Das sagt der Falstaff

Seit über 180 Jahren ist der Name Inbegriff für Blended Whisky. George Ballantine begann Anfang des 19. Jahrhunderts in Edinburgh mit dem Verschneiden von Malt- und Grain Whiskys. Die Qualität und der weiche Geschmack fanden bald großen Anklang. Für Ballantine’s werden Whiskys aus vier schottischen Regionen bezogen: Islands, Highlands, Speyside und Lowlands. Auch heute zählt die Marke zu den Größen unter den Blended Scotchs.

FACTS

Brennmeister
Sandy Hyslop

Erwähnt in