Herbert Hacker

Ingo Pertramer

Herbert Hacker

Senior Editor

Herbert Hacker ist Senior Editor des Falstaff Magazins. Neben dem Magazin ist bzw. war er für verschiedene Guides inhaltlich verantwortlich: Falstaff Heurigenguide, Falstaff Café-Guide, Falstaff Bar & Spiritsguide und seit seiner Geburtsstunde für den Falstaff-Restaurantguide. Hacker ist langjähriger Magazin-Journalist und Autor mehrerer Kochbücher.

Filter auswählen
Filter auswählen
116 Einträge
  • »Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet
    Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.
  • «Mehr als nur pfeffrig scharf»
    Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.
  • «Steirereck»: Am Anfang war das Beisl
    Wohl kaum ein Restaurant in Österreich hat einen derart eindrucksvollen Aufstieg hinter sich.
  • »The Ritz-Carlton, Vienna«: Hotspot am Ring
    Historische Eleganz und raffinierter Wohnkomfort, gepaart mit dem Willen zur Innovation, machen das »The Ritz-Carlton, Vienna« zu einem unvergleichlichen Gastgeber auf jedem Level der Hotellerie.
  • 100 Jahre Negroni: Der Drink des Grafen
    Campari, Gin und Wermut: Das sind die Zutaten des legendären Cocktail-Klassikers Negroni, der heuer 100 Jahre alt geworden ist und von dem es unzählige Varianten gibt.
  • Affineure: Die Käse-Flüsterer
    Käse-Affineure lassen nicht nur ausgesuchte Exemplare nach ganz besonderen Methoden reifen, sie veredeln die köstlichen Stinker auch mit allen möglichen Zutaten. So entstehen wahre Käsekunstwerke.
  • Alles ausser langweilig: Top Trend-Bars in Athen
    Innovativ, cool und manchmal unkonventionell: Manche Bartender in Athen mixen ihre Drinks wie in einem Labor, andere haben sich ausschliesslich auf ganz bestimmte Spirituosen spezialisiert.
  • Alles, was Sie über den Falstaff Gourmetclub wissen müssen
    Der Falstaff Gourmetclub gilt heute als größte Feinschmecker-Community Europas. Über 20.000 Mitglieder bewerten die Qualität Tausender Restaurants. Die Ergebnisse werden alljährlich im Falstaff Restaurantguide veröffentlicht.
  • Ana Roš: Die beste Köchin der Welt im Portrait
    Die Slowenin Ana Roš wurde 2017 zur Nummer eins der weltbesten Köchinnen gekürt. Eine Frau, die früher alles konnte, nur nicht kochen.
  • Arkadi Novikov: Der Küchen-Zar
    Arkadi Novikov ist Russlands erfolgreichster Gastronom. In 30 Jahren hat er ein sagenhaftes Genuss-Imperium mit derzeit 98 Restaurants aufgebaut, darunter die besten und teuersten des Landes.
  • Artischocken: Diese Sorten sollten Sie kennen
    Von Romanesco bis Green Globe – wir geben einen Überblick über die wichtigsten Sorten des Distelgewächses und ihre Eigenschaften.
  • Aufgestachelt: Gourmet-Trend Seeigel
    Seeigel werden unter Feinschmeckern mehr denn je geschätzt. Manche lassen dafür sogar Austern stehen.
  • Bargespräch mit Gerhard Kozbach-Tsai
    Falstaff spricht mit dem Besitzer der Wiener Kultbar «Tür 7» über die neue Faszination am Gin.
  • Best of Cognac & Co.
    Sie sind teuer, edel und nichts für alle Tage: die Premium-Produkte der berühmtesten Cognac-Hersteller Frankreichs. Aber auch andere Weinbrand-Produzenten haben Luxus-Abfüllungen im Programm.
  • Best of Gin aus England
    Gin ist die National-Spirituose der Briten. Dabei wurde er gar nicht in England erfunden. Wie der Wacholder-Schnaps auf die Insel kam und wie man ihn am besten trinkt, lesen Sie hier.
  • Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.
    Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Poulets, Wachteln, Stubenküken – oder zu zu einem Schwarzfusshuhn aus Gruyère.
  • Best of: Spitzenküche in der Steiermark
    Sehr viel Neues in der steirischen Restaurantlandschaft: Tom Riederer und Harald Irka machen gemeinsame Sache, und Starkoch Joachim Gradwohl hat ein wunderschön gelegenes Gasthaus übernommen.
  • Travel Guide
    10.03.2017
    Bologna – Italiens fetter Bauch
    Bologna die Stadt der Tortellini, Tortelloni, der Mortadella und des Schinkens. Deshalb wird sie auch »La Grassa«, zu Deutsch »die Fette«, genannt.
  • Brandy: Spanischer Seelenbalsam
    Spanien ist der grösste Brandy-Produzent der Welt. Doch «Brandy de Jerez» wird im Vergleich zu Cognac etwas unterschätzt. Zu Unrecht, denn guter spanischer Brandy ist weit mehr als nur irgendein Weinbrand.
  • Cocktail-Klassiker im Glas
    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie erfunden und welche Geschichten verbergen sich dahinter?