Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Die Ursprünge der Kellerei Nals Margreid gehen auf einen Weinhof aus dem Jahr 1764 zurück. Heute bewirtschaften 138 Weinbauern rund 160 Hektar Weinberge. Die 14 Gebiete zwischen Nals und Margreid mit ihren geografischen und geologischen Eigenheiten sind die wertvollste Ressource der Kellerei und stete Quelle der Inspiration beim Entstehen der Weine. Im respektvollen Umgang mit der Natur werden Trauben geerntet, deren Besonderheiten die Handschrift von Nals Margreid bedeuten: alpin-frisch, terroirbezogen, international.

DETAILS

  • Kontaktperson: Gottfried Pollinger
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, Vinexpo, Vinitaly
  • Kellermeister: Harald Schraffl
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 160
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Feinkostverkauf

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
134 Einträge

Erwähnt in

News

Südtiroler Wein: Verkostung von Spitzenqualität

Die Südtiroler Alpenhänge bringen die Spitzenweine Weissburgunder, Vernatsch und Pinot Noir hervor. Bei Verkostungen in Zürich und Basel wird den...

News

Top 6: Architektur trifft Weinbau in Südtirol

Südtirols Weinkeller bieten neben der Möglichkeit zur Verkostung auch einiges fürs Auge: Sechs besonders schöne Kellerbauten gibt es hier zu...

Travelguide

Wein-Herbstreise: Südtirol – Strada del Vino

Die Weinstraße in Südtirol ist eine der ältesten in Italien. Sie führt durch uralte Dörfer und vorbei an malerischen Rebhängen – eine imposante...

Nals Margreid

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche