René Weder

Foto beigestellt

René Weder

Koch

Es gibt zahlreiche Köche, die öfter an Events anzutreffen sind als in der Küche – René Weder aber zählt nicht dazu. Der bescheidene Sternekoch tischt unter dem Motto «Kochen für Freunde mit René Weder» seinen Gästen seit Mai 2015 in der ältesten Gaststube des Zugerlandes im Klosterdorf Menzingen eine klassisch-französisch inspirierte Küche mit südlichen Akzenten auf. Sein Restaurant, der «Löwen», präsentiert sich dabei so ungewöhnlich wie Weder selbst. Es gibt nämlich nur Platz für 20 Gäste und keine Speisekarte. «Ich arbeite nicht auf Auszeichnungen hin, koche frisch von der Leber und stelle die Qualität des Esssens in den Mittelpunkt», umschreibt der höchstdekorierte Koch des Kantons Zug seine Küchenphilosophie. Schon beim Apéro ist alles anders im «Löwen». Es stehen nicht unzählige Getränke zur Auswahl, man beschränkt sich auf Klassiker wie Franciacorta, Weisswein sowie Champagner. Dannach erwartet die Gäste, um die sich auch Weders Frau Christine aufmerksam kümmert, ein «Saisonales Menü» von vier bis sechs Gängen. Um jedoch in den Genuss der ideenreichen Küche von Weder zu kommen, empfiehlt sich eine Reservierung per Telefon oder E-Mail, denn die raren Plätze sind heiss begehrt.

Zeige Filter
Filter auswählen
1 Einträge
  • Rezepte
    Lachsforellentatar
    Club Prosper Montagné präsentiert ein Lachsforellentatar von René Weder mit grilliertem Scampo, eingelegtem Gurkencarpaccio und Eiszapfen.