Das sagt der Falstaff

Zuerst hergestellt 1820 von der »Distilleria Giovanni Buton« in Bologna. Seit dem Jahr 1939 gibt es die Spezialität in der charakteristischen dreieckigen Flasche, die vom Weingott Bacchus geziert wird, auf dem gesamten italienischen Markt. Der Brandy wird aus den erlesenen Weinen der – in der Emilia-Romagna heimischen – Trebbiano-Traube zweifach destilliert und in Limousin-Eichenfässern für mindestens drei Jahre gelagert.

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge

Erwähnt in