Jeden Tag ein neues Gewinnspiel!

Fenster öffnen und teilnehmen.

Tippen Sie auf das Bild um am Gewinnspiel teilzunehmen.

News

Geniessen Wein Essen Reisen
Bar & Spirits

Die besten Bars in St. Gallen

Die Stadt St. Gallen bietet eine vielfältige Barszene mit kreativen Cocktailbars und Lokalen.

Gourmet

«Oona» – Echter Schweizer Alpen Kaviar

Genuss, Swissness und Lifestyle: Harmonie zwischen alpiner Bergwelt, Schweizer Handwerk, Qualität.

Advertorial
Lifestyle, Gourmet

Wenn gutes Design auf guten Geschmack trifft: Fashion + Food by BLICKFANG

Vom 31. März bis 2. April 2023 lanciert die BLICKFANG das neue Format Fashion + Food by BLICKFANG im Zürcher Kongresshaus – inklusive ausgesuchter...

Gourmet

Falstaff-Talk mit Tommaso Maggio: «Marsala ist ein hervorragender Essensbegleiter»

Die Cantine Florio produziert seit dem Jahr 1833 Marsala an der sizilianischen Westküste. Falstaff sprach mit dem Kellermeister und «Master Blender»...

Reise

Gewinnspiel: Erholung im Wein-Wellness-Hotel «The Resort»

Machen Sie beim Gewinnspiel mit und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Übernachtungspaket inklusive zahlreicher Gourmet-Extras!

Advertorial
Gourmet

Top 10 Rezepte für klassische Weihnachtskekse und Plätzchen

Zum «Tag der Kekse» am 4. Dezember präsentiert Falstaff zehn Lieblingsrezepte für wahre Plätzchen-Klassiker, die bei keinem Weihnachtsfest fehlen...

Gourmet

RIOJA Food Stories: Pan Frito Brioche mit Gemüse und Jamón Serrano

Eine Video-Serie mit vielen spannenden Kulinarik-Tipps zu Rioja-Weinen.

Advertorial
Gourmet

Top 10 Rezepte für aussergewöhnliche Weihnachtskekse und Plätzchen (Kopie 1)

Zum «Tag der Kekse» am 4. Dezember präsentiert Falstaff zehn Lieblingsrezepte für ausgefallene Plätzchen-Kreationen, die auf jedem Weihnachtsfest für...

Gourmet

Sonntags geöffnet – Restaurants in Basel-Landschaft

Von der Quartierbeiz bis zum Gourmetlokal – die kuliarische Vielfalt im Baselland ist gross: Wir verraten welche Restaurants auch sonntags geöffnet...

Wein

Wein-Lektüre für die Feiertage – und ein ganzes Jahr oder mehr (Teil I)

Die Vorweihnachtszeit ist auch auf dem Weinbuchmarkt die Zeit der Neuerscheinungen. Falstaff hat sich angesehen, was jetzt frisch in den...

Gourmet

In der Weihnachtsbäckerei ist nicht alles Leckerei: Finger weg von alten Gewürzen

Wer mit Gewürzen aus dem Vorjahr den typischen Adventsgeschmack erreichen will, sollte aufpassen.

Gourmet

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im November 2022

Marroni, wärmende Suppen und Herzhaftes: Diese herbstlichen Kochinspirationen wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

Gourmet

«Faces of Gastronomy»: Am kulinarischen Puls Berlins

In ihrem neuen Buch nehmen Melanie Greim, Robert Schlesinger und Hinnerk Clausen ihre Leser mit auf eine inspirierende Reise durch Berlins Gastronomie...

Gourmet

Ivo Adam verlässt «Casino Bern»

Der Spitzenkoch orientiert sich nach sieben Jahren im «Casino Bern» neu und möchte sich eigenen Projekten widmen. Die operative Führung wird vorläufig...

Gourmet

Falstaff-Talk mit Dominik Flammer

Die Buchreihe sowie die TV-Serie «Das kulinarische Erbe der Alpen» beleuchten die kulinarische Vielfalt des gesamten Alpenraums. Autor Dominik Flammer...

Wein

Die Sieger der Pinot Noir Trophy Schweiz 2022

Pinot Noir wird in allen Landesteilen der Schweiz angebaut – und gedeiht in den richtigen Winzerhänden auch vielerorts grossartig. Das zeigen die...

Wein

Silvaner: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

In Franken zuhause, begeistert der Silvaner Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Wir präsentieren die besten Silvaner aus dem »Weinguide Deutschland...

Wein, Gourmet

Der Festtagsklassiker Lachs und was man zu ihm trinkt

Schon die Farbe des Lachses zeigt seine Aussergewöhnlichkeit an. Daher gehört der Fisch aus dem Norden in unseren Breiten auch ganz selbstverständlich...

Wein, Gourmet

«gust»: Neuer Wein- und Käseladen in Chur

Getränke- und Käsesommelier Dani Schwarz eröffnet am 3. Dezember 2022 mit dem «gust» in der Altstadt von Chur einen neuen Wein- und Käseladen.

Gourmet

Rüdiger König ist neuer Chef im «Hotel Castell»

Rüdiger König übernimmt die Küche des Vier-Sterne-Superior-Hauses in Zuoz im Oberengadin und bringt neben regionalen Spezialitäten auch vegane und...

Gourmet

Weltweit erstes Champagnersalz mit Barons de Rothschild

Das luxuriöse Meersalz wird mit Barons de Rothschild Brut Champagner hergestellt und ist weltweit nur in einer limitierten Auflage von 300 Stück...

Gourmet

«New Alpine Cuisine»: Am Weg zur Weltklasse

Die neue alpine Küche hat das Zeug, zu einer Gourmet-Bewegung von weltweitem Renommee zu werden. Denn der Alpenraum und seine Produkte sind ein...

Gourmet

«Eine Frage des Geschmacks»: Cecilia Havmöller

Folge 26 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast «Veganista»-Gründerin Cecilia Havmöller.

Gourmet

«Cantina»: Neues peruanisches Restaurant in Zürich

Die «Barranco»-Betreiber rund im Christian Tobler und Chef Jose Severino eröffnen mit der «Cantina» ein modernes peruanisches Restaurant, das von den...

Gourmet

Restaurant der Woche: Mozern

Nach der Wiedereröffnung im September weht frischer Wind im Luzerner «Mandarin Oriental».

Gourmet

Starkoch Werner Matt ist verstorben

Von Kematen in die weite Welt hinaus: Werner Matt kochte im Weißen Haus, bildete in seiner Laufbahn mehr als 1.000 Köche aus und kochte sich mit dem...

Gourmet

Nachruf: Werner Matt – Der Erste und Vergessene

Werner Matt ist tot. Er war der erste berühmte Koch Österreichs und verantwortlich für eine ganze Brigade grandioser Kollegen. Sein Verschwinden von...

Gourmet

Sonntags geöffnet – Restaurants im Wallis

Von der gemütlichen Beiz bis hin zum Gourmetrestaurant: Wir verraten, welche Walliser Restaurants man auch am Sonntag besuchen kann.

Bar & Spirits

Die besten Bars im Kanton Bern

In der Hauptstadt und ihrer Umgebung stehen ausgezeichnete Bars zur Auswahl. Damit das Suchen und Finden leichter wird, gibt es hier das...

Wein

Lemberger: Top-Weine aus »Weinguide Deutschland 2023«

Der Lemberger, oder auch Blaufränkischer genannt, hat seinen Ursprung im nord-östlichen Slowenien und wird in Deutschland primär in Württemberg...

Gourmet

Das perfekte Fondue: Top Tipps vom Maître Fromager

Maître Fromager und CEO von Les Fondues Wyssmüller William Wyssmüller verrät, wie das perfekte Fondue auch zu Hause gelingt.

Gourmet

#CookForUkraine: Kochen für den guten Zweck mit Olia Hercules

Mit ihrem neuen Kochbuch «Landküche» stellt Olia Hercules nicht nur das Beste der vielfältigen ukrainischen Küche vor, sondern unterstützt auch die...

2022: Falstaff Profi sucht erneut die besten Nachwuchs-Bartender!

Jetzt bewerben: Zeigen Sie Ihr Talent in der Bar und nehmen Sie am renommierten Wettbewerb am 9. Mai 2022 in Krems an der Donau teil. Bewerbungen sind...

Gastgeber aufgepasst: Jetzt für den Young Talents Cup 2022 bewerben!

Am 13. Juni 2022 werden zum achten Mal die Sieger in der Kategorie «Gastgeber» in Graz gekürt. Bewerbungsende ist der 15. Mai.

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

Dominik Altorfer siegt beim Swiss Culinary Cup 2021

Beim Wettkochen des Schweizer Kochverbands belegten Nathalie Hänni-Stupf und David Richards die weiteren Podestplätze.

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

Neue Schweizer Kochnationalmannschaften stehen fest

Die Kochnationalmannschaft und die Junioren-Kochnationalmannschaft des Schweizer Kochverbandes haben sich neu formiert, um auf die Weltmeisterschaft...

«Kitchen Impossible»: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei «Kitchen Impossible» zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

Schweiz: Neue Talentförderung in der Militärküche

Nach dem Vorbild des Spitzensports realisieren das Ausbildungszentrum Verpflegung der Armee und der Schweizer Kochverband eine Talentförderung für...

Ecolab übernimmt Schweizer vanBaerle

Das Hygiene-Unternehmen vanBaerle zählt nun zum weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien sowie den...

Traumberuf & Ausbildung

Süsser Traumberuf – bitterer ­Beigeschmack. Das Handwerk des Konditors ist gefragt wie schon lange nicht mehr. Die Branche wird neu belebt, die...

Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel «Krone» in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

Die besten Nachwuchs-Pâtissiers der Branche (Kopie 1)

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Pâtisserie. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Hubert...

Die besten Nachwuchs-Gemüseköche der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Gemüseküche. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Paul...

Die besten Nachwuchs-Bartender der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Bar. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Philipp M....

Eurogast launcht Bestell-App «Best.Friend» mit Trettl

Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

Labvert gewinnt «Best of Interior 2020» Award

Der erste Preis, und damit einer der begehrtesten Wohndesign-Awards, wurde an Stephan Vary und sein Wiener Büro für das Projekt «Die ultimative...

Städtetourismus: Lösungsansätze und Ausblick

Covid-19 hat den Hoteliers viel abverlangt – in den Städten ist die Situation nach wie vor angespannt. Kreative Ansätze sind gefragt. Dekker und...

Auf der Jagd: Rezepte von Antoniewicz und Maurer

Ein Plädoyer für mehr Bauchgefühl in der Küche, abseits der altbekannten Pfade. Heiko Antoniewicz und Ludwig Maurer widmen sich dem Zusammenspiel der...

Rote Bananen für Abwechslung und Farbe

Die beliebte Tropenfrucht in außergewöhnlichem Gewand: rote Banane.

Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

Gutes Tun und damit auch noch Geld sparen: PROFI zeigt, dass leere Bio-Tonnen nicht nur ethisch vorbildlich, sondern auch Budget-freundlich sind.

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: Mozern
Zur Restaurant Kritik

Rezept der Woche

Braten von der Keule
Zum Rezept

Vancouver: Kanadas Küstentraum

Die Metropole bietet eine hippe Restaurantszene, hervorragendes Seafood und eine brodelnde Chinatown.

Wellness und Genuss: Best of Österreich

In den heimischen Thermen und Wellness-Hotels sind die Möglichkeiten, dem Körper eine wohltuende Pause zu gönnen, vielfältig. Doch Wellness geht auch durch den Magen, wie die Küchen der exklusiven Häuser beweisen. Eine kulinarische Wohlfühlreise von Ost nach West.

Schlemmen auf Schwäbisch in Stuttgart

Die derzeit angesagtesten Kulinarik-Hotspots der baden-württembergischen Hauptstadt.

Long Weekend: Kulinarische Entdeckungsreise durch Thüringen

Kleines Land, große Kulinarik! Thüringen ist deftig und sanft zugleich. Hip und urban, gemütlich und urig. Die Foodblogger Toni und Bene nehmen uns mit nach Mitteldeutschland. Und Beagle Emil ist auch dabei.

Long Weekend: Alpen-Adria-Genussreise

Gemeinsame kulinarische Wurzeln auf Märkten und in Restaurants entdecken, Kulturwegen nachspüren, Städte und Landschaften erkunden. Das sind die Zutaten für ein langes Wochenende im Alpen-Adria-Raum, das von Klagenfurt nach Laibach und Triest führt.

Polen: Piroggen waren gestern

Eine junge Generation polnischer Köche verabschiedet sich von der deftigen Koch­tradition ihres Landes. Die neue polnische Küche ist wild, aufregend und wird noch für Aufsehen sorgen.

Alpe-Adria-Region: Genuss mit Weitblick

Gemeinsamen kulinarischen Wurzeln und länderübergreifenden Landschaften: Das sind die Zutaten für einen genussreichen Ausflug, der uns von Kärnten über Ljubljana nach Triest führt.

Long Weekend: Luzern – Eine See-Rhapsodie

In den Altstadtgassen treffen jahrhundertealte Traditionen auf eine reiche Genusskultur. Das hält die Moderne aber nicht davon ab, sich kreativ zu zeigen.

Dänische Südsee: Luxus im hohen Norden

Stimmungsvolle Restaurants, lokale Zutaten und Getränke sowie reizvolle Hotels versprechen Genuss mit Hygge-Flair – vom Stadtleben in Odense bis zur romantischen Nachbarinsel Ærø.

Waadtland: Weinwandern mit Genuss

Das Waadtland ist vielfältig wie kaum ein Landstrich: Der tiefgründige Genfersee, die hohen Gipfel und das dazwischen liegende Rebenmeer sind wahrlich einzigartig.

Arty Weekend: Kunsttrip nach Dublin

Kaum jemand erzählt so gerne Geschichten wie die Ir:innen. Auch Kunst-Geschichten? Natürlich! Ein Wochenende in Dublin wird so zu einem Spazier- gang durch alle Spielarten des Zeitgenössischen, eingerahmt von der bewegten irischen Geschichte.

Long Weekend mit Bloggerin Eva Fischer: Gourmet-Paradies Niedersachsen

Von der rauen Nordsee geht von jeher eine gewisse Faszination aus. Wilde Dünenlandschaften und weite Sandstrände bilden eine perfekte Kulisse für einen Kurztrip der den Alltag vergessen lässt: »Willkommen in Niedersachsen!«

Long Weekend in Majorca: a culinary island trip

Majorca is a dream destination for beach, cycling and golf fans. But the sunny island has also become a destination for foodies.

Long Weekend in Moscow

Moscow is a culture clash, but, as Falstaff finds, also a treasure trove of gastronomic experiences.

Travelguide Genfer See

Ob Weinbau oder Spitzenküche, der Genfer See bietet zahlreiche Highlights für Gournets – wir präsentieren die besten Tipps.

Long Weekend mit Bloggerin Eva Fischer: Auf der Sonneninsel Usedom

2000 Sonnenstunden machen die Ostseeinsel Usedom zum perfekten Urlaubsziel. Die Architektur der Kaiserbäder fasziniert und auch kulinarisch wird einiges geboten.

Made in Switzerland: Zermatt

Der Bergort Zermatt ist legendär – in erster Linie natürlich wegen des Matterhorns, das über dem Städtchen thront. In zweiter Linie auf Grund seiner exzellenten Kulinarik.

Long Weekend in Lausanne

Lausanne ist berühmt für seine Lebensqualität. Und wirklich: Schon ein langes Wochenende in der hübschen Stadt am Genfersee führt zu spürbarer Entspannung.

Drei-Seen-Land: Weinwandern am Wasser

Wanderland, Winzerland, Uhrenland – das Drei-Seen-Land und der angrenzende Jura kennen viele Übernamen.

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 10 Ausgaben des Falstaff Magazins Print & Digital und erhalten Sie ein «12 Gourmet Weekends» Buch.

Preis: CHF 107.-
(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Pinot Noir: Die besten der Schweiz – Neuer Guide: Restaurant- und Beizenguide 2023 – Andalusien: Der Duft des Südens

Mehr erfahren

Au Premier

90 Punkte, Zug

Auf der Speisekarte des Au Premier werden alle fündig. Dank regel­mässig durchgeführter Spezialitätenwochen wird es nie langweilig, und die kulinarische Welt der Nachbarländer kann entdeckt werden. Die grosse Weinauswahl bietet garantiert die passende Trinkbegleitung.

Gasthof Löwen Gaststube

90 Punkte, Bubikon

Das Team um Domenico Miggiano verwöhnt die Gäste im Gourmet-Restaurant Apriori mit Leidenschaft und Herzblut. Die zubereiteten Gerichten sind kreativ, klassisch und saisonal. Dazu reicht Sommelière und Gastgeberin Rita Miggiano passende Tropfen aus der erlesenen Weinkarte.

La Riva

91 Punkte, Lenzerheide

Hier lässt es sich gediegen speisen, mit Aussicht auf den Heidsee und das umliegende Bergpanorama. Küchenchef Dominique Schrotter lässt sich für seine Kreationen von der ganzen Welt inspirieren. Ein Highlight ist das «Q.linarische Menu» und die dazu passende Weinbegleitung.

Sirloin Grill & Dine

Großarl

»Essen ist ein Bedürfnis. Genießen ist eine Kunst.«(La Rochefoucauld) Im Steak Restaurant „Sirloin Grill & Dine“ werden außergewöhnliche Gerichte vom Grill aus der offenen Schauküche geboten. Die Speisekarte reicht von herzhaften Rumpsteaks, über T-Bone Steaks bis hin zu exklusiven Black Angus Spezialitäten. Abgerundet wird das Speisenangebot durch saisonale Gerichte, köstliche Salat-Variationen und verführerische Desserts. Sorgfältige Auswahl und vorzugsweise Fleisch von heimischen Bauern schaffen ein einzigartiges Genuss-Erlebnis im Salzburger Großarltal.

Bürgerspital-Weinstuben

Würzburg

Fränkische Tradition verbunden mit weltläufiger Kochkultur: Hinterm Herd steht Chef Alexander Wiesenegg und bereitet seltene Gerichte wie »Züngle in süßsaurem Blausud« ebenso gekonnt zu wie Wiener Schnitzel oder Matjes. Gute Auswahl an Weinen des weltbekannten Guts.

Haselburg

89 Punkte, Bozen

Die Burg aus dem zwölften Jahrhundert beherbergt ein gehobenes Restaurant, wo der neue Chef Philipp Hillebrand einen Mix aus klassisch, modern und kreativ pflegt. Spannend ist auch das vegane Vier-Gänge-Menü. Tolle Weine, die teils aus dem eigenen Weingut stammen.

1804 Restaurant – Hirschau im Englischen Garten

München

Farm-To-Table Dinner im Englischen Garten – 1804 Hirschau startet mit ganzheitlich regionalem und nachhaltigem Konzept Zum Konzept: Um den immer wichtiger werdenden Trends Nachhaltigkeit und Regionalität nachzukommen, erwartet Sie im neuen 1804 Restaurant gehobene Küche mit einem „Farm-To-Table“-Konzept. Die überwiegende Mehrheit unserer Produkte stammt von regionalen Zulieferern. Zudem planen wir einen Großteil der Kräuter sowie einige Obst- und Gemüsesorten auf dem Hirschau-Grundstück im Englischen Garten anzubauen. Dies ermöglicht nicht nur eine drastische Kürzung der Lieferketten, es garantiert auch die bestmögliche Frische und Qualität der Produkte. Mit diesem Standort-Vorteil sind wir das einzige Restaurant in München, das Produkte aus eigenem Anbau auf den Teller bringen kann. Unsere Gerichte sind anspruchsvoll in der Herstellung und bedürfen vieler Handgriffe bei der Gestaltung. In der Hirschau steht der Einklang von Genuss für alle Sinne und Präsentation der Speisen an oberster Stelle. Es erwarten Sie bayerische Gerichte mit einem modernen Einfluss, jedoch stets mit traditionellen Wurzeln und regionalen Komponenten. Die kurzgehaltene Beschreibung der Menüs erlaubt uns, die Saisonalität der Zutaten besser nutzen und ausgleichen zu können und somit gezielt das Thema Nachhaltigkeit zu verfolgen. Als Gast im neuen „1804 Restaurant profitieren Sie von marktfrischen, saisonalen Produkten, die durch ihre „Erntefrische“ überzeugen. Unter Leitung des neuen Küchenchefs Lukas Adebahr setzen wir uns ein, in der gesamten Gastronomie der Hirschau nachhaltiger und damit zukunftsorientierter zu arbeiten. Nach Stationen im Restaurant Tantris und Werneckhof, verfolgt Lukas Adebahr im 1804 Restaurant einen ganzheitlich neuen Ansatz und führt die Hirschau kulinarisch in ein neues Zeitalter. Zur neuen Gastronomie in der Hirschau: Mit dem Generationswechsel in der Hirschau übernimmt Lukas Spendler, der Enkel von „Wiesn-Urgestein“ Wiggerl Hagn das operative Geschäft und leitet das Unternehmen von nun an gemeinsam mit seinem Schulfreund aus der Hotelfachschule Villa Blanka, Daniel Egger. Im Zuge des Wechsels der Wirte wurde nicht nur das Restaurant von Grund auf renoviert, auch der Festsaal und das Ludwigsstüberl wurden modernisiert und erstrahlen nun für Hochzeiten, Bälle und Familienfeiern in neuem Glanz. Der Hirschau Biergarten, der letztes Jahr zum beliebtesten Biergarten Münchens gewählt wurde (laut „Mit Vergnügen München“), bietet seinen Besuchern seit dieser Saison auch eine „Vegane Theke“ und eigens für die Hirschau kreierte Hausweine, einen Rosé „Signora Rosa“ und einen Riesling „Signor Bianco“ vom Weingut Weber an der Nahe. Daniel Egger Geschäftsführer

Patrix Hotel Restaurant Bar

81 Punkte, Frankenburg am Hausruck

Klare Linien, puristisch, geradlinig und modern – das Hotel-Restaurant setzt modische Akzente für Frankenburg. Man beweist aber auch mit lässigen Gerichten und Mehr-Gang-Menüs kulinarischen Zeitgeist.

Bachtaverne

84 Punkte, Weyregg

Vor oder nach dem Schwimmen genießen? Im 200 Jahre alten Weyregger Wirtshaus wird fangfrische Reinanke angeboten; empfehlenswert sind auch Burger und die Wildgerichte wie Hirsch, Reh und Wildschwein.

Paznaunerstube im Hotel Trofana Royal

98 Punkte, Ischgl

Unzählige Top-Köche gingen durch Martin Sieberers Schule. Sein »Paznauner Schafl« ist längst legendär. Ein Abend in der Paznaunerstube verspricht stets höchste Gaumenfreude. Auch der Wein überzeugt.

Rosso di Acqua e Sole

88 Punkte, Linz

Dry-aged Beef ist bekannt, Dry-aged Fisch weniger. Ingmar Goetzloff liefert einen Grund, sich gereiften Fisch auf der Zunge zergehen zu lassen. Schmeckt noch exquisiter. Viele weitere edle Gerichte.

Fossil

87 Punkte, Purbach

Zander, Fischsuppe, Grammelknödel, dazu – wenn’s passt – Leithaberg-Weine: Thomas Pugel braucht nicht mehr als Regionales in bester Qualität, um zu »zaubern«. Richtig mediterran wird es im Gastgarten!

Gergely's

84 Punkte, Wien

Getafelt wird im Gewölbe aus dem 14. Jahrhundert – sommers auch im schönen Garten: Die besten Fleischsorten und Cuts landen hier auf dem Grill oder im Smoker. Große Weinauswahl mit einigen Raritäten.

The View

Groß Nemerow

»Wir kochen, wie wir denken.« Einzigartige Erlebnisgastronomie in jedem Bereich: Lassen Sie sich von internationalen und regionalen Klassikern verzaubern. Unter der Leitung des Küchendirektors Torsten Räth dreht sich hier alles um eine abwechslungsreiche Kombination aus regionaler und internationaler Küche. Dabei reicht der kulinarische Mix von lokalen Klassikern bis hin zu exotischen Kreationen aus feinen saisonalen Produkten. Das »The View« schafft die perfekte kulinarische Verbindung zwischen Heim- und Fernweh – traditionsverbunden und dennoch weltoffen. Alle frisch zubereiteten Gerichte basieren auf ökologisch erzeugten Lebensmitteln aus Mecklenburg-Vorpommern und angrenzenden Regionen. Suchen Sie sich Ihr favorisiertes Ambiente aus – ob auf der Seeterrasse, im Wintergarten, im »Corner« als urigen, individuell designten Rückzugsort oder dem Restaurantteil mit bodentiefen Glasfronten und zauberhaftem Blick über den See. Zudem ist im »The View« Abwechslung garantiert: von schmackhaften Menüs hin zu Themenevents, wie Champagner-Brunch, Küchenparty oder BBQs. Zur Abrundung eines perfekten Abends darf natürlich der Besuch an der #Bornbar nicht fehlen: Lassen Sie sich von besonderen Drink-Kreationen begeistern. Im Mittelpunkt des Angebots steht ein breites Sortiment an hochwertigen Gin-Sorten sowie auch die eigens produzierte Gin-Reihe Born-Mill. Ebenso erwartet Sie eine feine Auswahl an Signature Cocktails gemäß dem Slogan »An Evolution through Revolution«, denn nur denn nur wer der Tradition den Rücken kehrt, kann etwas Neues erwarten.

Restaurant 1831

Essen

Restaurant 1831 im Schlosshotel Hugenpoet Ein magisch inspirierender Ort, welcher zum Verweilen einlädt und zum Wiederkehren erst recht. Ein Zuhause auf Zeit! Das Wasserschloß aus dem 17. Jahrhundert ist Mitglied bei „Feine Privat Hotels“ und „QL Hotels & Restaurants“ und gehört zu den architektonischen Kostbarkeiten des Ruhrtals. Mit seinen 36 individuellen Zimmern und Suiten sowie 8 Veranstaltungsräumen steht das Schlosshotel Hugenpoet für exzellenten Service, privaten Charme und Gastfreundschaft. Hinter jedem der 36 Zimmer erwartet Sie ein einzigartiges Ambiente. Jedes Zimmer ist anders und keines gleicht dem anderen, mit Liebe zum Detail eingerichtet. Das Restaurant 1831 vereint die Atmosphäre des geschichtsträchtigen Ortes mit kreativer, innovativer Küche. Dabei wird ganz auf die Philosophie von Freiherr Friedrich Leopold von Fürstenberg gesetzt, der das Schloss 1831 erwarb und ein prachtvolles Erbstück aus diesem besonderen Ort machte. Das Jahr, in dem er beschloss, den Glanz zurückzubringen, gibt dem neuen Restaurant im Schlosshotel Hugenpoet seinen Namen. 1831. Fine Dining – neu gedacht. Ungezwungen und ungewöhnlich. Das Küchenteam rund um Dominik Schab zaubert einzigartig und raffiniert inszenierte Gerichte und kombiniert dabei regionale Produkte mit internationalen Überraschungen. Klassische Gerichte erstrahlen in neuen, edlen Aufmachungen der gehobenen Küche. Unerwartete Interpretationen gepaart mit traditionellen Gerichten schaffen somit ein Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Dazu werden vornehmlich deutsche Weine von Jungwinzern und familiengeführten Betrieben serviert - von Geheimtipps bis hin zu Altbewährtem. Auch die Inneneinrichtung im lichtdurchfluteten Wintergarten spiegelt das gastronomische Konzept des Restaurants wider. Historisches Inventar, Bilder und Mauern erzählen die Geschichten des Schlosses – gepaart mit modernen Akzenten und neuen Einrichtungsgegenständen. Goldene Beistelltische gesellen sich zu Backsteinen und Ungezwungenheit. Das Ambiente ist gehoben, aber gemütlich und lädt zum Genießen und Entspannen in zwangloser Atmosphäre ein. Schwarze und goldene Dekorationselemente ziehen sich durch die gesamte Einrichtung und runden das Bild ab. Das Serviceteam spiegelt gelebte Gastlichkeit mit herzlicher Bewirtung wider, ganz nach dem Motto „mit Leidenschaft und einem Lächeln“. Von Montag bis Sonntag empfängt das Team vom Restaurant 1831 seine Gäste sowohl mittags von 12:00-14:30 Uhr als auch am Abend von 18:00-23:00 Uhr. Die Gäste bestellen von der ideenreichen Karte oder entscheiden sich für die abendliche Menüfolge in vier bis sechs Gängen, welches alle zwei Monate wechselt. Reservierungen können sowohl online unter https://www.hugenpoet.de/kulinarik/restaurant-1831/ oder telefonisch unter 02054-12040 getätigt werden. Bei einer Gruppengröße bis 6 Personen kann à la carte gewählt werden. Für größere Gruppen bis max. 10 Personen ist vorab ein Menü abzustimmen, welches durch diverse Add-ons am Abend beliebig ergänzt werden kann. Fine Dining – ungezwungen und ungewöhnlich.

Kronensaal in der Burg Landskron

87 Punkte, Landskron

An den Wänden des Kronensaal hängen Schilde, Ritterhelme und Rüstungen – ein feudales Umfeld, dem auch das bis zu sechs Gänge große Menü gerecht wird. Geöffnet (leider) nur in den Sommermonaten.

Nautilus Fischrestaurant

83 Punkte, Wien

Inmitten des Naschmarkt-Trubels werden in maritimem Ambiente allerlei Schätze aus den Meeren dieser Welt zubereitet – von der herrlichen Fischsuppe über den gegrillten Oktopus bis zu den Fischplatten.

Genießerstube im Alpenhof

91 Punkte, Tux

In der Genießerstube legt Maximilian Stock schon ein ziemliches Tempo vor – und die Latte jede Saison ein Stück höher. Wagyu? Ja, aber vom heimischen Züchter. Und die Teller sind eine Augenweide.

Gaststätte Figl

86 Punkte, St. Pölten

Parade-Landgasthof mit einer Mischung aus bodenständigen Klassikern der heimischen Küche und zeitgeistigen Kreationen. Wunderschöner Schankraum und Stuben mit Holzböden und geschmackvollem Interieur.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Fischbrötchen mit Bottarga

Der Saibling wird selbst gebeizt, danach mariniert und mit würziger Butter sowie Guacamole auf getoastetem Brot kombiniert.

Gnocchi di Zucca e Ricotta

Der Ricotta macht diesen kleinen Wonneproppen perfekt samtig-weich, der Kürbis sorgt für Aroma und eine prächtige Farbe. Sparen Sie nicht an der...

Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

Kuchen statt Kekse – dieses festliche Gebäck von Donna Hay lässt das Herz jedes Schokoholics höher schlagen.

Streifenbarsch / Spargel / Tomate

Der erste Spargel ist da und wird gleich zu einem frühlingshaft-leichten Gericht verarbeitet!

Chirashi Zushi

Beim Chirashi Zushi werden Reis und Fisch offen in einer Schale serviert. Akio Tsurumi aus dem Restaurant »Usagiyama« präsentiert seine Version.

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.

Gefülltes Gemüse mit Petersilienbutter

Mit Petersilienbutter verfeinert: Eine Rezeptidee von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Sauerkrautsuppe

Seine Sauerkrautsuppe serviert Gerhard Passrugger mit herzhaften Blunzenknödel.

Sliders mit Pulled Pork

Das Schweinefleisch wird 1 Tag lang mariniert und dann für 12 Stunden bei niedriger Temperatur im Ofen gegart.

Huhn / Rotwein / Zucchiniblüte

Ein leichtes Gericht mit geschmortem Huhn und essbaren Blüten, die für Frühlingsgefühle sorgen.

Großer Braten von der Keule

Saftig und zart – eine Keule vom nicht zu jungen Kitz ist der perfekte Frühlings­sonntagsbraten. Reste schmecken wunderbar im Sandwich!

Bucatini all'Amatriciana

Die scharf-deftige Pasta-Spezialität aus dem Latium.

Smoked Salmon Bagels

A sesame-seed bagel filled with cream cheese and salmon and a touch of fresh dill: it's a dish that's more than the sum of its parts, and it makes...

Penne mit Pesto Trapanese

Das Rezept stammt aus Sizilien aus der Gegend um die Stadt Trapani. Die Gegend ist berühmt für ihre Mandeln, die die wichtigste Zutat des Pestos sind.

Poulet au Citron

Dank Zitronenbutter wird aus einem normalen Brathuhn ein außergewöhnliches französisches Gericht. Die Säure der Zitrone und die Süße des Knoblauchs...

Erdnussbrownie mit Rote Rüben-Eis

Schokolade, Erdnuss, Rote Rübe – das sind die Hauptkomponenten im Gericht des Drittplatzierten beim YTC 2021 in der Kategorie »Pâtisserie« Nikolaus...

No-Bake New York Cheesecake mit gerösteten Weintrauben

Für dieses köstliche No-Bake Rezept von Sarah Thor müssen Sie nicht einmal den Ofen anheizen.

Tauernlammsattel mit Brokkoli, Selchbernaise und Buddhas Hand

Rezept von Andreas Döllerer, Restaurant »Döllerer's«, Golling, Österreich.

Onsen-Eier mit Nudeln

In Japan werden die Eier in heißen Quellen gagart, in unseren Breiten bereitet man sie mittels Sous-vide-Methode bzw. im Backofen zu.

Seebar | KKL Luzern

87 Punkte, Luzern

Ob vor einem Konzert, danach oder einfach so, der Besuch in der ­Seebar im KKL ist immer lohnenswert. Direkt am Ufer des Vierwaldstättersees gelegen, gibt es hier eine gut sortierte Getränkekarte mit Cocktails und erlesenen Weinen, abgerundet durch ein spannendes ­Angebot alkoholfreier Getränke.

Victoria Bar & Terrasse | Victoria-Jungfrau Grand Hotel

94 Punkte, Interlaken

Die Victoria Bar bietet vom Kaffee bis zum Digestif alles, sie hat für jede Tageszeit das passende Angebot. Die edle Atmosphäre bietet den ­perfekten Hintergrund für eine Auszeit und auf der Terrasse geniesst man die gut sortierte Auswahl an Getränken und Barfood vor einer ­beeindruckenden Kulisse.

Bibliothek Bar

91 Punkte, Basel

Die Bibliothek-Bar ist ein Ort des Austauschs für Menschen aller ­Hintergründe. Sie schätzen die entspannte, puristische Atmosphäre und die grosse Getränkeauswahl. Gegen den Hunger gibt es Poké-Bowls. ­Regelmässig finden auch Tiki-Abende statt, wo exotische Tiki-Cocktails zelebriert werden.

Les Fleurs du Mal

97 Punkte, München

»Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen«, gilt erst dann, wenn der Hausherr und Hofmeister Münchens sowie der mondäne Tresen im Diesseits nicht mehr walten, wüten und dem Bonvivant mit ausreichend bösen Blumen selbst Baudelaire in Erscheinung bringen. Wittgenstein muss somit warten.

Comodo

87 Punkte, Kottingbrunn

Ob Gin, Wodka oder Whisk(e)y – die Getränkekarte bietet einen guten Mix. Beliebt sind die Cocktails von herb oder süß bis hin zu cremig wie der »Banana Colada«. Groß ist die Shisha-Auswahl. Für den kleinen Hunger gibt es Tortilla oder kreative Toastvariationen. Man kann auch einen Grillplatz mieten.

Stanglwirt Hotelbar auf der »Tenne«

89 Punkte, Going

Ein »Fichte Tonic« mit US-Whiskey und hausgemachtem Walnuss­likör? Oder einen »Almsmash« mit Tanqueray und Basilikumsirup? Die Wahl fällt schwer bei den hervorragenden Signatures der berühmten Bar. Im ehemaligen Heu- und Getreidespeicher trifft man sich zum genussvollen Abendeinläuten oder -ausklang.

Bar 67 im Hotel Post

91 Punkte, Ischgl

In der Bar des Vier-Sterne-Superior-Hotels ist man immer bestens aufgehoben. Dazu tragen auch die feinen Kreationen von Barchef Dominik Brunner bei. Neben Fizzy, Fruity und Classic Cocktails gibt’s hervor­ragende ­Signatures, etwa »Smoking Guns« oder »Sissitini«. Toll: die große ­Gin-, Whisk(e)y- und Rum-Auswahl.

Santo’s Cocktailbar

91 Punkte, Karlsruhe

Gehobene Bars, in denen noch Flips serviert werden, ohne dass der Gast dafür krumm angesehen wird, sind eine Rarität geworden, weshalb die Santo’s Cocktailbar eigentlich unter Denkmalschutz gestellt gehört. Auch das Barfood hält sich an Traditionen. Einmal Thunfisch-Baguette und Champagner Flip, bitte.

Schlossbar Charly Walker im Hotel Schloss Velden

90 Punkte, Velden am Wörther See

Benannt ist die Bar nach Billa-Gründer Karl Wlaschek, der hier unter seinem Künstlernamen Charly Walker gerne sein beachtliches Talent am Piano unter Beweis stellte. Tolle Signature Drinks, von denen der »Cinema Sour« hervorzuheben ist. Inhalt: Rum, Karamellsirup, ­Zitronensaft, Eiweiß und Popcorn.

Imperial Bar Wien

87 Punkte, Wien

Viel mondäner kann man seine Cocktails nicht schlürfen als unter den gewaltigen Lustern des historischen Salons in den samtbezogenen ­Fauteuils. Dass dabei nur Hochwertiges und von Experten Zubereitetes in die Gläser kommt, versteht sich fast von selbst. Jeden Freitag lauscht man außerdem Live-Jazz.

Kleinod

93 Punkte, Wien

Edles Design trifft auf fachkundig zubereitetes Flüssiges – kein Wunder, dass die Gäste in Scharen kommen und man sich für seine Mixology ­regelmäßig Preise abholt. Die Drinks erfreuen Auge und Gaumen, die Vielfalt überzeugt. Zwei Tipps, nicht nur für Filmfans: »Tyler ­Durden« und »Marla Singer«!

Skybar The Vue | The Secret Sölden

88 Punkte, Sölden

Über den Dächern von Sölden genießt man im extravaganten ­Ambiente den Blick durch die Panoramafenster auf die umliegende Bergwelt und in den Himmel. Im Sommer werden die eleganten Longdrinks und von der Natur inspirierten Signature Cocktails wie »Der Bergnebel« auch auf der Dachterrasse serviert.

Kleinod Stadtgarten

89 Punkte, Wien

Das Lokal direkt im Stadtpark bietet eine gute Mischung aus Trubel und Entspannung im Grünen. In den Gläsern geht es erfrischend zu: Hugo-Variationen (zum Beispiel mit hausgemachtem Himbeer-­Physalis-Weißer-Tee-Sirup) oder Brombeer-Mojito schmecken, die ­Auswahl an Highballs und Spirits stimmt auch.

Adlers Bar

91 Punkte, Innsbruck

Für die Karte der Bar mit Rooftop im 12. beziehungsweise 13. Stock des ADLERS Lifestyle-Hotels sollte man sich etwas Zeit lassen. Die Auswahl ist riesengroß, die ­Qualität top. »Sours« wird ein Schwerpunkt gewidmet, aber auch ­Classics und Old-Fashioned-Drinks finden Platz. Das Ambiente ist ­modern, im Sommer auch Live-DJ.

Bar Freiraum im Hotel Puradies

89 Punkte, Leogang

Außergewöhnlich ist hier nicht nur die Architektur: Die »Alps Inspired«-Drinks überzeugen mit Aroma und Ideenreichtum, etwa der »Black Gimlet« mit Gin und Aktivkohle. Besonders beliebt: der haus­eigene »Mattari Gin« mit lokalen Bio-Botanicals – ihn gibt’s auch als Cocktail im Porthole für zwei Personen.

Incontro

89 Punkte, Serfaus

Geschüttelt oder gerührt? In der coolen Bar des Vier-Sterne-Hotels ­überzeugen moderne und klassische Drinks gleichermaßen. Der Fokus liegt auf Gin, die Auswahl ist top. Auch Cocktail- und Spritz-Varianten offeriert das Team rund um Barchef Rene Pal – etwa den »Sweet Alps« mit Gin und Marillenmarmelade.

The Curtain Bar im Hotel Der Blaue Reiter

90 Punkte, Karlsruhe

Keinesfalls mit der Berliner Bar Curtain Club zu verwechseln, trumpft dieser Ort auf mit einem voll bepackten »Bienenstock«: Es tummeln sich dort Menschen wie Mixturen, allesamt treffen sie sich in Düften von Wodka, Limette, Honig, Chili, Kürbiskernöl und Thymian. Der Goldene Reiter war gestern.

Kleinod Prunkstück

91 Punkte, Wien

Der richtige Grad an Schummrigkeit im schicken Ambiente sorgt für Atmosphäre. Ob man dabei den Rückzug in eine der Sitzecken oder doch die Tanzfläche vorzieht, bleibt jedem selbst überlassen. Die ­Signature Cocktails sind großes Kino, so mancher Drink-Klassiker wird dabei gekonnt auf links gedreht.

Heinrich’s

89 Punkte, Nürnberg

Allein der Mumm, mitten in der Krise eine Gastronomie zu eröffnen, ist eine Ansage. Da benennt man eine Bar schon einmal nach Kaiser Heinrich III., der einst die Rechte auf dem Nürnberger Hauptmarkt verlieh, und beansprucht auch, dass rund um die Uhr bewirtet wird. Dieses Bild täuscht an keiner Stelle.

Cocktailbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Jetzt neu

Falstaff jetzt neu
Falstaff Travel Book: Gourmet Weekends

Von Rom bis Stockholm: Über 200 Seiten kulinarische Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub!

Mehr erfahren

Event-Tipps

30
Jun
2022
»Estates & Wines« meets Riedel im »The Grill«

Genießen Sie am Abend des 30. Juni die legendären Icon Wines aus dem Hause Moët Hennessy präsentiert...

19
Mai
2023
Baden-Baden Wein- & Gourmet-Festival by Falstaff

Vom 19. bis 21. Mai 2023 veranstaltet Falstaff gemeinsam mit Baden-Baden Events das »Baden-Baden...