Das sagt der Falstaff

Der Sommelier und Glasdesigner Peter Steger ist der Kopf hinter dem deutschen Wodka, der in einer kleinen Brennerei in Norddeutschland gebrannt wird. Weizen und Quellwasser bilden die Grundlage für die fünffache Destillation, die mit einer fünffachen Filtration geschmacklich abgerundet wird. Der Name bezieht sich auf die Freundschaft zwischen dem russischen Zaren Alexander I. und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen.

FACTS

Ansprechpartner
Peter Steger
Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge

Erwähnt in