Das sagt der Falstaff

Sicherlich wurde in der Gegend schon früher Whisky gebrannt, die eigentliche Glenmorangie Distillery entstand aber erst 1843, gegründet von William Matheson. Die Familie, die die Destillerie bis 1918 behielt, konnte schon im späten 19. Jahrhundert ihren Whisky bis nach Italien exportieren. 1997 rettete Glenmorangie die Ardbeg Distillery auf der Insel Islay vor der Demontage und gelangte 2004 gemeinsam mit Ardbeg zum französischen Konzern LVMH.

Zeige Filter
Filter auswählen
3 Einträge

Erwähnt in