Yvonne Beck

Redakteur

Yvonne Beck schlemmt sich als Reiseredaktorin rund um den Globus. Zudem ist sie für die Schweizer Redaktion des «Connoisseur Circle» verantwortlich.

Zeige Filter
Filter auswählen
19 Einträge
  • Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur
    Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen – Zürichs Apérokultur ist einfach einmalig.
  • Restaurant der Woche: Widder Bar & Kitchen
    In der «Widder Bar & Kitchen» werden Gerichte aus den unterschiedlichsten kulinarischen Teilen der Welt serviert. Dank des «Plate to share»-Konzepts kann man von allem ein bisschen probieren.
  • Restaurant der Woche: Jdaburg
    In der Zürcher «Jdaburg» legen die Brüder Gian und Nico Gross Wert auf ausgezeichnetes Fleisch. Die Küche ist italienisch angehaucht und auch die kleine, aber feine Weinkarte lässt sich sehen.
  • Restaurant der Woche: Parkhuus
    Im «Parkhuus» stehen nachhaltige Produkte und deren Ursprung im Zentrum. Küchenchef und Chef de Cuisine sammeln sogar einige der Zutaten selber.
  • Restaurant der Woche: Maison Manesse
    In nur sechs Monaten erkochte sich Fabian Spiquel einen Stern, obwohl im Maison Manesse einiges anders gehandhabt wird als in anderen Sterne-Restaurants.
  • Wenn alles schläft, sind sie schon wach
    Herr und Frau Schweizer konsumieren jährlich im Schnitt knapp 50 Kilo Brot pro Kopf, und an über 3000 Verkaufsstellen werden rund 200 verschiedene Sorten Brot und Kleingebäcke verkauft. Höchste Zeit, einige Macher zu besuchen.
  • Restaurant der Woche: Lucky Dumpling
    Im «Lucky Dumpling» überzeugen die chinesischen Teigtaschen nicht nur durch ihre Zutaten, sondern auch durch ihre frische Zubereitung.
  • Streifzug durch die Nacht in Zürich
    Badi-Bars, Dachterrassen-Drinks, Urban Lounges und Klassiker mit Cocktail-Geschichte – Apéro ist Schweizer Lebensart.
  • Tobias Hoesli: Der grüne Chef
    Die vegane Küche ist seine Leidenschaft. In seinem Restaurant «Marktküche» in Zürich hebt Tobias Hoesli sie auf Gourmetniveau und beweist damit, dass vegan weitaus mehr ist als nur ein vorübergehender Hype.
  • Restaurant der Woche: Galerie Arté al Lago
    Bei Küchenchef Frank Oerthle im «Arté al Lago» wird neben dem Geschmackssinn auch das Auge angesprochen. Mit vielen Farben, Formen und saisonalen Zutaten erfreut er die Gäste.
  • Gut aufgelegt: Die Clubszene in Zürich
    Das Nightlife in Zürich hat es in sich. Denn die Stadt bewegt. Falstaff hat sich eine Nacht um die Ohren geschlagen und das Tanzbein geschwungen.
  • Restaurant der Woche: Marktküche
    Dass ausgezeichnet Küche kein Fleisch benötigt beweist Küchenchef Tobias Hoesli mit seinen raffinierten Speisen-Kombinationen in der «Marktküche» in Zürich.
  • Restaurant der Woche: Locanda Barbarossa
    Mattias Roock kocht im «Locanda Barbarossa» gewohnt mediterran. Ein grosses Anliegen sind ihm regionale Produkte, die er gekonnt in seinen Speisen verarbeitet.
  • Restaurant der Woche: Le Restaurant
    Im «Le Restaurant» werden dem Gast neben einem atemberaubenden Ausblick auf die Alpen Speisen aus der Meisterküche von Stéphan Coco geboten.
  • Valentin Diem: Auf dem Holzweg
    Valentin Diem bringt mit seinem «Wood Food» jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast vergessene Kulturtechniken wiederaufleben.
  • Ein Traum aus Schokolade
    Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt, und ihre Schöpfungen ­verzücken Menschen rund um den Globus. Zu diesem Renommee beigetragen haben Schoko­ladenhersteller wie Cailler, Lindt, Toblerone und Sprüngli, aber auch zahlreiche kleine Manufakturen, die auf höchstem Niveau feinste...
  • Restaurant der Woche: Smith and de Luma
    «Smith and de Luma» bietet seinen Gästen mit dem Koch Alan Hamilton einen Meister seines (Fleisch-)Handwerkes. Die Weinkarte bietet für jeden Geschmack unzählige Weine.
  • Bitte einen Bitter
    Seit bereits 153 Jahren wird der Bitter «Martinazzi», ein erfrischender Aperitif aus 25 Kräutern und Wurzeln, nach einem alten Rezept von einem kleinen Familienbetrieb im Berner Seenland hergestellt. Von hier aus eroberte er die Bar-Welt.
  • Restaurant der Woche: Co Chin Chin
    Traditionelle vietnamesische Küche im urbanen Ambiente gibt es im «Co Chin Chin» zu geniessen.