreckt sich über vier Ebenen. 1954 kaufte Amilcare Pambuffetti das Gut, auf dem er schon als Lehrling gearbeitet hatte. Heute führen es Iacopo, Liù, Romeo, Fiammetta und Amilcare in vierter Generation. Im Jahr 2000 wurde das Gebäude umfassend renoviert. Besonderes Augenmerk wird heute auf ökologische und nachhaltige Produktion gelegt.

DETAILS

  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Grappa
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Kontaktperson: Liu' Pambuffetti, Iacopo Pambuffetti
  • Kellermeister: Stefano Chioccioli
  • Anbaufläche (in Hektar): 40

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
11 Einträge

Erwähnt in