Das sagt der Falstaff

Der klare, farblose Sambuca ist einer der beliebtesten Liköre Italiens und wird in Latium erzeugt. Aromatisiert ist er mit Anis, Sternanis und Süßholz. In Italien trinkt man ihn als Digestif und serviert dazu gerne drei Kaffeebohnen, die man zerkaut, während man den Likör genießt. Man nennt dieses Ritual »con mosca«, also mit Fliege, weil die drei dazu servierten Kaffebohnen angeblich an drei Fliegen erinnern.

Erwähnt in