Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Holger Herbst ist Quereinsteiger und betreibt sein Kleinstweingut von 1,37 Hektar im Zürcher Weinland im Nebenerwerb. Er bewirtschaftet Parzellen am Schiterberg bei Kleinandelfingen sowie in Trüllikon und Truttikon. Herbst setzt auf einen naturnahen Anbau und viel Handarbeit im Weinberg. Vinifiziert werden die Weine im Keller eines befreundeten Winzers, wobei Herbst die Produktion nahe begleitet. Auf technologischen Schnickschnack oder grossartige Interventionen wird bei der Weinproduktion wo immer möglich verzichtet.

DETAILS

  • Kontaktperson: Holger Herbst
  • Kellermeister: Holger Herbst
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 1.37
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
13 Einträge

Erwähnt in