Gourmet Restaurantkritiken, Genuss-Tipps und Rezepte

Gourmet

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: «Neue Taverne»
Zur Restaurant Kritik

Restaurant im Fokus

Ristorante Asia

Zentral auf der Piazza von Ascona liegt das Ristorante Asia. Ein Hotspot für Liebhaber gekonnt zubereiteter Aromen des fernen Ostens. Hier lässt man...

Weiter lesen

The Steakhouse

89 Punkte, Lachen

The Steakhouse bietet wahre Erlebnisgastronomie: Fleisch oder Seafood werden in der «Meat Boutique» und der passende Wein in der begehbaren Weingalerie ausgewählt. Anschliessend kann dem Grillmeister bei der Zubereitung der Speisen auf dem Holzkohlegrill zugeschaut werden.

Hotel Des Balances

89 Punkte, Luzern

Direkt an der Reuss gelegen, verwöhnt das Des Balances mit einer einmaligen Aussicht. Die beiden Spitzenköche Andy Fluri und Niko Eichner begeistern hier mittags und abends mit ihren aromenreichen ­kulinarischen Kreationen, die französisch-mediterran geprägt sind.

Le Sauvage

88 Punkte, Freiburg

Das Restaurant in der charmanten Altstadt von Freiburg serviert eine Bistronomie-Küche, welche die italienischen Wurzeln des Küchenchefs Andrea Varga und die Tradition Freiburgs verbindet. Modernes Design und eine schöne Terrasse runden das Bild des Hotelrestaurants ab.

Cà d'Oro

St. Moritz

Luxustempel mit Top-Restaurant »Cà d’Oro«, wo mediterrane Küche serviert wird. (Aus dem Falstaff Magazin 7/2015)

Landhotel Hirschen

92 Punkte, Erlinsbach

Gutes kulinarisches Handwerk und Respekt vor regionalen Zutaten sind die Basis der Küche des Restaurants Hirschen. Daraus entstehen einfache Gerichte voller Aromen, Texturen und Düfte. Die Gastgeber Silvana und Albi von Felten kümmern sich passioniert um das Wohl der Gäste.

Restaurant Attisholz

89 Punkte, Riedholz

Es sind die Jahreszeiten, die das Menu des Restaurant Attisholz definieren. Mit viel Verständnis für Tradition und der Lust, Neues zu entdecken, wird Schweizer Küche mit modernen Einflüssen präsentiert. Kochhandwerk steht hier an erster Stelle, alles wird komplett hausgemacht.

Cheval Blanc by Peter Knogl im Grand Hotel Les Trois Rois

99 Punkte, Basel

Peter Knogl ist der «Mr. New French» schlechthin, er hebt die französische Haute Cuisine mit mediterranen und asiatischen Einflüssen auf ein neues Niveau. Er entwickelt selbst perfekt scheinende Gerichte immer weiter und verzaubert seine Gäste im Cheval Blanc bei jedem Besuch.

Corso

90 Punkte, Sankt Gallen

Es war in St. Gallen die Attraktion der Wintermonate: Mit einer bemerkenswerten technischen Leistung wurden aus einem altmodernen Geschäftshaus die untersten beiden Geschosse herausgebrochen. Das höher Gelegene wurde wie ein Pfahlbau auf Stelzen gestellt. Nachher entstand hier anstelle des früheren «Boccalino» ein blitzendes Lokal mit grossen Fensterfronten, Schauküche inklusive. Die Kulinarik übernahm Markus Schenk, seines Zeichens Patron des «Barz» an der Bankgasse. Schnell wird nun klar, dass er im «Corso» Höheres im Sinn hat als an seiner durchaus respektablen Stammadresse. Zeitgenössisch will er sein, trendig und regional dazu. Letzteres treibt er so weit, dass auf der Weinkarte fast nur Flaschen aus dem Alpenraum zu finden sind. Vor allem aber verblüfft Schenk mit Kreativität und Spürsinn bei der Aromenkonzeption. Das Layout seiner Teller kann sich mit seiner bedingungslosen Präzision an grossen Adressen messen lassen. Wie er den Bodenseefelchen portioniert und in ein frühlingshaft-blumiges Arrangement kleidet, ist hohe Schule. Blanke Perfektion bei Produktwahl und Garung versteht sich von selbst. Das gilt auch für die Kalbszunge (mit Salsa verde als Eis) und das Dexter-Rind-BBQ, das in Sichtweite auf dem Egg grilliert wird. Das Dessert komponiert Schenk aus grünen Erdbeeren, Joghurt und Salzzitronen – ein Produkt, das ihm lieb ist wie die Farina Bona, die er in seinen beiden Lokalen gerne einsetzt. Mit so einer Küche ist auch im verwöhnten St. Gallen Staat zu machen. Dazu trägt nicht zuletzt der angegliederte Feinkostladen «Unikatessen am Corso» bei. Die Öffnungszeiten sind zwar knapp ausgelegt, dafür gibt es ein Online-Angebot mit Lieferservice.

Romantik Hotel Bären

90 Punkte, Dürrenroth

Im Restaurant des Romantikhotels Bären im Emmental wird Kulinarik mit einer grossen Portion Herz geboten. In der Gaststube mit Kachel­ofen, im Säli, in der Rotherstube oder im Gewölbeweinkeller serviert Küchenchef Torsten Bolz traditionelle Gerichte mit modernem Touch.

Ötztaler Stube im Hotel Das Central

92 Punkte, Sölden

Kulinarisches Erleben wird großgeschrieben: aufwendig gestaltete Teller, feine Akkorde und Nuancen. Die alpine Küche zeigt sich von ihrer besten Seite – auch die Weinauswahl kann sich sehen lassen.

Hilberger's Beisl

86 Punkte, Kaprun

Die Steiermark im Salzbugerland? Ja, das geht gut bei Hilberger’s in Kaprun. Und so sind »steirische Tapas« und der Backhendlsalat vereint mit Spare Ribs aus der Region. Sehr gute Veggie-Angebote!

Oniriq

91 Punkte, Innsbruck

Mit dem Standortwechsel haben Christoph Bickel (der Küchenchef) und Nikolai Prachensky (der Sommelier) das Oniriq auf eine neue Ebene gehoben. Zurzeit Innsbrucks spannendste Fine-Dining-Location.

die Möwe

86 Punkte, Pamhagen

Mit der Aussicht auf der Terrasse zu konkurrieren, ist nicht leicht. Doch die Präsentation der Gerichte ist ebenso spektakulär wie die Ideen, z. B. beim Asia-Huhn mit Naan-Brot oder einer Popcorn-Pannacotta.

Aichinger Das Bräu

91 Punkte, Nußdorf

Das Erfolgsrezept für Genussreisende: kristallklarer See in Fußdistanz, lauschiger Gastgarten, ausgezeichnete und umfangreiche Weinkarte. Sie rahmen die Auswahl an Fischgerichten und heimischen Klassikern.

Hoch 2

85 Punkte, Maria Schmolln

Hoch, höher, Hoch2. Die Vielfalt edler Tapas wie heimischer Kaviar mit Toast, Gänseleber oder Austern lässt einen fast abheben. Schweben ist auch bei Mehr-Gang-Menüs garantiert. Gute Weinauswahl!

Tauber am See

83 Punkte, Andau

Nur weil er am Badesee liegt, macht es sich René Tauber nicht einfach. Im chilligen Ambiente wird selbst das Burger-Patty vom Steppenrind gewolft. Apropos Fleisch: Auch Filetsteaks werden serviert.

Steinberg im Kempinski Hotel Das Tirol

85 Punkte, Jochberg

Klare Linien, warme Farben und Glasfronten, die das Gefühl vermitteln, mitten in der Natur zu sitzen. Die Küche ist modern, vor allem aber alpin-mediterran und ausgesprochen gut. Freitags immer Fondue!

Puricelli in der Burg Reichenstein

89 Punkte, Trechtingshausen

Burgen-Romantik pur: Hier wird jedem klar, warum es am Rhein so schön ist. Und während zur Mittagszeit herzhafte Snacks angeboten werden, trumpft abends die Küche im Burg-Restaurant mit Kotelette vom Spanferkel, mariniertem Zander und rosa gebratenem Lammrücken auf.

Restaurant Goldener Hirsch

86 Punkte, Salzburg

Seit 2021 steht Daniel Mild am Herd im berühmten Goldenen Hirschen. Und kocht mit besten regionalen Produkten die Klassiker des Hauses, aber auch »Haute Cuisine française«. Legendärer Weinkeller.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

15
Jun
2022
Bindella: Die WinzerInnen kommen

An der Weindegustation können von 15. bis 16. Juni erlesene Weine aus Italien im Zürcher...

20
Jun
2022
Basel: Exklusives Falstaff Dinner in der Fondation Beyeler

Im Rahmen der Genusswochen Basel lädt Falstaff am 20. Juni zum exklusiven Gourmet Flying Dinner...

21
Sept
2022
Falstaff Schaumweinfestival 2022

Am Mittwoch, 21. September 2022 findet im Zürcher Folium das erste Falstaff Schaumweinfestival der...

03
Nov
2022
Falstaff Vienna Bar- & Spirits Festival 2022

Das Highlight für Fans feiner Spirits und cooler Cocktails in der Hofburg Wien.

Restaurant App

Schweinefilet mit Nusskruste

Das zarte Fleisch serviert Constantin Fischer mit Mangold und Bulgur.

Finocchi in Padella – Geschmorter Fenchel

Claudio Del Principe zeigt in seinem neuen Kochbuch wie er diesen Traum aus Fenchel und Parmesan zubereitet.

Pasta: Spaghetti il Padrino from 'The Godfather'

'The Godfather' trilogy made the city of Corleone famous. Here is the recipe from the film.

Hochgebirgskäseravioli

Die im Original als »Kärntner Schlutzkrapfen« bezeichneten Teigtaschen werden mit Kohlrabi und Spitzpaprika serviert.

Pikanter Kürbisrisotto mit gebratenem Karpfen

Kürbis mit knusprigem Karpfen – eine geniale Kombination! Ein Rezept von Wolfgang Sievers.

Rahmschmarren mit karamellisierten Birnen

Alain Weissgerbers Rahmschmarren sieht mindestens so eindrucksvoll aus wie Salzburger Nockerl, schmeckt aber viel spannender – und ist mit wenigen Handgriffen zubereitet.

Salat-Wraps mit Forelle & Mais

Leichte und gesunde Küche: Der Fisch wird in Säure mariniert, dazu gibt’s außerdem selbst gemachte Guacamole.

Huchenfilet in Tennengauer Almkäse

Ernst Kronreif ist ein Wirt aus Überzeugung und mit Leidenschaft. So verleiht er seinen Gerichten gerne eine kulturell-kulinarische Note.

Double Cheese Burger mit Kaki

Die Burger-Variante bekommt durch die Kaki eine fruchtige Komponente und wird außerdem mit Bittersalat und Jungzwiebel kombiniert.

Marshmallows

In ein Nikolosackerl verpackt eignen sich die Marshmallows perfekt als kleines Geschenk.

Geeiste Rote-Rüben-Creme mit Matjes-Gin-Tatar

Severin Cortis empfiehlt bei großer Hitze kalte Süppchen ? zum Beispiel: Rote-Rüben-Creme mit Matjestatar.

Wiener Schnitzel

Julian Kutos bereitet ein Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Vogerl-Salat und Preiselbeer Marmelade zu.

Lebkuchenteig

Dieses Grundrezept eignet sich hervorragend für Kekse, Lebkuchenhäuser & Co.

Millstätter Schaffrischkäse mit Hollerblüte und Zitronenthymian

Der Kärntner Top-Koch setzt seine Kreationen im »Feinen Eck« in Villach um und verrät sein liebstes Käse-Rezept.

Lachs / Apfel / Gurke

Lachs mal anders: Dieser schnelle, frische Snack ist ideal für die Silvester-Party!

Roastbeef, Yuzu Karotten und fermentierter Knoblauch

Diese besonders zarte Rezeptidee stammt von Harald Brunner, der im Wiener Restaurant ­»Das Spittelberg« kocht.

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Eingelegte Goldforelle, Kohlrabi & Erbsen

So eine grelle Forelle! Rezept von Norbert Schuster von Eishken Estate und Spitzenkoch Joachim Gradwohl.

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen geröstet werden.

Rezepte

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 10 Ausgaben des Falstaff Magazins Print & Digital und erhalten Sie ein «12 Gourmet Weekends» Buch.

Preis: CHF 107.-

(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

New York: Neustart für die Kulinarik – Klimawandel: Was sich im Weinbau ändert – Chardonnay: Die besten der Schweiz

Mehr erfahren

Sonntags geöffnet – Restaurants im Kanton Basel-Stadt

Von der Beiz bis hin zum Gourmetrestaurant: Wir verraten, welche Restaurants in Basel-Stadt man auch am Sonntag besuchen kann.

Gewinnspiel: Minimax Egg Starter Paket gewinnen

Eine Aussenküche ist das Highlight jedes Garten! Big Green Egg setzt bei seinem Angebot ganz auf Modularität.

Advertorial

Gastgarten und Terrasse: Die besten Restaurants im Kanton Waadt

Von einer Vielzahl an Spitzenrestaurants bis hin zur gemütlichen Beiz: Der Kanton Waadt bietet viele Lokale mit herrlichen Boulevard-Plätzen im Freien.

Air Meat: Veganes Fleisch aus Luft

Aus Nichts als Luft, Wasser, Bakterien und Energie stellt das kalifornische Startup «Air Protein» den wohl nachhaltigsten Fleischersatz her.

Buchtipp: «Total vegan – Zero Waste»

Für eine bessere Zukunft: Koch und Foodblogger Max La Manna zeigt in seinem Buch, wie man nachhaltig und vegan lebt und trotzdem auf nichts verzichten muss. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

«Skin’s – the Restaurant» eröffnet in Lenzburg

Das «Skin’s – the Restaurant» setzt auf Fine Dining und ergänzt ab 27. Mai das Konzept der Skinmed Kliniken von Arzt und Gründer Dr. Felix Bertram.

Interview mit Hendrik Haase über die Zukunft unserer Ernährung

Hendrik Haase ist einer der einflussreichsten Food Aktivisten Deutschlands – seine Mission: Eine geniessbare Zukunft für uns alle. Wir haben den Berliner Visionär nach den Herausforderungen unserer modernen Esskultur gefragt.

Gastgarten und Terrasse: Die besten Restaurants im Kanton Zug

Wir verraten in welchen Restaurants und Beizen mit Boulevard-Plätzen man die Zuger Küche und andere Köstlichkeiten am besten geniesst.

Die besten Bars im Kanton Tessin

Das Tessin bietet mit seinem mediterranen Flair eine vielfältige Barszene – von gemütlichen Loungebars bis hin zu exklusiven Hotelbars.

Restaurant «Franz»: Die festliche Ballnacht am Quai

Der glanzvolle «Ball am Quai» stand ganz im Zeichen der Leichtigkeit und Sinnhaftigkeit – zudem wurden an der Auktion mehr als 25‘000 Franken für die «Stiftung Zukunft Kinderspital Zentralschweiz» gesammelt.

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

Das sind die beliebtesten Brunch-Lokale der Schweiz 2022

Egal ob ausgiebiger Sonntagsbrunch oder Frühstück unter Freunden – das sind die beliebtesten Brunch-Locations in der Schweiz.

Wolfgang Puck: Die besten Rezepte zum Nachkochen

Wer noch keine Zeit hatte ins neue «Wolfgang Puck Kitchen + Bar» am Flughafen Wien zu gehen, kann sich die berühmten Rezepte des Starkochs auch in die eigene Küche holen.

Top 10: Die schönsten Terrassen in Bern

Wir verraten zehn Restaurants, die besonders schöne Sommerterrasen und Bouelvard-Plätze im Freien bieten.

Stéphane Décotterd bietet neu Kochkurse an

Der Sternekoch und sein Team öffnen ab 28. Mai die Küche des renommierten Restaurants «Maison Décotterd» in Glion.

Neues F&B-Team im «Kempinski St. Moritz»

Das «Grand Hotel des Bains Kempinski» möchte mit Executive Chef Gian Nicola Colucci sowie F&B Direktor Tomasz Borucki neue kulinarische Wege gehen.

Interview: Wolfgang Puck feierte Grand Opening am Wiener Flughafen

Nach langer Vorbereitungszeit war es am Dienstag endlich so weit – Wolfgang Puck eröffnete mit über 120 geladenen Gästen sein erstes Restaurant «Wolfgang Puck Kitchen + Bar» in Österreich. Falstaff traf den «Celebrity Chef» zum Interview.

Leonor Espinosa: World's 50 Best küren beste Köchin der Welt

Die kolumbianische Spitzenköchin Leonor Espinosa zeichnet sich durch ihre wegweisende kulinarische Arbeit aus und wurde nun mit dem «The World's 50 Best Female Chef Award» ausgezeichnet.

Basel: Falstaff Gourmetdinner in der Fondation Beyeler

Im Rahmen der Genusswochen Basel lädt Falstaff am 20. Juni zum exklusiven Gourmet Flying Dinner unter der Leitung von Urs Gschwend (Grand Hotel Les Trois Rois) und mit den Ehrengästen Tanja Grandits und Sven Wassmer.