Das sagt der Falstaff

Im Jahr 2001 kauften Ralph Erenzo und Brian Lee die Tuthilltown Gristmill und fanden hier alles vor, was man für die Produktion von Whiskey benötigt: Wasser, Getreide und Hefe. Eigentlich wollten sie eine wirkliche Farm betreiben, doch die Nachbarn waren dagegen, so wurde aus der Farm eine Brennerei. Damit entstand die erste Whiskeybrennerei des Staates New York seit der Prohibition, die nun seit Jahren mit ihren Produkten große Erfolge feiert.

Zeige Filter
Filter auswählen
3 Einträge

Erwähnt in