Das sagt der Falstaff

1824, im Jahr der großen Legalisierung des Whiskybrennens, wurde diese Speyside-Brennerei gegründet und ging 1894 an John Walker & Sons Ltd. Damals wie heute sind die Whiskys aus diesem Haus wichtiger Bestandteil der Johnnie-Walker-Blends. Seit 1987 gehört die Brennerei zu Diageo und ist dort Teil der »Classic Malts Selection«. Die Brennerei liegt etwas abgelegen und war früher unter dem Namen »Cardow« bekannt.

Erwähnt in