Das sagt der Falstaff

Die Müller Tradition der Familie Dyk geht bis ins Jahr 1881 zurück. Nach wie vor wird in der „alten Hofmühle“ Mehl aus Getreide erzeugt. Bereits Anfang der 70er Jahr wurde mit der Produktion von Vollkornmehlen begonnen und in der Folge mit der Herstellung von Bio Mehlen sowie Bio Snacks. Kultursponsoringpreis Maecenas, Energieeffizienzpreis Helios, Nachhaltigkeitspreis Trigos und div. Innovationspreise erhielt die erste Raabser Walzmühle Dyk. Der Strom stammt aus dem eigenen Kleinwasserkraftwerk und der Photovoltaikanlage.

Öffnungszeiten

MO-DO 8.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr, FR 8.00-12.00 Uhr

Erwähnt in