Oona Caviar lädt zur exklusiven Kaviar Ernte

Das Tropenhaus Frutigen im Berner Kandertal

Foto beigestellt

Das Tropenhaus Frutigen im Berner Kandertal

Das Tropenhaus Frutigen im Berner Kandertal

Foto beigestellt

Oona Caviar ist der erste Schweizer Alpen Kaviar von Stören aus natürlich warmem Bergquellwasser. Die Fischzucht des Tropenhaus Frutigen im Kandertal setzt dabei auf modernste Haltungsbedingungen sowie Nachhaltigkeit. So findet auch die ausschliesslich durch Handarbeit geprägte Verarbeitung direkt vor Ort statt.

Am 28. Juli gibt es die exklusive Möglichkeit, bei der Kaviar Ernte im Tropenhaus Frutigen live dabei zu sein. Passend zur exklusiven Kaviar Verkostung wird ein Champagner Apero serviert sowie anschliessend ein dreigängiges Gourmetmenü von Spitzenkoch Marc Fuchs, der im April die Küchenleitung des Restaurants «Tropenhaus» übernommen hat.

Im Tropenhaus Frutigen werden zwei verschiedene Störarten für die Kaviar- und Fischfiletproduktion aufgezogen. So können unterschiedliche, qualitativ hochwertige Kaviarsorten angeboten werden: Der Oona Caviar (N°101, 102, 103) von Sibirischen Stören (acipenser baerii) sowie der Oona Osietra Carat von Russischen Stören (acipenser gueldenstadtii).

INFO

Oona Caviar Ernte
inklusive Kaviar Verkostung und Champagner Apero sowie einem Drei-Gang-Mittagessen mit Weinbegleitung
Datum: 28. Juli 2022, 11:30 bis ca. 15:30 Uhr
Location: Tropenhaus Frutigen
Preis: CHF 450.– pro Person
Anmeldungen über gourmetclub@falstaff.ch

oona-caviar.ch

Mehr zum Thema

News

Oona Caviar Degustation im «Tropenhaus Frutigen»

Oona Caviar bot exklusive Einblicke in die Kaviar Ernte, die von einem Gourmet-Lunch inklusive Weinbegleitung begleitet wurde.

Rezept

Echter Kaviar mit hausgemachten Blinis

Eine luxuriöse Speise, die am besten zu Zweit genossen wird.

News

Top 6 Bezugsquellen für Kaviar

Kaviar vom wild gefangenen Stör darf schon längst nicht mehr geerntet werden, die Tiere sind streng geschützt. Dafür ist die Qualität von Zucht-Kaviar...

Rezept

Gebackenes Kaviar-Ei mit Sauerrahmsauce

Ein Klassiker von Spitzenköchin Lisl Wagner-Bacher.

News

Gewinnspiel: Genuss unter Papayabäumen

Am Fuss der Berner Hochalpen gibt es ein Paradies zu entdecken: Wir verlosen ein 3-Gang Überraschungsmenu für zwei Personen im «Restaurant...

Advertorial
News

Alpen-Kaviar: Delikatessen aus der Heimat

Neben Trüffel gilt Kaviar mit Abstand als luxuriösestes Lebensmittel der Welt. Der Wildfang wurde bereits vor über zehn Jahren verboten, aber es gibt...

News

Kaviar: Die Eier vor Ostern

Die besten Eier kommen aus dem Meer, müssen nicht geschält werden und sind von Natur aus bunt. Die besten Rezepte mit Kaviar, Bottarga und Co.

Rezept

Baby-Erdäpfel mit Sauerrahm und Forellenkaviar

Kombiniert mit Forellenkaviar schmecken die Erdäpfel besonders köstlich.

Rezept

Goldene Erdäpfel-Taler mit Osietra-Kaviar

Selbstgemachte Chips de luxe. Die Taler eignen sich auch als Snack zu Drinks.

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kasperskian Kaviar: Natürlich, einzigartig, rein

Im schönen Wallis hat Kasperskian die ideale Heimat für seine Störe gefunden. Ihren delikaten Kaviar können Sie nun auch online bestellen – und gleich...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Oona Caviar Osietra Carat

Gewinnen Sie die qualitativ sehr hochwertige Kaviarsorte vom Russischen Stör, mit nussigem, charaktervollem Aroma, im Wert von 150 CHF.

Advertorial
News

Gewinnspiel: CaviArt vom Tropenhaus Frutigen

Das Tropenhaus Frutigen lanciert die neue CaviArt Edition – Oona Kaviar in kunstvoller Verpackung. Sichern Sie sich jetzt Kaviar im exklusiven Design!

Advertorial
News

Gewinnspiel: Kaviar vom Tropenhaus Frutigen

Das Tropenhaus Frutigen stellt den ersten und einzigen Kaviar aus den Schweizer Alpen her. Sichern Sie sich jetzt Kaviar für den Osterbrunch oder...

Advertorial
News

Kaviar und seine Geheimnisse

Kaviar bedeutet Luxus pur – wenn er richtig gezüchtet wurde. Denn Kaviar aus Wildfang gibt es durch Überfischung so gut wie nicht mehr. Sechs Fragen...

News

Schweizer Kaviar mit österreichischen Wurzeln

Drei Männer teilen die Leidenschaft für die Fischeier und haben ein länderübergreifendes Projekt zur Produktion von Schweizer Kaviar realisiert.