Jeden Tag ein neues Gewinnspiel!

Fenster öffnen und teilnehmen.

Tippen Sie auf das Bild um am Gewinnspiel teilzunehmen.

JETZT BEWERTEN

Bei Falstaff sind sie die Jury! Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse nach dem 100 Punkte System und bestimmen das Ergebnis unserer Guides.

  • Bewerten Sie Ihre Bar-Erlebnisse!

    Die besten Cocktails, die coolsten Barkeeper – bewerten Sie Ihre Bar-Besuche in den Kategorien Drinks, Service, Ambiente und Sortiment!

News

Geniessen Wein Essen Reisen
Wein

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem «Rare Rosé Millésime 2007» ist Piper-Heidsieck ein ganz grosser Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde in Paris mit...

Lifestyle

Jaguar 90 Years Celebration Bonus

Jetzt von kostenlosen Ausstattungsoptionen bei einem JAGUAR Neuwagenkauf profitieren.

Advertorial
Gourmet

Raclette-Takeaway im Niederdörfli

In Zürich gibt’s das schweizweit erste «Raclette-to-go»-Restaurant. Das freut Käseliebhaber, die keine lange Mittagpause mehr haben.

Gourmet

Neues aus der Engadiner Küche

Im traditionsreichen «Kulm Hotel St. Moritz» tut sich einiges: Mauro Taufer wird der neue Küchenchef und im neuen Jahr verwöhnen internationale...

Reise

«Velaa Private Island»: Malediven für Millionäre

Im «Velaa Private Island» urlaubt man luxuriös, lässt sich von Gaushan de Silva vom Kopenhagener «Noma» bekochen und verbringt seine Freizeit im...

Gourmet

Søren Selin ist Gastkoch im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus-Gastkoch des Monats Dezember im Hangar-7: Søren Selin vom Restaurant AOC in Kopenhagen.

Wein

Cayas ist erwachsen geworden

Der Cayas von Jean-René Germanier zählt zu den besten Syrahs des Wallis. Mit einer beeindruckenden Vertikaldegustation von zwanzig Jahrgängen wurde...

Gourmet

Mein Geschmack von Weihnachten: Andreas Caminada

Falstaff fragte den Schweizer Spitzenkoch nach seine ganz persönlichen Erinnerungen an das Fest der Liebe – auch kulinarisch. Inklusive Rezepttipp.

Gourmet

Restaurant der Woche: Schloss Bottmingen

Bereits über 20 Jahre wirkt Gilles Brunin in der Schlossküche. Der Chef de Cuisine lässt sich durch marktfrische Zutaten inspirieren und weiss mit...

Lifestyle

Neueröffnung «Pur Alps» in St. Moritz

Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit sind in dem neuen Geschäft »Pur Alps« in St. Moritz am Programm. Kleine Produzenten aus den Bergregionen...

Wein

Manege frei für Lediolei!

Das Getränkefestival mit dem Motto «Carnival of Taste» findet nun zum dritten Mal statt.

Wein

Aktuelle Weinklimaschränke im Falstaff-Test

Welcher Weinkühlschrank eignet sich für welchen Zweck? Falstaff hat acht aktuelle Geräte für Weinliebhaber und jeden Geldbeutel gefunden.

Gourmet

«Krispy Kröst»: Neues Take-Away Konzept

Spitzenkoch Reto Mathis setzt auf kreative Teigkreationen und eröffnet neues Lokal am Zürcher Bahnhof.

Gourmet

Die beliebtesten Guetzli der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Guetzli der...

Gourmet

Alpenküche Reloaded

Bono und Keith Richards ­lieben ihn. Er kochte für die thailändische Königsfamilie ebenso wie für die Helfer von 9/11. Die erstaunliche Karriere des...

Gourmet

Let's Roca – El Celler de Can Roca

Er wollte immer bei den Grossen ­mitspielen – mitt­lerweile kann man ihn als Überflieger bezeichnen. In kürzester Zeit hat Jordi Roca die Welt der...

Wein

Das Glühweinrezept des Raugrafen von Wackerbarth

Deutschlands vermutlich ältestes Glühweinrezept stammt aus dem Jahr 1834. Hier im Wortlaut zur häuslichen Zubereitung.

Gourmet

Die gemütlichsten Fondue-Hütten in der Schweiz

Fondue-Hütten liegen schwer im Trend. Falstaff stellt die schönsten Chalets in den Städten vor.

Wein

Château d’Auvernier in einer neuen Liga

Thierry Grosjean präsentiert aus dem Jahrgang 2014 zwei neue Neuenburger Pinot Noirs. Sie stammen aus sorgfältig selektionierten Parzellen in...

Bar & Spirits

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Dirk Hany, die «Old Crow», das «Werk 8», Thomas Huhn, die «Golden Wave Bar», die «Victoria Bar»...

Gourmet

Restaurant der Woche: Rhywyera

Das «RhyWyera» liegt genau gegenüber des besten Restaurants der Stadt im Hotel des «Les Trois Rois» und bietet eine herrliche Sicht auf die Mittlere...

Gourmet

Neue Weinbar in Zürich: Wo die wilden Kerle trinken

Am 8. Dezember eröffnet an der Zürcher Militärstrasse die Wild Bar. Das neue Projekt der Macher von Soi Thai und Wood Food.

Reise

Top 10 Weihnachtsmärkte in der Schweiz

Die Adventszeit beginnt mit der Eröffnung zahlreicher Weihnachtsmärkten in der Schweiz. Falstaff stellt die zehn schönsten vor.

Gourmet

Top 5: Genuss im Shopping-Center

Shoppingmalls und billiges Fastfood? Das Bild ist Klischee – und gehört zunehmend der Vergangenheit an. ­Einkaufscenter-Betreiber entdecken die...

Wein

Etikette ist alles! FOTOS von den schönsten Weinetiketten

Das Auge entscheidet beim Kauf mit: KARRIERE zeigt aussergewöhnliche Flaschen-Labels aus aller Welt, die positiv aus der Masse herausstechen. Plus:...

Wein

Falstaff Rotweinguide Österreich: Alle Sieger im Überblick

Werner Achs gewinnt vor Peter Artner und Gerhard Markowitsch, Josef Christian Tesch holt sich die Reserve-Trophy und Jacqueline Klein gewinnt den...

Reise

Seattle – Umbruch und Aufbruch

Die Westküste Nordamerikas entwickelt sich immer mehr zum Hotspot für Besser-Esser. Seattle steht nicht nur für Kurt Cobain und Jimi Hendrix, für...

Wein

Champagne Roederer: Reinheit und Präzision

Rechtzeitig auf Weihnachten lanciert Champagne Roederer den neuen Jahrgang 2009 seiner berühmten Prestigecuvée Cristal.

Reise

Die schönsten Christkindlmärkte Südtirols

Die Südtiroler Adventmärkte laden zum Essen, Trinken und Einkaufen ein. Was sie besonders auszeichnet, sind ihre Authentizität und ihre Natürlichkeit.

Wein

Lauriers de Platine Terravin: Erneuter Triumph eines Féchy

Als hart bedrängter Sieger triumphierte der süffig-saftige Féchy der Brüder Bettems. Er besitzt ausgeprägten Terroircharakter, Eleganz und Finesse...

Gourmet

«Noma»: Next Stop Mexiko

René Redzepi packt erneut die Koffer und eröffnet ein Open-Air-Restaurant auf Zeit in Tulum auf der Halbinsel Yucatan.

Gourmet

Restaurant der Woche: Le Pérolles

Das »Le Pérolles« überzeugt mit seinen nie gekünstelten Gerichten, einer fantastischen Fleischküche und einer Weinkarte, die das Niveau hält.

Kritik der Woche

Claudio Del Principe
Restaurant der Woche: Schloss Bottmingen
Zur Restaurant Kritik

Rezept der Woche

Orangen-Zabaione
Zum Rezept

Südsteiermark – Reben unter dem Klapotetz

Die hügelige Landschaft der Südsteiermark erinnert ein wenig an die Toskana. Dabei hat sie einen völlig eigenständigen Charakter. Die Winzer trumpfen mit mineralischen Weinen auf und setzen auch auf neue Sorten – wie etwa Riesling.

Penang – Malaysias Perle des Orients

Die Insel Penang gilt schon lang als touristischer Hotspot Asiens. Es ist ein Ort der kulturellen Vielfalt – und diese Vielfalt hat auch die Küche geprägt. Die Einwohner frönen ihrer Esskultur mit großer Leidenschaft.

Long Weekend: Prag – Die goldene Stadt

Prag ist eine Kulturhochburg mit glanzvoller Geschichte: Gourmetaffine Kunstliebhaber werden von ihr magisch angezogen. Die besten Tipps für ein Wochenende.

Wein-Herbstreise: Südtirol – Strada del Vino

Die Weinstraße in Südtirol ist eine der ältesten in Italien. Sie führt durch uralte Dörfer und vorbei an malerischen Rebhängen – eine imposante Weinreise mit mediterranem Flair.

Emilia-Romagna: Das reinste Schlaraffenland

Die gesamte Region Emilia-Romagna würde den Rahmen dieser Geschichte sprengen. Wir konzentrieren uns also auf die Emilia, jene Region um Modena, Reggio Emilia und Parma, die als »Bauch Italiens« gilt. Weltbekannte Köstlichkeiten wie Parmesan, Aceto Balsamico und Parma­schinken haben hier ihren Ursprung. Auch der meistverkaufte Wein Italiens, der Lambrusco, stammt aus dieser Gegend. Klar, dass es hier auch erstklassige Restaurants und gemütliche Osterias gibt.

Long Weekend: Amalfiküste – Buongiorno, dolce vita!

Die Amalfiküste ist eine wahre Perle Italiens: schicke Restaurants, entzückende Gässchen und luxuriöse Hotels. Hier kann man genießen. Falstaff sagt, was Sie an einem langen Wochenende unbedingt sehen sollten.

Triest: Der Commissario und das gute Essen

Veit Heinichens Proteo Laurenti ist Kommissar in Triest und schwärmt für die gute Triester Küche und den Wein vom Karst. Gemeinsam mit Veit Heinichen haben wir uns auf die Spuren des Commissario be­geben.

Das Bourdeaux der Toskana

Der hohe Himmel, die intensive Lichtstrahlung und eine stetig ­wehende Brise sind typisch für den Küstenteil der Toskana. Dort entstehen unter anderem Weine mit Namen wie Sassicaia oder Ornellaia – weltberühmte Ikonen des italienischen Weinbaus. Porträt einer sagenhaften Region.

Junges Weinviertel

Grüner Veltliner ist die Paraderebsorte Österreichs. Die meisten Flaschen stammen dabei aus der Region Weinviertel – mit der Herkunftsbezeichnung Weinviertel DAC. Dort sorgen jetzt junge Winzer für neuen Schwung.

Neue Priorität in Priorat

In den vergangenen Jahren wurden im spanischen Priorat Rotweine wie in Bordeaux gemacht. Jetzt setzt man vermehrt auf alte regionale Rebsorten. Und das mit Erfolg.

Long Weekend: Amsterdam – Perle der Niederlande

Ein Paradies für Kreative: In Amsterdam brodelt die kulinarische Szene. Falstaff hat die besten Adressen für ein langes Wochenende.

Chicago: Foodie City statt »Windy City«

Chicago erlebt einen Boom. Es schickt sich an, New York als kulinarische Hauptstadt der USA herauszufordern.

Tokio – Ein kulinarisches Universum

Dass man sich auf die Zubereitung von frischem Fisch und teurem Rindfleisch versteht, ist bekannt. Doch Japans Hauptstadt kann viel mehr und ist ein einziger Himmel lustvoller Nahrungsaufnahme.

Long Weekend: Beau Bordeaux

Weinhochburg und Flaniermeile. Genussmetropole und Feinschmecker­paradies. Bordeaux liegt im Epizentrum der Weinkultur, bereitet Spitzenköchen eine grandiose Bühne und strahlt mit seiner Top-Gastronomie und einem Weinmuseum über die Stadtgrenzen hinaus.

Elsässer Kulinarik – Spicy statt Spießig

Beim Elsass denkt man fast automatisch an kleine Dörfer, Störche, ­Stopfleber – und das Elsässer Nationalgericht Choucroute garnie. Doch die Region bietet inzwischen weitaus mehr als nur deftige Würste mit Sauerkraut.

Seen-Sucht – Genuss-Tour durchs Salzkammergut

Die wunderbare Seenlandschaft hat nicht nur landschaftliche Vorzüge. Falstaff präsentiert Genuss-Tipps!

Südkoreas Reise in die Zukunft

Schrilles Stadttreiben und stille Tempel, dampfendes Streetfood und schlichtes Mönchsessen, Bibimbap und Kimchi – Südkorea mit der Hauptstadt Seoul präsentiert sich heute als spannende Reisedestination voller Kontraste.

Seattle – Umbruch und Aufbruch

Die Westküste Nordamerikas entwickelt sich immer mehr zum Hotspot für Besser-Esser. Vor allem Seattle macht von sich reden. Die reizvolle Stadt im Pacific Northwest steht nicht nur für Kurt Cobain und Jimi Hendrix, für Boeing und Microsoft, sondern auch und gerade für einen kulinarischen Boom, der auf die ganze Region abstrahlt.

Long Weekend: So isst Wien

Mit dem »Steirereck«, dem neuntbesten Restaurant der Welt, hat Wien einen echten Knaller im Programm. Spitzenkulinarik zu einem vergleichsweise günstigen Preis bieten aber auch andere. Die Szene lebt – ob in den Gourmettempeln, den Beisln, am Donaukanal oder beim Heurigen.

Falstaff schenken und Gutschein sichern

Verschenken Sie 1 Jahr Falstaff, und Sie erhalten einen Gutschein von Riegger im Wert von
CHF 20,–!

Preis: CHF 65,–
(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Perlen im Glas: Best of Champagner - Waadtland: Die neuen Rotweine - Engadin: Gourmet im Schnee

Mehr erfahren

Pesce Azzuro - Makrelen-Rillettes mit geröstetem Roggenbrot und Gurke

Aus dem zarten, saftigen Fleisch der (Dosen-)Makrele lässt sich im Handumdrehen ein köstlicher Snack zubereiten.

Gebrannte Crème und Schenkeli

Der Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada verrät eines seiner liebsten süßen Weihnachtsrezepte.

Vanillekipferl

Vanillekipferl sind der absolute Weihnachtsgebäck-Liebling der Österreicher. Ein Rezept von Dietmar Muthenthaler, Chefkonditor bei Demel.

Brombeer-Smoothie

Durch das Vanilleeis bekommt dieser Smoothie eine besonders cremige Note.

Gnocchi di zucca

Kürbisgnocchi – der »Kürbis­klassiker« aus dem Friaul. Ein Rezept von Wolfgang Sievers.

Ente / Wurzelbrot / Kraut

Mit exotischen Aromen wird dieser Klassiker zu einem besonderen Gericht.

Roter Chinakohl / Pute / Kokosmilch

Mit der roten Variante des Kohls wird dieses schnelle Pfannengericht zu einer wahren Augenweide.

Zitronen-Butterkekse aus der Bretagne

So edel kann feines Teegebäck schmecken.

Artischocke / Salat / Garnele

Frühlingshafter Salat mit feinen Meeresfrüchten.

Fledermaus vom Schwein / Rhabarber-Salat

Das besonders zarte und delikate Teilstück wird mit einem erfrischenden Frühlings-Salat kombiniert.

Auster / Kaviar / Gurke

Mit diesem kleinen Gericht holen Sie sich einen Hauch Luxus auf den Teller.

Schafkäse-Feigen-Hot-Dog

Vegetarischer Rezepttipp aus Adi Bittermanns Buch »Urban BBQ«.

Lachstatar mit würziger Avocado

Rezepz von Jacqueline Pfeiffer, Restaurant »Vestibül«, Wien, Österreich

Italienischer Burger: Rindfleisch / Prosciutto / Büffelmozzarella / Tomaten Confit

Falstaff Rezept-Blogger Julian Kutos serviert eine italienische Variante des Klassikers.

Rezept-Video: Aufstrich-Trilogie

Hummus ohne Kichererbsen, Liptauer ganz ohne Milchprodukte? Wie lecker, einfach und toll diese zwei veganen Aufstriche schmecken zeigt euch Julian...

Cremespinat mit Spiegelei und Trüffel parfümiert

Ein Rezept von Eckart Witzigmann, dem Patron des Restaurants »Ikarus« im Salzburger »Hangar-7«. Das Originalrezept wir mit weißer Trüffel zubereitet,...

Flat-Iron-Steak mit Kürbis-Schafkäse-Brot

Ein belegtes Brot mal anders – mit wltmeisterlich zubereitetem Steak.

Gasteiner Forelle à la Eckart Witzigmann

Mit Ronen, Petersilienkalbskopf, Safransaft und Bachkresse verfeinert präsentieren Karl und Rudolf Obauer ihr Rezept zum Witzigmann-Special

Garnele / Salsiccia / Kartoffel / Spinat

Alles in Einem: Ein schnelles Ofengericht mit italienischem Einschlag.

Bar & Lounge 42

92 Punkte, Zürich

Bar & Lounge 42 – New York mitten in Zürich Exklusive Whiskey Raritäten, hervorragende Cocktail-Kreationen. Leckere Snacks, ein hauseigener Gin und eine elegante Zigarrenlounge – das und noch viel mehr ist die Bar & Lounge 42 im Zürich Marriott Hotel im Herzen der Stadt. Wie verbindet man regionale Komponenten mit der New Yorker Barkultur? Die Antwort ist der Gin 42 der Bar & Lounge 42. Dieser ist bislang ein Unikat in Zürich erfreut sich grosser Beliebtheit. Der Gin wird mit Honig vom hoteleigenen Bienenstock aromatisiert und sorgt in verschiedensten Drinks für ein authentisches Geschmackserlebnis. Das exklusive Design der Flasche macht den Gin zu einem echten Hingucker und eignet sich als tolles Mitbringsel für Kollegen, Freunde und Familie. Wer sich von Cocktails der nächsten Generation überraschen lassen möchte, wird mit den trendigen Eigenkreationen des Bar Managers Derya Akgün auf höchstem Niveau verwöhnt. Das Geheimnis der leckeren Cocktails sind frische Säfte und Früchte, beste Liköre und hochwertige  Spirituosen, gewürzt mit einem ordentlichen Schuss Kreativität & Originalität. Zusammen mit seinem Team hat er kürzlich innovative »Bar 42 Crafted« Cocktails entwickelt. Qualität statt Quantität lautet sein Motto. Derya Akgün, Bar Manager der Bar & Lounge 42, sammelt ausserdem Whiskeys aus Leidenschaft. Kaum verwunderlich also, dass es auf der Barkarte exklusive Whiskey Raritäten zu erkunden gibt. Diese laden zum entspannten Verweilen in der gemütlichen Bar oder in der eleganten Zigarrenlounge ein. Tabakfreunde erwartet eines der grössten Sortimente an erstklassigen Zigarren. Unsere passionierten Barmitarbeiter empfehlen gerne zu jedem Drink die passende Zigarre. Auch für kulinarische Highlights in New Yorker Flair ist gesorgt. Geniessen Sie in der Bar & Lounge 42 eine Vielzahl an leckeren Snacks und ausgezeichneten Gerichten. Sei es mit einer speziellen Note aus Midtown, Little Italy, Chinatown oder Spanish Harlem, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mehr Informationen finden Sie auf der Website: www.barandlounge42.ch.

Die Bar im Hotel Marriot bringt den Geist von New York nach Zürich: Neben exklusiven Whisk(e)y-Raritäten und einem eigenen Gin werden hier Martini-Cocktails in allen möglichen Varianten angeboten. Dazu gibt es Barfood mit internationalem Touch.

Sophia’s Bar

86 Punkte, München

»Sophia’s« ist eine Cocktailbar mit Passion. Die acht Meter lange Bar mit der gemütlichen Lounge im marokkanischen Stil liegt direkt am Alten Botanischen Garten – im Zentrum Münchens für Münchner. Das Bar-Konzept folgt mit einzigartigen Drinks und ebenfalls ausgeprägter Phantasie dem botanischen Grundgedanken im »Sophia’s«. Bar Manager Roman Kern setzt Kräuteressenzen an, trocknet Obst und Gemüse, pulverisiert Liköre, legt Gewürze ein und lässt so seine außergewöhnliche Cocktail-Kreationen entstehen. Zum Sound bekannter DJs oder talentierter Musiker genießen die Gäste Cocktails wie Sage Smash, Thyme Plane, Earl Pepper oder Cucumber Fizz.

Umgeben vom Grün des alten botanischen Gartens, folgt das Barkonzept dem botanischen Grundgedanken: Barmanager Roman Kern setzt Kräuteressenzen an, trocknet Obst und Gemüse, legt Gewürze ein und nennt das dann »Sage Smash, Thyme Plane, Earl Pepper, Cucumber«.

Newman's Bar

91 Punkte, Wolfsburg

Die im Jahre 2013 neu gestaltete Newman’s Bar ist mehr als eine klassische American Bar. Elliott Barnes verzichtete auf das Zur-Schau-Stellen von Getränkeflaschen und ließ den Bartresen als geschwungenes Möbel mit dem ovalen Grundriss des Raumes verschmelzen. Eine freistehende Wand ist mit cognacfarbenen Glasröhren gefüllt und unterteilt den Raum in private Rückzugsinseln. Die Wände des Raucherbereichs sind mit Papyrusblättern tapeziert und sorgen für wohnliche Wärme. Anstelle austauschbarer Hotel-Getränke werden individuell auf die Gäste zugeschnittene Cocktails und Longdrinks serviert. After-Work-Party in der Newman’s Bar Das The Ritz-Carlton lädt zur monatlichen After-Work-Party in die Newman’s Bar des Hotels. Jeden ersten Dienstag im Monat ab 17:00 Uhr verwandelt sich die Bar in einen lockeren After-Work-Club: Mit leckeren Canapés, erfrischenden Drinks und den Club-Sounds von DJ HXL.After-Work in der Newman’s Bar: Jeden ersten Dienstag im Monat, 17:30 bis 21:30 Uhr JazzNights in der Newman’s Bar Tief in dunkle Ledersessel eingesunken, einen guten Whisky oder Cocktail in der Hand und der Raum erfüllt von schwungvoll-lebendigen Jazzklängen: Die Newman’s Bar ist perfekt dafür. Jeden Donnerstag und Freitag gibt SOLID JAZZ in der Newman’s Bar des The Ritz-Carlton, Wolfsburg den Ton an. Saxophonist Alexander Hartmann und seine Begleiter sorgen mit viel Spielfreude für eine besondere Atmosphäre. Das Programm reicht von swingendem Jazz über Blues, Latin-Jazz und Soul.Jeweils donnerstags und freitags ab 21 Uhr in der Newman’s Bar. Der Eintritt ist frei.

Intim und gedämpft präsentiert sich die in Cognacfarben gehaltene Bar des Ritz Carlton, in der das Team individuell zugeschnittene Cocktails und Longdrinks zaubert. Im Raucherbereich können im Humidor aufbewahrte Zigarren zum Cocktail genossen werden.

Schumann's Bar am Hofgarten

96 Punkte, München

Die Cocktailbar schlechthin in München und vielleicht in ganz Deutschland. Charles Schumann war stilbildend, er ist der prominenteste Barmann Deutschlands. Ambiente, Drinks, Barleute und Publikum – alle sind perfekt, und sie wissen das auch. Ein Bartempel.

Bristol Bar

86 Punkte, Wien

Die Bristol Bar im Hotel Bristol nächst der Wiener Staatsoper im Herzen der Stadt lädt in gemütlich-exquisiter Atmosphäre – Raucher und Nichtraucher gleichermaßen – zum Verweilen ein. Star-Architekt Pierre-Yves Rochon hat ebenfalls auch in der Bristol Bar den Art Déco Stil des Hauses frisch und unkonventionell interpretiert, das zeigt sich an der sanft-cognacfarbenen Decke ebenso wie an dem stylish-frechen Teppichboden im Leopardenmuster. Die wunderschönen Wandvertäfelungen der beliebtesten Hotel-Bar Wiens wurden selbstverständlich erhalten sowie die original Möbel aufwendig und liebevoll restauriert. Das erfahrene Bar-Team freut sich auf Ihren Besuch und verwöhnt Sie neben dem klassischen Barsortiment auch mit ausgefallenen, köstlichen Eigenkreationen: »A Night at the Opera« – um nur einen klingenden Namen eines exquisiten Champagner-Cocktails zu nennen. Erfreuen Sie sich am kostenlosen WLAN in der Bristol Bar und bleiben so in Kontakt mit Geschäftspartnern & Bekannten. Öffnungszeiten: Täglich von 16–1 Uhr Weitere Informationen und das Barmenü finden Sie unter bristollounge.at

Eine vornehme und mit Gefühl renovierte Hotelbar, in der der spätere englische König Edward VIII. vor seiner Ehe mit Wallis Simpson das eine oder andere Gläschen gehoben hat. Im Mittelpunkt steht der König der Spirituosen, der Cognac.

Bars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Jetzt neu

Falstaff jetzt neu
Das Falstaff Witzigmann-Special

Der Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann im Porträt und im Interview. Dazu: legendäre Rezepte!

Mehr erfahren