Das sagt der Falstaff

Die hundertjährige Käsetradition schmeckt man im Schnifner Bergkäse. Aus frischer Heumilch, die im Sommer mit Alpmilch aufgewertet wird, entsteht der echte Schnifner Bergkäse, der mind. 20 Monate gereift ist.

Öffnungszeiten

Mo bis Sa 8–12 und 17–18.30 Uhr, So und Feiertage 9–11 und 17–18.30 Uhr

Erwähnt in

News

Der Gipfel der Käsekultur

Vom Gruyère bis zum Urtyroler – der beste Bergkäse kommt aus dem Herz der Alpen. Aber warum eigentlich?

Sennerei Schnifis

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Feinkost

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht