Das sagt der Falstaff

Als Orazio Nonino in Ronchi di Percoto, gelegen im italienischen Friaul, die Destillerie seiner Familie gründete, war er überzeugt, dass nur die besten Ausgangsmaterialien einen wirklich guten Grappa ergeben können. Der Durchbruch gelang Nonino 1973 mit der Entwicklung des Monovitigno. Diese Idee löste eine kleine Revolution in der Grappawelt aus und machte bald Schule. Noch heute versteht sich Nonino als Vorreiter für Innovation und Qualität.

FACTS

Brennmeister
Cristina Nonino
Zeige Filter
Filter auswählen
7 Einträge

Erwähnt in