Das sagt der Falstaff

Es ist eines der vielleicht originellsten Projekte des kreativen und innovativen Rheinhessens – das kleine Weingut Neverland in Vendersheim. Dabei liegt es natürlich nicht im »Niemandsland«, aber der Rebsortenspiegel ist gemessen an der modernen Entwicklung anachronistisch. Huxelrebe, Traminer, Bacchus und Scheurebe, von vielen anderen Erzeugern eher geächtet, werden hier zu saftigen und üppig fruchtigen Weinen cuvetiert. »Good Old Times« nennt man diese Weine auf Gut Neverland, denn diese Rebsorten waren früher viel häufiger anzutreffen. Spektakuläres Design.

FACTS

Kellermeister
Marcel Class
Ansprechpartner
Sebastian Class
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
10 Einträge

Erwähnt in