Tobias Müller

Redakteur

Tobias Müller isst, kocht, trinkt und schreibt darüber - als freier Journalist, für den Falstaff, den Standard, News, Süddeutsche Magazin oder Slow Food. Er ist oft in Wien oder Sydney und sonst irgendwo dazwischen.

Zeige Filter
Filter auswählen
70 Einträge
  • Rezepte
    Schopf aus dem Erdloch
    Barbecue wie früher: Der köstliche Schweineschopf wird im selbstgemachten Erdofen gegart. Dazu wird Sardellen-Grubenkraut, saftiges Gemüse und ein erfrischender Gartensalat serviert.
  • Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss
    Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch, wie aufregend die Alpen für Kulinarik-Reisende sein können.
  • Travel Guide
    27.01.2020
    Long Weekend in Neapel: Der Stern des Südens
    Neapel sehen und sterben? Die süditalienische Metropole ist längst nicht mehr so wild und gefährlich wie ihr Ruf. Statt der Mafia erwarten Sie hier mehr als 3000 Jahre Geschichte und mediterrane Esskultur.
  • Sautanz auf »Gut Purbach«
    Beim traditionell-burgenländischen Sautanz wird das ganze Schwein zu unterschiedlichen Köstlichkeiten verarbeitet. Auf »Gut Purbach« wird dieser selten gewordene Brauch noch gepflegt.
  • Espresso Italiano: Un amore per sempre
    Berlusconi, Wirtschaftskrise, verpasste Fußball-WM – Italien hat es in den letzten Jahren nicht leicht gehabt. Vielleicht am schlimmsten: Machen andere Länder plötzlich besseren Kaffee?
  • China – die Verkostung der Welt
    Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht grosse Küchen zählt das Land offiziell – und das ist nur der Anfang.
  • Travel Guide
    03.10.2019
    Taiwan: Das beste aus drei Welten
    Taiwan ist ein fast unentdeckter Schatz: eine einmalige Mischung aus pazifischer Inselkultur, Japan und China ohne kommunistische Diktatur.
  • Travel Guide
    03.10.2019
    Long Weekend in Tokio
    Tokio ist nicht bloß eine Stadt, sondern ein eigenes Universum. Wir erkundeten die Metropole an einem langen Wochenende.
  • Japan – den Osten kosten
    Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so grossartig essen kann wie in Japan – von günstiger Strassenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf Einladung des Chefkochs vorgelassen wird.
  • Kulinarische Reise durch Asien
    Mehr als All-you-can-eat-Buffets, Running Sushi und knuspriger Ente: Asien ist voller kulinarischer Schätze und ausgeklügelter Zubereitungsmethoden, die an Perfektionstrieb kaum zu übertreffen sind.
  • Miso in der Spitzengastronomie
    Bis vor wenigen Jahren war Miso nur aus dubiosen Fertigsuppen beim Pan-Asiaten bekannt. Nun aber erobert die japanische Würzpaste die Spitzengastronomie.
  • Espresso: Neapels kleine Schwarze
    Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und genießt.
  • Steak-ABC
    Der Schweizer ist ein Fleischliebhaber – aber wissen Sie, was hinter Begriffen wie Alte Kuh, Dry Aged, Englischer oder Strip Loin steckt? Eine Erklärung von A bis Z.
  • »Pastamara«: Ciao belissima!
    Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.
  • International Hotspot: Casadonna Reale
    Niko Romito holt in seinem Drei-Sterne-Restaurant «Reale» das Allerbeste aus seinen Zutaten heraus – kein bisschen weniger und kein bisschen mehr. Das ist grosse Kunst und schmeckt grandios.
  • Essay: Migration geht durch den Magen
    Menschen, die gern gut essen, trinken und kochen, sind meist die angenehmeren Zeitgenossen. Denn kulinarisch Interessierte können gar nicht anders, als zumindest ein wenig weltoffen zu sein.
  • Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«
    Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet, in der »Tür 7« mixt er damit spektakuläre Drinks.
  • Wermut: Den Frühling ins Glas füllen
    Eines der schönsten Dinge am Frühling ist der wunderbare Duft. Und eine der besten Möglichkeiten, diesen Duft einzufangen, ist es, Wälder und Wiesen in Wermut zu verwandeln!
  • Reportage: Unterwegs mit dem Seafood-Taucher
    Wenn im Winter ewige Nacht herrscht und das Meer eiskalt ist, taucht Roderick Sloan im Norden Norwegens nach Muscheln und Meeresfrüchten – und verkauft sie an die besten Restaurants der Welt.
  • Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles
    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges Kochbehältnis. Wir sagen Ihnen, welches.