Dominik Vombach

© Ian Ehm

Dominik Vombach

Chefredaktion Schweiz

Zeige Filter
Filter auswählen
59 Einträge
  • Travel Guide
    06.05.2019
    Graubünden: Weinwandern mit Genuss
    Wandern muss nicht nur körperliche Ertüchtigung sein. Wer zum Beispiel einen Abstecher in die Bündner Herrschaft macht, wird mit wundervollen Ausblicken, purer Natur und köstlicher Kulinarik verwöhnt.
  • Der Schweizer Heida im Porträt
    Lange wusste man nicht, dass es sich beim Schweizer Heida um Savagnin Blanc aus dem ­Jura handelt. Eine Sorte, die in den letzten Jahren grosse Aufmerksamkeit erlangte.
  • Fête des Vignerons: Das Fest der Feste
    Nur einmal pro Generation geht die Fête des Vignerons in Vevey über die Bühne. Ein weltweit einzigartiges Weinfest. Im Sommer 2019 findet es statt – das erste Mal seit 20 Jahren.
  • Tessin: Beyond Merlot
    Der Merlot und das Tessin, das ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Die Edelsorte aus Bordeaux bringt hier Weine hervor, die Weinliebhaber zum Frohlocken bringen. Aber wie steht es um andere rote Sorten?
  • Die Sieger der Falstaff Chardonnay Trophy
    Chardonnay ist eine Rebsorte, die unter Winzern einen ganz besonderen Status besitzt. Die Sieger der Falstaff Trophy sind das Weingut Hermann, Weingut Obrecht und Annatina Pelizzatti.
  • Waadtländer Naturparks: Into the Wild
    Gleich zwei bedeutende Naturparks befinden sich auf Waadtländer Boden: Im «Parc Jura vaudois» und im «Parc naturel Gruyère Pays-d’Enhaut» lässt sich die einzigartige Flora und Fauna erkunden.
  • Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall
    Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch an exklusive Adressen in der Stadt Zürich.
  • Travel Guide
    29.04.2019
    Portugal für Entdecker
    Neugierige Feinschmecker sind in Portugal genau richtig. Hier lassen sich in traumhafter Umgebung neue Geschmackswelten erkunden – einzigartige Weine, Olivenöl und authentische Küche.
  • Zweite Chance für Lebensmittel
    Nachhaltigkeit ist eines der grossen Themen unserer Zeit. Vor allem beim Essen und Einkaufen kann man viel bewirken, indem man umsichtig und geschickt vorgeht.
  • Waste Watcher – Nadja Zimmermann im Porträt
    Sie verliess vor sieben Jahren die Medienwelt und widmet sich seitdem voll und ganz dem Kochen, nachhaltigem Konsum und ihrer Familie.
  • Die Top 100 Weine unter 100 Euro
    Fünf Falstaff-Weinexperten nominierten ihre aktuellen Lieblingsweine, dann reihten sie die gemeinsamen Favoriten. Das Ergebnis: 100 Mal grösstes Trinkvergnügen aus aller Herren Länder.
  • Wallis: Alpine Leckerbissen
    Das Wallis ist eine kulinarische Fundgrube. Inmitten von beeindruckenden Bergen entwickelten sich hier über die Jahrhunderte Gerichte und Speisen, die in der Schweiz einzigartig sind.
  • Analyse: Der Weinjahrgang 2018
    Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen haben.
  • Restaurant der Woche: Gustav
    Neben modern interpretierten Klassikern von Küchenchef Antonio Colaiannis gibt es im «Gustav» eine Auswahl von 120 Champagnern.
  • Wunschkonzert: Best of Catering
    Luxus-Catering liegt im Trend. Egal ob Sterne-Menu in den eigenen vier Wänden oder Firmenanlass auf höchstem Niveau, die Schweizer Caterer machen fast alles möglich.
  • Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018
    Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen «Bodega Torre de Oña», «Bodegas Muga» und «Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia».
  • Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen
    Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.
  • Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson
    Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.
  • Jahrgang 2018: Was für ein Jahr!
    Nachdem die Schweizer im letzten Jahr vom Frost heimgesucht wurden, scheint der Jahrgang 2018 all das wiedergutzumachen. Die heissen Temperaturen im ­Sommer sorgten für ein einzigartiges Weinjahr.
  • Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe
    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils sind.