Das sagt der Falstaff

Die geschichtsträchtige Kellerei wurde von den Brüdern Pedro Díez y Pérez de Muñoz 1876 zentral in Jerez de la Frontera gegründet, und mit dem Einstieg von Bruder Francisco 1892 in Díez Hermanos umbenannt. Schnell wurde die Bodega zu einem königlichen Hoflieferanten. 1975 fusionierte sie mit der Bodega Marqués de Mérito (die über eine 200-jährige Historie verfügte) zu Díem Mérito. Nach dynamischen Zeiten ist Díez Mérito seit 2016 Teil der Espinoza-Familie.

Erwähnt in