Das sagt der Falstaff

Wie oftmals in der Geschichte des Cognacs war es kein Franzose, der 1765 den Grundstein für dieses berühmte Cognac-Haus legte. Richard Hennessy stammte aus Irland und ließ sich nach der Offizierslaufbahn in der Charente nieder. Heute gilt das Haus als französisches Kulturgut, das als Teil des Luxuskonzerns LVMH (Louis Vuitton Moët Hennessy) für feinste Cognacs steht. Die Leitung des Hauses liegt immer noch in der Hand der Familie.

FACTS

Verkostungsmöglichkeit
ja
Brennmeister
Renaud Filioux de Gironde
Zeige Filter
Filter auswählen
4 Einträge

Erwähnt in