Jeden Tag ein neues Gewinnspiel!

Fenster öffnen und teilnehmen.

Tippen Sie auf das Bild um am Gewinnspiel teilzunehmen.

News

Geniessen Wein Essen Reisen
Wein

Falstaff-Gründer Dr. Romé verstorben

Der Doyen des österreichischen Weinjournalismus wurde 82 Jahre alt.

Gourmet

Corona: Bundesrat verschärft Maskenpflicht

Ab Montag, 6. Dezember, wird in der gesamten Schweiz die Masken- und die Zertifikatspflicht ausgeweitet. Zudem wird in Restaurants und Clubs eine...

Wein

Ein Rosé der im Weinschrank nicht fehlen darf

Der Billecart-Salmon Cuvée Elisabeth Salmon Rosé Millésimé 2008 ist zweifelsohne einer der eindrucksvollsten Champagner der letzten Jahre. Hier...

Advertorial
Wein

Falstaff-Favoriten 2021: Rotweine unter 100 CHF

Grosse Klasse: Gleich zwei Weine für weniger als 100 CHF haben unsere Verkoster in diesem Jahr mit der Höchstnote bedacht.

Gourmet

Gewinnspiel: STADELE – Restaurant & Guesthouse

Neues Konzept für Wohnen und Geniessen in Lana bei Meran in Südtirol.

Advertorial
Wein

All about Prestige-Cuvées und gereifte Champagner

Begehrt und kostspielig: Falstaff verrät, worauf Sie beim Kauf von Luxus-Champagnern achten müssen und in welche Tropfen man am besten investiert.

Bar & Spirits

Merry Spritz-Mas: Fünf Spritzer für den Advent

Rechtzeitig für den Start in die Adventszeit präsentieren wir fünf Spritzer-Varianten mit denen garantiert vorweihnachtliche Stimmung aufkommt.

Gourmet

Neu: Ristorante «La Famiglia» eröffnet im Bernapark

Das italienische Restaurant der beiden Familien Kamberi und Müller eröffnet in der ehemaligen Kartonfabrik Deisswil in Stettlen – inklusive Gelateria...

Gourmet

«Admo»: Neues Pop-Up von Alain Ducasse und Albert Adrià

FOTOS: Das temporäre Restaurantprojekt im «Les Ombres» in Paris verbindet die experimentelle Zusammenarbeit von fünf Künstlern, um eine neue...

Wein

10 Rotwein-Ikonen aus Kalifornien

Der Bundesstaat an der Pazifikküste hat sich längst als Wein-Eldorado der USA etabliert, das Napa Valley steht für Kult-Cabernet Sauvignons.

Bar & Spirits

Best of Filler

Ob Tonic zum Gin oder ausgefallene Limonaden – mit diesen Fillern wird das Mixen zum Vergnügen.

Bar & Spirits

«Abflugbar» als Bar-Juwel ausgezeichnet

Die beliebte Berner Bar wurde im neuen Weinbar- und Cocktailbarguides zum Bar-Juwel des Jahres gekürt.

Wein

Bessa Valley: Bulgarische Ausnahmeweine

Mit Know how aus Bordeaux und zielstrebiger Arbeit an der Qualität entstehen 20 Jahre nach der Grundsteinlegung dieses Vorzeigeprojekt erstaunliche...

Reise

«Vitznauerhof»: Mit dem U-Boot den See entdecken

Der renommierte «Vitznauerhof» lädt seine Gäste im Dezember zu einer einmaligen Expedition: In knapp 90 Metern Tiefe wird in der Nähe des Hotels ein...

Wein

10 Rotwein-Ikonen: Best of Europe

Neben den Big Playern Frankreich, Italien und Spanien entsteht auch in Deutschland, Portugal, Österreich und der Schweiz eine Vielfalt an tollen Roten...

Wein

Die Sieger der Pinot Noir Trophy Schweiz 2021

Mehr als 120 Weine aus dem ganzen Land wurden zur Pinot Noir Trophy eingereicht, die besten erreichten Wertungen von 95 Punkten. Sie kommen aus...

Wein, Gourmet

Kanada: Ahornsirup wird knapp

Die Erzeuger in Québec haben den weltweit einzigen Vorrat an dem beliebten süssen Sirup angezapft, um die Nachfrage der Verbraucher zu decken.

Gourmet

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im November 2021

Braten, Suppen, Eintöpfe – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

Gourmet

Corona: Basel-Stadt verschärft Massnahmen für Gastro-Betriebe

Die Basler Regierung führt ab 1. Dezember 2021 eine verschärfte Maskentragepflicht sowie Sitzpflicht für die Gastronomie ein.

Gourmet

Schwyz: «Magdalena»-Team eröffnet Bäckerei

Dominik und Adriana Hartmann vom renommierten Restaurant «Magdalena» eröffnen in Schwyz eine Pop-Up-Bäckerei – inklusive dem beliebten Magdi-Brot.

Gourmet

«Bubbles & Dogs»: Neues Pop-Up im «La Réserve Zürich»

Über den Dächern von Zürich gibt es eine neue Afterwork-Location – inklusive 360-Grad-Panorama, Champagner und verschiedener Hot Dog-Varianten.

Gourmet

Espresso: Eine Frage des Geschmacks

Bei Zuriga glaubt man fest daran, dass echter Kaffee wieder einfach werden muss. Mit einer von Grund auf neu entwickelten Espressomaschine soll das...

Wein

Die besten Weinbars im Kanton Zürich

Diese Weinbars bietet neben einem exklusiven Ambiente auch besten Service sowie ein erlesenes Wein-Sortiment.

Bar & Spirits, Events

Zürich: «Pink Rabbit-Dinner-Show» mit Moët & Chandon

Schlemmen wie Alice im Wunderland: Der exklusive Dinner Club «Pink Rabbit» bietet kulinarische Extravaganzen und spannende Shows. Plus spektakulärer...

Gourmet

Top 10 Rezepte: Einfach & gut

Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

Gourmet

Peru: Unendliche Kulinarik-Vielfalt

Peru gilt als Feinschmeckerparadies Südamerikas: Die besten Köche des Kontinents haben hier ihre Restaurants und die peruanische Küche zeichnet eine...

Gourmet

Restaurant der Woche: Stüva Colani

Im Restaurant «Stüva Colani» in Madulain in Graubünden herrscht eine schlichte natürliche Eleganz mit Alpen-Chic und viel Arvenholz.

Wein

10 Rotwein-Ikonen aus der Toskana

Die Toskana – Sehnsuchtsland nicht nur für Weinliebhaber. Zwischen Meer und Apennin wächst hier eine Vielzahl an grossen Rotweinen.

Gourmet

Sonntags geöffnet – Restaurants im Kanton Thurgau

Diese Restaurants und Beizen im Thurgau bieten auch sonntags kulinarische Spezialitäten.

Gourmet

Cortis Küchenzettel: Geschmorte Ente

Endlich können wir den extraschweren gusseisernen Bräter wieder herausräumen – Schmoren ist schließlich die schönste Art, die kühle Jahreszeit zu...

Wein

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Unterteilt in vier Anbauzonen, bedecken hier knapp 50'000 Hektare Reben das Land. Die DOCG-Gebiete Barolo und Barbaresco bringen die besten...

Gourmet

Top 10: Die beliebtesten Weihnachtskekse

Von Vanillekipferl bis Anisbögen – diese Keksrezepte stehen bei der Falstaff-Community hoch im Kurs.

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

Dominik Altorfer siegt beim Swiss Culinary Cup 2021

Beim Wettkochen des Schweizer Kochverbands belegten Nathalie Hänni-Stupf und David Richards die weiteren Podestplätze.

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

Neue Schweizer Kochnationalmannschaften stehen fest

Die Kochnationalmannschaft und die Junioren-Kochnationalmannschaft des Schweizer Kochverbandes haben sich neu formiert, um auf die Weltmeisterschaft...

«Kitchen Impossible»: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei «Kitchen Impossible» zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

Schweiz: Neue Talentförderung in der Militärküche

Nach dem Vorbild des Spitzensports realisieren das Ausbildungszentrum Verpflegung der Armee und der Schweizer Kochverband eine Talentförderung für...

Ecolab übernimmt Schweizer vanBaerle

Das Hygiene-Unternehmen vanBaerle zählt nun zum weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien sowie den...

Traumberuf & Ausbildung

Süsser Traumberuf – bitterer ­Beigeschmack. Das Handwerk des Konditors ist gefragt wie schon lange nicht mehr. Die Branche wird neu belebt, die...

Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel «Krone» in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

Die besten Nachwuchs-Pâtissiers der Branche (Kopie 1)

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Pâtisserie. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Hubert...

Die besten Nachwuchs-Gemüseköche der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Gemüseküche. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Paul...

Die besten Nachwuchs-Bartender der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Bar. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Philipp M....

Eurogast launcht Bestell-App «Best.Friend» mit Trettl

Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

Labvert gewinnt «Best of Interior 2020» Award

Der erste Preis, und damit einer der begehrtesten Wohndesign-Awards, wurde an Stephan Vary und sein Wiener Büro für das Projekt «Die ultimative...

Städtetourismus: Lösungsansätze und Ausblick

Covid-19 hat den Hoteliers viel abverlangt – in den Städten ist die Situation nach wie vor angespannt. Kreative Ansätze sind gefragt. Dekker und...

Auf der Jagd: Rezepte von Antoniewicz und Maurer

Ein Plädoyer für mehr Bauchgefühl in der Küche, abseits der altbekannten Pfade. Heiko Antoniewicz und Ludwig Maurer widmen sich dem Zusammenspiel der...

Rote Bananen für Abwechslung und Farbe

Die beliebte Tropenfrucht in außergewöhnlichem Gewand: rote Banane.

Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

Gutes Tun und damit auch noch Geld sparen: PROFI zeigt, dass leere Bio-Tonnen nicht nur ethisch vorbildlich, sondern auch Budget-freundlich sind.

Story On a Plate: Delikat Anrichten

Eine Erregung der Sinne – sowohl für die Augen als auch für die Geschmacksknospen. Martha Ortiz lässt am Teller die feministische Flagge wehen.

Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg.

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: Stüva Colani
Zur Restaurant Kritik

Rezept der Woche

Schinkenfleckerl wie bei Oma
Zum Rezept

Long Weekend in Istanbul

A long weekend in the Turkish metropolis on the Bosporus: here is what not to miss in Istanbul

Rom: Gourmet-Kurztrip in die ewige Stadt

Noch immer ist der beste Koch Roms ein Deutscher. Und noch immer ist das Angebot an guten Restaurants nicht in der Top-Liga zu finden. Dafür gibt es erlebenswerte Lokale im mittleren Segment.

Long Weekend im Nordburgenland

Die Region rund um den Neusiedler See ist wohl die bekannteste des Burgenlands. Seit jeher hat sie eine magische Anziehungskraft.

Long Weekend Venetien – Das Prosecco-Paradies

In Venetien wird nicht nur Grappa und der bekannteste Schaumwein Italiens erzeugt, die Region ist an und für sich ein Mekka für Feinschmecker.

Long Weekend Capri: Luxus, Liebe und Limonen

Wer einmal der Magie der bunten Häuser, der weißen Klippen und glitzernden Buchten verfallen ist, kommt immer wieder.

Haute Cuisine im Schnee: Arlberg

Eine viel größere Dichte an Spitzenrestaurants auf so engem Raum wird man in Österreich nicht leicht finden: Der Arlberg ist nun mal ein »Gourmet-Mekka«.

Long Weekend in Neapel: Der Stern des Südens

Neapel sehen und sterben? Die süditalienische Metropole ist längst nicht mehr so wild und gefährlich wie ihr Ruf. Statt der Mafia erwarten Sie hier mehr als 3000 Jahre Geschichte und mediterrane Esskultur.

Long Weekend im Weinland Franken

Das schöne Franken ist bekannt für seinen Wein. Auf einer Anbaufläche von rund 6.100 Hektar trifft Tradition auf Moderne. Für ein Long Weekend haben sich die Blogger Toni & Bene auf kulinarische Entdeckungstour begeben. Und Beagle Emil ist auch dabei.

Long Weekend in Lyon

Lyon is the capital of classic French cuisine - and most definitely worth a visit. Let Falstaff take you on a long weekend.

Reise zum Wein: Die Region Neusiedlersee/Seewinkel

Das pannonische Klima macht den Seewinkel zur wärmsten Weinbauregion in Österreich. Hier wächst eine Vielzahl an Weinen aller Stile heran: fruchtige Weißweine, komplexe Rote und edle Süßweine bis hin zum raren Schilfwein.

Berlin: Weltreise an einem Tag

Keine andere Stadt in Deutschland hält mit Berlin mit, wenn es ums Essen geht. Von szeniger Sterneküche bis Naturweinbar: Das Paradies für Foodies befindet sich hier.

Loire: Prunk und Pracht

In den Küchen garen die besten Zutaten und auch große Weine werden hier gemacht: Die Loire ist nicht nur ein Fluss in Frankreich, sondern auch ein Schlaraffenland mit jahrhundertealter Genusstradition.

Kvarner-Bucht: Die Scampibucht

K.u.k.-Flair in Opatija, Kaisergranate in den Restaurants an der Küste: Aus der Kvarner-Bucht mit Villen aus der Zeit der Monarchie kommen die besten Krustentiere Kroatiens.

So schmeckt Boston

Neuenglands größte Metropole ist eine Stadt mit vielen Parks, Uferpromenaden und mit Lebensqualität und dazu ein Eldorado für Feinschmecker.

Long Weekend: La vita è bella a Roma

In der Ewigen Stadt hat sich bis heute eine sehr traditionelle, man könnte auch sagen, bodenständige Küche gehalten. Der beste Koch der Stadt aber ist immer noch ein Deutscher.

Long Weekend: Lustvolles London

Wir sagen Ihnen, was Sie an einem langen Wochenende in der britischen Metropole nicht verpassen sollten.

Long Weekend in Graz: Die besten Genuss-Tipps

Graz präsentiert sich Besuchern als Stadt mit südlichem Flair, bunter Kulinarik und historischen Sehenswürdigkeiten. Die besten Tipps für ein Wochenende voller Entdeckungen.

Made in Switzerland: Zermatt

Der Bergort Zermatt ist legendär – in erster Linie natürlich wegen des Matterhorns, das über dem Städtchen thront. In zweiter Linie auf Grund seiner exzellenten Kulinarik.

Burgenland: Lust auf Rust

Rust ist eine Perle und einer der schönsten Orte am Neusiedler See. Hier leben einige der berühmtesten Winzer des Burgenlandes, und auch kulinarisch ist Rust eine Reise wert.

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 10 Ausgaben des Falstaff Magazins Print & Digital und erhalten Sie ein «12 Gourmet Weekends» Buch.

Preis: CHF 107.-
(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Sparkling: Die besten Champagner – Endlich da: Der Weinguide Schweiz – Cruising: Die schönsten Kreuzfahrten

Mehr erfahren

dasRestaurant im Seepark Thun

93 Punkte, Thun

Das Restaurant im Thuner Seepark liegt an einer unvergleichlich schönen Lage und bietet unvergessliche Genussmomente mit den Kreationen des jungen, ambitionierten Dominik Sato. Mit Kreativität, Passion und auserlesenen Produkten schafft er eine meisterhafte Harmonie.

Zwyssighaus

90 Punkte, Bauen

Das Zwyssighaus in Bauen bietet einen unvergesslich schönen Blick auf den Urnersee und begeistert die Gäste mit einer kreativen, regionalen Küche. Das Tastingmenü von Küchenchef Michael Engel harmoniert hervorragend mit der Weinauswahl von Gastgeberin Angela Hug.

Sonnengalerie im Romantik Seehotel Sonne

88 Punkte, Küsnacht

Im Seehotel Sonne in Küsnacht sind Gourmets, Bodenständige, Sonnenanbeter und alle anderen Geniesser wilkommen. Im Gourmet-Tempel Sonnengalerie werden die Gäste mit stilvoll arrangierten kleinen Kunstwerken aus erstklassigen, regionalen Produkten verwöhnt.

Plü im Grand Casino Baden

89 Punkte, Baden

Im Restaurant Plü im Grand Casino Baden darf es gerne ein «bisschen mehr» sein. In stylisher Lounge-Atmosphäre geniesst man das Plü-Menü von Küchenchef Enrique Isler Benedicto und den Service von Katharina Schwarz. Auf der Weinkarte findet man edle Gewächse von nah und fern.

Swiss Alpine im Gasthaus zur Fernsicht

93 Punkte, Heiden

Küchenchef Tobias Funke verwandelt gutbürgerliche Klassiker in raffinierte kulinarische Erlebnisse. Ob Hackbraten nach Fernsicht-Art, grilliertes Barschfilet vom Bodensee oder die Linsensuppe nach Ratsherrenart – alle Gerichte kommen hier mit dem gewissen Extra auf den Tisch.

Restaurant Attisholz

89 Punkte, Riedholz

Die gemütliche Gaststube im Attisholz ist ein sicherer Wert, ob zum Lunch oder zum Abendessen mit Freunden und Familie. Hier kommen gutbürgerliche Gerichte auf den Tisch, welche die klassische Schweizer Küche repräsentieren, aber auch mit modernen Einflüssen punkten.

Corso

90 Punkte, Sankt Gallen

Es war in St. Gallen die Attraktion der Wintermonate: Mit einer bemerkenswerten technischen Leistung wurden aus einem altmodernen Geschäftshaus die untersten beiden Geschosse herausgebrochen. Das höher Gelegene wurde wie ein Pfahlbau auf Stelzen gestellt. Nachher entstand hier anstelle des früheren «Boccalino» ein blitzendes Lokal mit grossen Fensterfronten, Schauküche inklusive. Die Kulinarik übernahm Markus Schenk, seines Zeichens Patron des «Barz» an der Bankgasse. Schnell wird nun klar, dass er im «Corso» Höheres im Sinn hat als an seiner durchaus respektablen Stammadresse. Zeitgenössisch will er sein, trendig und regional dazu. Letzteres treibt er so weit, dass auf der Weinkarte fast nur Flaschen aus dem Alpenraum zu finden sind. Vor allem aber verblüfft Schenk mit Kreativität und Spürsinn bei der Aromenkonzeption. Das Layout seiner Teller kann sich mit seiner bedingungslosen Präzision an grossen Adressen messen lassen. Wie er den Bodenseefelchen portioniert und in ein frühlingshaft-blumiges Arrangement kleidet, ist hohe Schule. Blanke Perfektion bei Produktwahl und Garung versteht sich von selbst. Das gilt auch für die Kalbszunge (mit Salsa verde als Eis) und das Dexter-Rind-BBQ, das in Sichtweite auf dem Egg grilliert wird. Das Dessert komponiert Schenk aus grünen Erdbeeren, Joghurt und Salzzitronen – ein Produkt, das ihm lieb ist wie die Farina Bona, die er in seinen beiden Lokalen gerne einsetzt. Mit so einer Küche ist auch im verwöhnten St. Gallen Staat zu machen. Dazu trägt nicht zuletzt der angegliederte Feinkostladen «Unikatessen am Corso» bei. Die Öffnungszeiten sind zwar knapp ausgelegt, dafür gibt es ein Online-Angebot mit Lieferservice.

Olivo im Grand Casino Luzern

92 Punkte, Luzern

Ob auf der Terrasse mit dem imposanten Ausblick oder im stilvollen Ambiente im Innern, das Restaurant Olivo lädt zum kulinarischen Kurzurlaub bei jedem Wetter. Küchenchef Hugues Blanchard zaubert exquisite Gaumenfreuden aus der abwechslungsreichen Küche des Mittelmeerraums.

Les Halles

86 Punkte, Zürich

Im legendären Les Halles gibt es das ganze Jahr über und täglich frisch Moules et frites. Hier ist man besser nicht zu spät dran, denn die beliebte Hausspezialität ist jeweils rasch ausverkauft. Ein Besuch im bunten, alternativen Lokal in Zürichs Trendquartier lohnt sich.

La Soupière im Hotel Schweizerhof

89 Punkte, Zürich

Genuss auf höchstem Niveau hat im La Soupière im Hotel Schweizerhof Tradition. In elegantem Ambiente serviert Chef de Cuisine Martin ­Fencz regionale und französische Spezialitäten: feine Vorspeisen, frische Fischgerichte, verschiedene Grilladen und verführerische Desserts.

Kachelofa-Stübli

90 Punkte, Arosa

Das gemütliche Kachelofa-Stübli ist die kulinarische Perle im Waldhotel Arosa. Küchenchef Gerd Reber sorgt in der Küche für die kulinarische Konstanz. Seine Gerichte sind kreativ und perfektionistisch, nie aber überladen oder mit zu vielen überfordernden Aromen ausgestattet.

Le Sauvage

Freiburg

Träumen haben eine Geschichte. Das Hotel und Restaurant Le Sauvage ist im Herzen der Altstadt von Freiburg (Schweiz) gelegen und begrüsst Reisende seit Anbeginn der Zeit. Das Restaurant wurde 2019 durch den Freiburger Hotelier François Baumann gekauft und wieder neu eröffnet. Mit seinen 17 stilvollen Zimmern, dem Restaurant, der großen Terrasse und dem kleinen aber feinen Fitnesscenter ist dieses charmante kleine Hotel das einzige in der Unterstadt. Hier können Sie essen, trinken, entspannen und träumen... Legen Sie Ihre Keulen beiseite und schliessen Sie sich dem Stamm der wilden und zärtlichen Sauvages an! Das Restaurant Le Sauvage serviert Gästen eine Bistronomie-Küche vom jungen Küchenchef Andrea Vergani. A la carte findet man klassische, sowie auch neu-interpretierte Speisen, durch welche man mal die italienischen Wurzeln des Chefs, mal die Traditionen Freiburgs schmecken kann. Ein 5-Gang Degustationsmenu sowie eine schöne Weinkarte nimmt die Gäste mit auf eine kulinarische Reise durch die Welt der Geschmäcker. Eine moderne Atmosphäre und ein schlankes Design erwarten Sie im Restaurant. Eine grüne Terrasse mit Pflastersteinen, welche auf dem historischen Platz «Planche Supérieure» gelegen ist, ergänzt das gastronomische Angebot des Hotels.

Restaurant Tobias Buholzer in der Rose Rüschlikon

94 Punkte, Rüschlikon

Bei Tobias Buholzer besteht ein Fünfgänger nicht aus fünf, sondern aus zehn Gerichten. Denn vor jeder Kreation lässt der Chef noch eine Einstimmung auftragen. Zum Beispiel eine herrlich intensive Pilzessenz, in der ein selbst gebastelter Teebeutel mit geräucherten Pilzen schwimmt. Es folgt dünn aufgeschnittener Portobello-Pilz mit Rauchgemüsesauce, getrockneten Tomaten und frittierten Kapern. Was simpel klingt, ist eine kleine Offenbarung: Die Kombination erinnert von der Textur und den Aromen frappant an Vitello tonnato und ist dennoch ein rein vegetarisches Gericht. Fast noch besser das nächste Duo: zunächst eine Mini-Bouillabaisse auf Algenbasis mit Röstbrot und Sauce Rouille, dann kunstvolle Ravioli mit hauchdünnem Teig und einer Füllung aus weissen Bohnen, dazu Fenchel-Safran-Nage, Algen und Peperoni. Jede Komponente erfüllt eine geschmackliche Funktion, nichts ist einfach nur Dekoration. Soll man herausstreichen, dass alle Gänge vegetarisch sind? Ja, weil ein solches Menü viel mehr Aufwand und Entwicklungsarbeit verlangt und zudem in Sachen Nachhaltigkeit punktet. Nein, weil jedes Gericht – ganz unabhängig davon, ob es nun nur aus Gemüse besteht oder nicht – meisterhaft komponiert ist. Wer es partout nicht lassen kann, hat die Möglichkeit, einzelne Gänge mit Fleisch, Fisch oder Krustentieren zu ergänzen. Wir werden beim Nierstück vom Holzen-Wollschwein schwach (was für ein hinreissendes Fetträndchen!) und bestellen es zu Steinpilzen und Maisküchlein. Service, Weinauswahl, Käse- und Schokoladen­wagen sind bei Buholzers Frau Sabrina in besten Händen.

Spices

90 Punkte, Obbürgen

Was für ein Ausblick! Das Restaurant «Spices» ragt in atemberaubender Höhe als Kubus mit Glasfront aus der Fassade des neu erbauten «Bürgenstock Hotel» und gibt den Blick über den Vierwaldstättersee und Luzern frei. Die offene Showküche ist Mittelpunkt des Restaurants und weiterer Blickfang. Head Chef «Miss Chatsorn» Pratoomma und ihr panasiatisches Kochkollektiv überblicken von hier aus Töpfe und Gastraum und stehen auch mal mit Gästen in Kontakt. Das Design-Ambiente ist elegant, aber nicht abgehoben. Auch casual fühlt man sich wohl. Vier Küchenteams bereiten authen­tische Gerichte aus Japan, Indien, China und Thailand zu. In der Küche stehen gut gelaunte indische Köche, die flink Naanbrote und würzige Spiesse im Tandoori-Ofen braten, chinesische Köche, die dampfende Bambuskörbchen mit köstlichen Dim Sum aufschichten, japanische Köche, die konzentriert Sashimi schneiden, und thailändische Köchinnen, die zischende Woks befeuern. Die Karte, aus der man Gerichte frei kombinieren kann, inspiriert. Wer Orientierung wünscht, lässt sich vom freundlichen Personal ein Menü empfehlen. Die Gerichte schmecken hervorragend herzhaft. Sie sind schön präsentiert, aber nicht überkandidelt. Wir empfehlen Sushi und Sashimi erster Güte, Misosuppe mit zarter Krabbenschere, erfrischenden Thai-Chicken-Salat, scharfe Tandoori Prawns, diese zimtig-süssen und knusprigen Schweinefleisch-Dumplings, Chicken Kebab mit buttrigem Naanbrot, Green Thai Curry, Dry Beef Curry, würziges Linsen-Daal und zum Dessert Tropical Coconut im effektvollen Trockeneisnebel. Die Getränkekarte bietet eine breit sortierte und perfekte Begleitung zu den Gerichten.

Au Premier

90 Punkte, Zug

Im ehrwürdigen Hotel Ochsen wird seit Generationen edel genächtigt und getafelt. Im Restaurant Au Premier geniesst man regionale und internationale Spezialitäten auf hohem Niveau. Die Weinkarte macht Liebhaber von grossen Gewächsen aus der Schweiz und Deutschland glücklich.

Eugen21 im Hotel Andaz Vienna Am Belvedere

86 Punkte, Wien

Gediegenes Ambiente und ein gelungener kulinarischer Mix aus Tradition und Moderne. Besonders stolz ist man auf den Schweinsbraten von artgerecht gehaltenen Weideschweinen der BOA Farm im Weinviertel.

Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker

83 Punkte, Wien

Im prachtvollen Ambiente gegenüber der Staatsoper genießt man Mehlspeisen sowie österreichisch-internationale Gerichte. Auch Wiener Klassiker wie Gulasch oder Wiener Schnitzel sind auf der Karte zu finden.

DiningRuhm

86 Punkte, Wien

Die Brüder Ruhm sind ein kongeniales Team, die schon bei Nobu ­Matsuhisa werkten. Im eigenen Lokal glänzen sie mit heimischer Interpretation der japanisch-peruanischen Nikkei-Küche.

Fischerwirt

81 Punkte, Nußdorf

Gebratener Fisch aus dem See gelingt hier immer, aber die Küche kann auch anders: saftiges Rindsragout mit Knödel, vietnamesische Rindsuppe sowie hausgemachter Marillenstrudel und Mohntorte.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Erdbeer-Steckerleis mit Bitterschokolade

Erfrischendes Erdbeereis aus vier Zutaten – mit dem Rezept von Severin Corti gelingt Eis-Genuss ohne künstliche Stoffe.

Gedämpfte Knödel (Pampuchy) mit Apfel und Rhabarber

Aśka Solecka vom »Food Think Tank« in Breslau versüßt die traditionellen, polnischen Pampuchy.

Osterstriezl

Der österreichische Spitzenkoch Toni Mörwald zeigt, wie das klassische Gebäck gelingt. Mit Facebook-Video-Anleitung zum flechten des Osterzopfs.

Chicken Thighs with Preserved Lemon

A light chicken dish that is perfect for warm spring days.

Croustade de Canard

Severin Corti zeigt, wie man die Reste vom weihnachtlichen Festmahl auf ungewöhnliche Art und Weise verwertet.

Forelle blau mit Hollerblüten (nach Rudi und Karl Obauer)

Forelle blau - für Auskenner die purste Form des Genusses.

Bauernkrapfen

Weihnachtsbäckerei aus der Feder von Spitzenkoch Andreas Döllerer, Genießerrestaurant »Döllerer« im Salzburger Golling.

Reisfleisch mit Erbsen

Saftig, würzig, zum Eingraben gut: Reisfleisch geht immer, am allerbesten aber ist es, wenn wir ein ­richtiges Wohlfühlessen ­brauchen. Erbsen sorgen...

Prawns on the Barbie

Weihnachten in Australien ist eine große Grillparty. Garnelen dürfen dabei niemals fehlen.

Torta di Nocciole – Haselnusstorte

Ein schmackhaftes Dessert aus dem Norden Italiens: Enrico Crippa zaubert die »Torta di Nocciole« aus Piemont.

Fig and Goat Cheese Tart with Rosemary and Honey

This fig and goat cheese tart is very versatile and can be topped with fruit, vegetables, meat or fish.

Garnelen-Ananas-Spieß »Manila Style«

Die Kombination klingt wild, schmeckt aber unwiderstehlich – ganz besonders, wenn die Spieße vor dem Servieren mit gerösteten, gemahlenen Erdnüssen...

Langsam gebratene Lammkeule

Das Lamm wird mit wunderbar-aromatischen Noten aus dem Orient kombiniert. Dazu gibt’s selbst gemachtes Hummus und Gurkenjoghurt.

Fusilli mit Rotkraut

Wenn’s während der Weihnachtsvorbereitungen mal schnell gehen muss, hat Constantin Fischer hier ein winterliches Pasta-Rezept parat.

Languste aus dem Pazifik mit Fricktaler Quitten

Club Prosper Montagné präsentiert ein fruchtiges Langustenrezept von Stefan Meier.

Carrot, Ginger and Rice Soup

Strengthens the nervous system and calms the stomach.

Brathendl mit Apfel und Risibisi

Ein österreichischer Klassiker: Brathendl mit knuspriger Kruste. Dazu gibt es Apfel und Risibisi.

Beerensülze

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann die bekanntesten Rezepte neu.

Langos mit Ajvar und Speck

Anja Auer zeigt, wie die auf Volksfesten beliebte ungarische Spezialität auch zuhause gelingen kann – auf Kohle im Dutch Oven oder auf dem Herd.

Victoria Bar

94 Punkte, Interlaken

Interlaken hat mit der Victoria Bar ein echtes Bijous. Edles Kristall und Stuck bestimmen die Atmosphäre der Bar, zu der auch eine Terrasse gehört. Die Cocktails sind klassisch bis modern, der Champagner hervorragend und die Single Malts sowie Cognacs und Rums von allererster Güte.

Suite Smallplates & Cocktails

88 Punkte, Luzern

Mondän kommt es daher, das Suite Small Plates & Cocktails. Der lange Tresen könnte eine Filmkulisse sein und die Cocktails lassen kaum Wünsche offen. Im Winter knistert der Kamin, während im Sommer der Blick über die Stadt auf einer der beiden Dachterrassen genossen werden kann.

Eden Bistro-Bar

86 Punkte, Spiez

Hier treffen sich nicht nur Hotelgäste, sondern auch die Barflies der Umgebung und geniessen bei wunderbarem Ausblick über See und Berge bei gediegener Atmosphäre ein schönes Gläschen Wein oder einen klassischen Cocktail. Den Hunger stillen kleine, feine Gerichte für zwischendurch.

Panorama 1830

Kufstein

Panorama 1830 im Auracher Löchl Das Panorama 1830 entführt ihre Gäste über die Dächer der Römerhofgasse. Im Juni 2021 neu eröffnet, wurde das neue Barjuwel in Kufstein schnell Fixtermin am Abend in Kufstein. Die Bar befindet sich im 4. Stock des weit über die Grenzen bekannten Auracher Löchl und ist über einen Glaslift erreichbar. Der traumhafte Panoramablick der neuen Bar über den Inn und zum Kufsteiner Hausberg Pendling kann sowohl von den beiden Terrassen als auch durch die Glasfronten der Bar genossen werden. Die Lokation bietet ein einzigartiges Ambiente, stilvolle Einrichtung und eine großartige Bar Karte. Auf dieser findet man unter anderem den Löchl Gin, aus dem legendären Stollen 1930, traumhafte Weine, welche von den Sommeliers mit viel Liebe zum Detail ausgewählt wurden und zahlreiche exklusive Kreationen der Bar Profis. Diese haben ihre Expertise im legendären Stollen 1930 ja schon ausreichend unter Beweis gestellt. Voll klimatisiert und technisch top ausgestattet wurde das Panorama 1830 so konzipiert, dass man sowohl Seminare für bis zu 30 Personen oder Feierlichkeiten bis 70 Personen organisieren kann. Somit steht auch einer exklusiven Feier mit traumhaftem Ausblick, kulinarischen Genuss und hervorragenden Drinks nichts im Wege. Inspiration für die Namensgebung war neben der wundervollen Aussicht, das Geburtsjahr vom Kaiser Franz Josef im Jahre 1830. Der stilistische Einfluss des gleichnamigen Cafés in Kufstein und der Feinschmeckerei in Ellmau ist klar erkennbar.

Aurora Rooftop Bar

90 Punkte, Wien

Mit atemberaubender Aussicht über die Stadt, gemütlich-schickem Mobiliar und Feuerstelle auf der Terrasse genießen sich die skandinavisch inspirierten Drinks besonders Instagram-tauglich. Und wer noch nie Aquavit im Cocktail- oder Longdrinkglas hatte, sollte das baldigst nachholen.

Spiritus

93 Punkte, Mainz

Der Name ist Programm, im Spiritus frönt man dem guten Geschmack des Hochprozentigen. Hausgemachte Infusionen wie Waldbeerenrum, Chili-Minz-Bourbon, Macadamia Bourbon oder Zitronengras-Brennessel-Gin sind in der gemütlichen Location die Renner. Wasser und Snacks gibt es kostenlos.

Stollen 1930

92 Punkte, Kufstein

Ein Eldorado für Gin-Liebhaber: Mit über 850 verschiedenen Gins zählt die Sammlung der charmanten Bar im Berg zu den größten der Welt. Unter Kristalllustern werden Cocktail-Klassiker gemixt und hervorragende Gin & Tonics gezaubert. Top-Beratung, Events wie Gin-Tasting oder Gin-Dinner.

Glocke. Die Bar.

90 Punkte, Leogang

Das edle Bar-Menu in Buchform listet die gesammelten Zutaten aus der Umgebung auf, mit denen kreativ gearbeitet wird. Birkenrauch würzt den »Negroni«, Fichtenhonig und Zirben-Essenz bringen die Alpen ins Cocktailglas. »Foraging« nennt das der Kenner, alle anderen meinen nur: »Köstlich regional«!

Émile im Hilton Vienna Plaza

89 Punkte, Wien

Der »Golden Age Martini« passt wunderbar in das Art déco-Ambiente dieses Kleinods am Ring. Nostalgie mit Augenzwinkern bietet man aber auch mit dem hauseigenen Absinth-Ritual (»Die grüne Stunde«) und elaborierten Haus-Cocktails abseits der Standard-Sortierung einer Hotelbar.

Schwirtz KG

Wien

Der Onkel Franz am Frankhplatz Weinbar, Bistro, Wohnzimmer, mitten im 9ten, im Nationalbankviertel. Direkt am Frankhplatz gelegen, Eingang in der Garelligasse. Bei uns finden Sie ausgesuchte österreichische Weine, vor allem aus dem Wagram von (noch) nicht so bekannten Winzern zu sehr fairen Preisen. Dazu gibt es frisch gebackene Feuerflecken und liebevoll zusammengestellte Winzerplatten. Sehr angenehmes Publikum aus den umliegenden Büros, der Nationalbank und dem Landesgericht garantieren einen entspannten und stressfreien After Work Aufenthalt. Die sehr heimelig gestaltete Bar lädt zum Verweilen ein, für größere Gruppen gibt es außerdem einen Extraraum mit mehreren Tischen und einem feinen Loungebereich. Wir haben von Montag bis Donnerstag ab 17:00 geöffnet, Freitag- Sonntag veranstalten wir gerne Ihre private Feier auch exklusiv als geschlossene Gesellschaft. Durch unser benachbartes Lokal „Anniekocht“ bieten wir hier auch ein Catering mit österreichischen Klassikern an, alle Speisen aus regionalen und nachhaltigen Zutaten frisch für Sie gekocht. Bitte besuchen Sie auch unsere zweite Weinbar im Neunten, „schWIRTz Wein und Brot“, visavis der Volksoper gelegen und täglich ab 17:00 geöffnet. Der Onkel Franz Wirt Andreas und sein bezauberndes Team freuen sich auf Euch, bis bald für eine kleine Auszeit im urgemütlichen Ambiente des Onkel Franz am Frankhplatz.

Stanglwirt Hotelbar auf der »Tenne«

88 Punkte, Going

Köstliche Drinks, fantasievolle Cocktails – und eine unvergleichliche Atmosphäre dank direktem Blick in die Lipizzaner-Reithalle: Diese Hotelbar ist zweifellos etwas Besonderes. Die Signature Drinks von Juniorchef Johannes Hauser und Team überzeugen, etwa der Heubad-Cocktail mit Buttermilchschaum.

Schumann's Bar am Hofgarten

96 Punkte, München

Sie ist eine der wenigen Bars, die eine Vorstellung wirklich überhaupt nicht nötig haben. Der Fairness halber allerdings: Mit dieser Bar hat Charles Schumann nicht nur der Münchner, sondern auch der internationalen Barszene beispielhaft gezeigt, wie Kult und Kultur zusammenhängen: im steten Weitermachen.

SELLENY'S Bar

90 Punkte, Wien

Optisch weht ein Hauch von Steampunk durch die Neugestaltung, die auf Stadtpark-Gestalter Joseph Selleny referenziert. Bei den Drinks geht man ins Mixologen-Labor: Mit Milch geklärte Coladas, Martini mit Pistazienöl und natürlich die After-Work-erprobte Stärke Gin & Tonic spielt das Team voll aus.

Bar Freiraum im Hotel Puradies

89 Punkte, Leogang

Die Vielfalt der Alpen ist Ideengeber vieler extravaganter Drinks wie »Alpen Mojito« in der edlen Bar, aber auch klassische und exotische Cocktails werden mit Know-how angerichtet, etwa »Once in a Mellon« mit Mezcal und Wassermelone. Außergewöhnlich: das wortwörtlich ausgezeichnete Bardesign.

The Bank Bar im Park Hyatt

95 Punkte, Wien

Klar bekommt man in einer der schönsten Bars der Stadt auch seinen Rosé Spritz, das Herz von Barchefin Katharina Esser schlägt aber für Klassiker mit einem Twist wie den »Reverse Hanky Panky«. Das freut versierte Barflys, Novizen orientieren sich an der Geschmackslandkarte des Bar-Menus.

Les Fleurs du Mal

97 Punkte, München

Auch wenn ein Charles Schumann kein Storytelling mehr nötig hat, scheint die Bar dennoch aus diesem einen Nussbaum zu bestehen, den er einst höchstselbst in Portland aussuchte. In Form eines neun Meter langen Tresens wird dieser nun regelmäßig gestreichelt, bewundert und maßgeschneidert betrunken.

The Curtain Bar

Karlsruhe

Die Hotelbar „The Curtain“ befindet sich im mehrfach ausgezeichneten vier Sterne Superior Hotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe-Durlach. Der Name „The Curtain“ mit Barchef Niklas Strohmenger, lässt bereits vermuten, dass sich das Design der Bar nicht sofort zu erkennen gibt. Erst wer hinter den Vorhang blickt, erlebt das außergewöhnliche Ambiente von „The Curtain“. Bekannt ist die Bar für ihre kreativen und ausgezeichneten Cocktails. Wer zum Beispiel die hohe Kunst des Cocktailmixens er­lernen möchte, ist hier genau richtig. Erfahrene Cocktail-Profis leiten die Gäste an, alles Wissenswerte über die Barphilosophie sowie den Aufbau der verschiedenen Cocktails zu erfah­ren. Die Bar kann für besondere Anlässe zudem exklusiv gebucht werden. In kleinen Gruppen finden an bestimmten Tagen Veranstaltungshighlights statt.

Moralist

90 Punkte, Kiel

Dass man sich in der stylischen Bar des Lebens freut, gehört zum Konzept. Denn die gutgelaunte Crew hat sichtlich Spaß an der Arbeit und mixt außergewöhnliche Drinks wie den erfischenden »Dill-Irium«, aber auch bewährte Klassiker. Freunde des Gins finden hier eine tolle Auswahl!

Incontro

89 Punkte, Serfaus

Gin und Cocktails spielen die Hauptrollen in der charmanten Bar des Alfa Hotels. Beim Thema Gin macht dem Team so schnell niemand etwas vor –  ob New Western, Dry oder Genever. Außergewöhnlich sind auch die wechselnden Signature Drinks und Cocktails, etwa »Candy Man« mit Bourbon, Zitrone und Vanille.

Cocktailbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Jetzt neu

Falstaff jetzt neu
Falstaff Travel Book: Gourmet Weekends

Von Rom bis Stockholm: Über 200 Seiten kulinarische Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub!

Mehr erfahren