Falstaff Online 2022

Falstaff Online 2022

Pol Roger – das ist ein klangvoller Name und zweifelsfrei eines der berühmtesten Champagnerhäuser der Champagne. Und während sich nicht wenige der bekannten und geschätzten Häuser längst Aktiengesellschaften oder Luxuskonzernen angeschlossen haben, ist Pol Roger bis heute fest in Familienhand. 1843 widmete Pol Roger nach dem frühen Tod seines Vaters dem Weingeschäft und gründete 1849 das Champagnerhaus Pol Roger. Die ersten Champagner unter diesem Namen kamen 1853 auf den Markt. Ein feines Näschen für den Publikumsgeschmack bewies Pol Roger, als er erkannte, dass eher trockenen, weniger hoch dosierten Champagnern die Zukunft gehört. Und er tummelte sich früh auf dem englischen Markt, denn die Insel war zu jenem Zeitpunkt in größter Champagnerlaune. So wurde im 20. Jahrhundert auch Sir Winston Churchill auf Pol Roger aufmerksam. Er begann, diesen Champagner wertzuschätzen und erkor ihn nicht nur zu seinem Lieblingschampagner, sondern benannte auch gleich sein Pferd nach dem Champagnerhaus. Dieser über viele Jahre andauernden Verbundenheit setzte Pol Roger mit der bemerkenswerten Prestigecuvée „Sir Winston Churchill“ ein Denkmal. Heute bewirtschafte Pol Roger etwa 92 Hektar Weinberge in besten Grand-Cru-Lagen, die wiederum etwa die Hälfte des Traubenbedarfs des Hauses decken. Sieben unterschiedliche Cuvées sind in verschiedenen Zusammensetzungen der Traubensorten im Angebot: drei ohne Jahrgang, vier mit Jahrgang. Die absolute Spitze unter den Champagnern mit Jahrgang bildet dabei die Cuvée »Sir Winston Churchill«, ganz sicher eine der besten Premiumcuvées der Region. Eile hat keinen Platz im Haus Pol Roger. Die Cuvées ohne Jahrgang dürfen vier Jahre auf der Hefe reifen, was in der Champagne eher ungewöhnlich ist, »Sir Winston Churchill« kommt sogar erst nach elf Jahren auf den Markt.

DETAILS

  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 92

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
43 Einträge

Erwähnt in

News

Champagner über ein Jahrhundert verschüttet

Pol Roger hat den verloren geglaubten Schatz aus den Trümmern eines eingestürzten Kellers geborgen: Der gerettete Champagner soll einwandfrei sein.

News

Harry und Meghan: Kulinarische Highlights der Hochzeit

Wenn im britischen Königshaus geheiratet wird, wird nicht nur in Windsor feudal diniert und geprostet. Auch wir besorgen uns einen »royally approved«...

Champagne Pol Roger

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche