Luigi Barbaro

© Mani Hausler/Pichler Verlag

Luigi Barbaro

Koch

Der Neapolitaner Luigi Barbaro gründete vor mehr als 35 Jahren gemeinsam mit seiner Ehefrau Evelyn einen kleinen Familienbetrieb. Heute führt er gemeinsam mit seinen Söhnen Antonio und Luigi jun. das Familien-Unternehmen Barbaro Gastronomie, zu dem die »Trattoria Martinelli«, das Restaurant »Regina Margherita« in der Wiener Innenstadt und ein exklusives Catering Service »Barbaro Catering & Wine« gehören.

Zeige Filter
Filter auswählen
5 Einträge
  • Rezepte
    Bucatini mit Baccalà und Orangen
    Baccalà einmal ganz anders zubereitet – mit mediterraner Pasta und frischen Orangen eignet sich das Gericht perfekt für den Sommer.
  • Rezepte
    Pizza Margherita
    Der kulinarische Inbegriff Neapels! Die »Margherita« ist der Klassiker unter den Pizzen. Erfunden wurde sie 1889 zu Ehren des Besuchs der Königin Margherita in Neapel vom Pizzabäcker Esposito in der 1780 gegründeten und heute noch existierenden Pizzeria Brandi.
  • Rezepte
    Capri-Torte
    Die Capri-Torte ist sozusagen die »Sachertorte« Neapels. Ein schlichter Klassiker von betörendem Geschmack!
  • Cocktail-Rezepte
    Limoncello
    Der Limoncello ist eine kampanische Spezialität. Er ist ein vorzüglicher und traditioneller Likör, der aus den großen, duftenden Zitronen der Sorte »Sfusato Amalfitano«, wie sie nur am Golf von Neapel und an der Amalfiküste wachsen, hergestellt wird. Man folgt dabei heute noch einem alten,...
  • Rezepte
    Scampi-Ravioli in Selleriesauce
    Rezept von Luigi Barbaro, »Martinelli«, Wien.