Das sagt der Falstaff

Die schwarz designte Flasche trägt ein Hundehalsband in ebenfalls elegantem Schwarz. Lotusblätter und eine Art Litschi-Frucht zählen zu den exotischen Bestandteilen des Destillats. Die Basis bildet selbstverständlich Wacholder, der aus Italien stammt. Der Name bezieht sich nicht auf eine Hunderasse, sondern auf den Spitznamen von Sir Winston Churchill, dessen Charakter und aufgeschlossene Herangehensweise in einer ansonsten konservativen Welt den Gin inspirierte.

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge

Erwähnt in