Das sagt der Falstaff

Als Bill Samuels 1959 beschloss, ganz im Sinne der Familientradition wieder ins Whiskeygeschäft einzusteigen, ging er dabei einen neuen Weg: Er legte nicht das alte Rezept wieder auf, sondern tüftelte an einem Bourbon, der seinen Vorstellungen besser entsprach. Er entschied sich für ein Rezept, das Weizen statt des üblichen Roggens als zweites Getreide neben Mais vorsieht. Heute gehört dieser Bourbon zu den gefragten Premium-Produkten.

Zeige Filter
Filter auswählen
2 Einträge

Erwähnt in