Das sagt der Falstaff

Schon 1691 hat Johannes Nolet eine Brennerei im holländischen Schiedam errichtet. 417 Jahre später, also 2008, kommt es zu einem Joint Venture mit den Leuten von Diageo, weil diese finden, dass der auf kleinen Pot Stills gebrannteWodka Ketel No. 1 gut in ihr Portfolio passen würde. Ketel heißt auf holländisch Brennkessel. Es geht also um altes Brennerhandwerk. Und das ist sehr überzeugend, auch in den aromatisierten Varianten.

FACTS

Verkostungsmöglichkeit
ja

Erwähnt in