Das sagt der Falstaff

2006 revitalisierte Ernst Wallner die elterliche Landwirtschaft und führt die Schnapsbrennerei seither in zweiter Generation. Die klimatischen Vorzüge des Seewinkels und des Südburgenlandes schienen zudem Grund genug, auf sechs Hektar eine Vielzahl an Obstbäumen zu setzen und biologisch zu bewirtschaften. 2008 erfolgte der Bau der »Dorfbrennerei«. Das Sortiment umfasst über 30 Brände und Liköre, durchwegs mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

FACTS

Ansprechpartner
Ing. Ernst Wallner
Verkostungsmöglichkeit
ja
Ab Hof Verkauf
ja
Brennmeister
Ing. Ernst Wallner
Zeige Filter
Filter auswählen
5 Einträge

Erwähnt in