Wine & Dine Castello Banfi: am 2. Oktober in Zürich

Ein Genussabend der Extraklasse – im Zürcher Restaurant Terrasse

Foto beigestellt

Ein Genussabend der Extraklasse – im Zürcher Restaurant Terrasse

Ein Genussabend der Extraklasse – im Zürcher Restaurant Terrasse

Foto beigestellt

Castello Banfi ist ein wahrgewordener amerikanischer Traum. In den 1970er-Jahren bauten die ursprünglich aus Italien stammenden New Yorker Weinimporteure John und Harry Mariani mit Castello Banfi in Montalcino ein Gut von Weltruhm auf. Mittlerweile wird die Kellerei von der dritten Generation geführt: Cristina Mariani-May und Cousin James Mariani. Und was die Italo-Amerikaner alles für die Toskana und ihre Flaggschifftraube Sangiovese tun, das macht ihnen so schnell keiner nach: Zusammen mit der Universität Mailand selektierten die Weinmacher aus unzähligen Mustern die 15 besten Klone – und stellten die Forschungsergebnisse den lokalen Winzern frei zur Verfügung.

Und die Weine? Italiens Weinbibel Gambero Rosso ist voll des Lobes: «Die moderne Geschichte des Brunello wäre undenkbar ohne die Arbeit der Familie Mariani.» Überzeugen Sie sich selbst und geniessen Sie im einzigartigen Ambiente des «Terrasse» am Zürcher Bellevue die Toskana in all ihren kulinarischen Facetten. Banfi-Gründer John und Pamela Mariani sind höchstpersönlich vor Ort, spannende Geschichten aus erster Hand sind also garantiert.

Grosses Engagement für Montalcino: Gründervater John Mariani mit Tochter Cristina
Grosses Engagement für Montalcino: Gründervater John Mariani mit Tochter Cristina

Foto beigestellt

Wine & Dine Castello Banfi

Datum: Dienstag, 2. Oktober 2018, 18.30 bis 22.30 Uhr
Ort: Terrasse Zürich, Limmatquai 3, 8001 Zürich
Preis pro Person: CHF 165.00

Reservieren Sie noch heute Ihren Tisch. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

JETZT RESERVIEREN

Exklusiv für Falstaff-Leser:
Bei einer Tischreservation fürs «Wine & Dine Castello Banfi» gibts pro Buchung einen Bindella-Gutschein im Wert von 20 Franken, den Sie nach dem Anlass in allen Bindella-Ristoranti oder in der Vinoteca in Zürich einlösen können. Bei der Online-Reservation unter Bemerkungen einfach das Stichwort «Falstaff» eintippen.