Eugen21 im Hotel Andaz Vienna Am Belvedere

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

86 Punkte
Essen
44/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
44/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 86

Gediegenes Ambiente und ein gelungener kulinarischer Mix aus Tradition und Moderne. Besonders stolz ist man auf den Schweinsbraten von artgerecht gehaltenen Weideschweinen der BOA Farm im Weinviertel.

Eigenbeschreibung

»MODERN AUSTRIAN WIRTSHAUS«: EUGEN21 NEU IN WIEN

Das »Eugen21« im Hotel »Andaz Vienna Am Belvedere«, benannt nach dem einst bedeutendsten Feldherrn des Habsburgerreiches Eugen von Savoyen, bietet gekonnt das Zusammenspiel aus Alt und Neu, aus Tradition und Moderne.

So ist das Restaurant nicht nur für sein klassisches aber auch zeitgemäßes Design berühmt, sondern ganz besonders für seinen Schweinsbraten! Die herausragende Kreation aus Bauch und Schopfvom BOA-Farm Schwein, zurückhaltend mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Senf gewürzt, 24 Stunden mariniert und im Ofen zart geschmort, bereitet Chef de Cuisine Richard Leitner mit einer schmackhaften Semmeltarte nach dem Rezept seiner Salzburger Schwiegermutter zu.

Eine wahre Freude hätte Prinz Eugen wohl auch mit dem Hausbier »Andaz Lager«: einem untergärigen California Common, das in Zusammenarbeit mit der »Ottakringer Brauerei« entwickelt wurde und mit einem Hauch Wacholder infusioniert wird. Mit einem herzlichen Servus aus dem »Eugen21«!

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Sonntags geöffnet
  • Barrierefrei
  • e-readiness powered by ŠKODA iV
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • gute Raumakustik

Öffnungszeiten

Montag
06:30 bis 09:30 Uhr
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag
06:30 bis 09:30 Uhr
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch
06:30 bis 09:30 Uhr
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag
06:30 bis 09:30 Uhr
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Freitag
06:30 bis 09:30 Uhr
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Samstag
06:30 bis 10:30 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Sonntag
06:30 bis 10:30 Uhr

Erwähnt in