Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Falstaff Weinguide Schweiz 2022

Die bewegte Geschichte der Cave de Genève beginnt Ende des Ersten Weltkriegs. 1929 gründeten einige Winzer der Region Arve et Lac eine Kooperative, die rund 50 Mitglieder vereinigte, und sich bis in die 1970er zum grössten Produzenten der Region entwickelte. Damals verarbeite die Kooperative nahezu 80 Prozent der gesamten Genfer Produktion. Seit 2007 ist sie in Satigny ansässig, der grössten Weinbaugemeinde der Schweiz, wo immer noch satte 350 Hektar verarbeitet werden. Und das auf erstaunlich hohem Niveau für eine derartige Grösse.

DETAILS

  • Kontaktperson: Jérôme Leupin
  • Kellermeister: Florian Barthassat & Patrick Gräzer
  • Andere Produkte: Traubensaft
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 350

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
19 Einträge

Erwähnt in

News

Das Winzerdorf Satigny im Portrait

Satigny, ist die grösste Weinbaugemeinde der Schweiz. Das Dorf hinter der Stadt Genf beherbergt fabelhafte Winzer, die in der Deutschschweiz zu wenig...

Cave de Genève

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht