Das sagt der Falstaff

Die Legende schreibt der lokalen Geliebten eines Schülers von Leonardo da Vinci, dem Maler Bernardino Luini, die Entdeckung des Amaretto zu. Marillenkerne, die ihr Öl an Branntwein abgaben, sollen dazu inspiriert haben. Jedenfalls finden sich bis heute keine Mandeln im »Disaronno originale«, dafür Marillenkernöl und Kräuter, die gemeinsam mit dem Alkohol und Karamell das markante Aroma ergeben.

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge

Erwähnt in