Das sagt der Falstaff

Franz Steinwender ist nach 20 Jahren Abstinenz vom Bäckerhandwerk zu seinen Wurzeln zurückgekehrt, weil ihm das Bäckersterben Sorgen bereitete. Seinen glücklichen Kunden schmecken die frischen Semmeln noch genauso wie damals. Mit Grundprodukten aus der Region geht es wieder zurück zur Natur. Zum Einsatz kommen Dampfl und Sauerteig, gepaart mit einer Prise Innovationsfreude und neuen Ideen.

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
06:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
06:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
06:30 bis 18:00 Uhr
Freitag
06:30 bis 18:00 Uhr
Samstag
06:30 bis 18:00 Uhr
Sonntag
08:00 bis 20:00 Uhr

Erwähnt in