Das sagt der Falstaff

Whisky aus Österreich ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Nachdem einige Brenner in den 1990er-Jahren eine Vorreiterrolle eingenommen haben, sind es mittlerweile über 60 in ganz Oesterreich die sich auch dem gelagerten Getreidebrand widmen. Einige wenige Brenner machen nur Whisky, wie diese kleine Produktion in Würmla im Bezirk Tulln. Die Getreidebrände so zu destillieren, dass sie mit der Fassreifung gewinnen, ist dabei die große Herausforderung.

Zeige Filter
Filter auswählen
2 Einträge

Erwähnt in