News

Geniessen Wein Essen Reisen
Gourmet

Chef’s Night: Drei auf einen Streich

FOTOS: Das «Badrutt’s Palace» hat drei Spitzenköche unter einem Dach. Nun haben Andreas Caminada, Nobu Matsuhisa und James Atherton gemeinsam für...

Wein

Zwei Cru Bourgeois-Auszeichnungen für Dourthe

Das Château Reysson und das Château Le Boscq wurden neu als Cru Bourgeois Supérieur und Exceptionnel ausgezeichnet.

Wein

Das Barolo & Barbaresco World Opening 2020

Rund 1600 Besucher, 148 Produzenten und über 400 Weine aus den Langhe vereint beim Grand Opening in New York. Zudem standen ein Spitzenmenü von...

Gourmet

Restaurant der Woche: Chez Donati

Das «Chez Donati» in Basel wurde neu übernommen: Bindella ergänzt die Speisekarte um Saisongerichte und führt eine Weinkarte mit edlen Tropfen aus...

Reise

Long Weekend im Nordburgenland

Die Region rund um den Neusiedler See ist wohl die bekannteste des Burgenlands. Seit jeher hat sie eine magische Anziehungskraft. Und trotzdem...

Lifestyle

So klingt das Burgenland

Wie haben Haydn, Liszt und Goldmark das Burgenland geprägt? Eine Spurensuche nach dem »pannonischen Sound«.

Wein

Neue Klassifizierung der Crus Bourgeois

Seit 20. Februar sorgt die hierarchische Klassifizierung der Crus für Qualitätssicherung und erleichtert die Auswahl der Weine.

Bier

Voting: Die beliebteste Schweizer Mikrobrauerei

Von welcher Mikro- oder Gasthausbrauerei geniessen Sie ihr Craft Beer am liebsten? Voten Sie jetzt für Ihren Lieblings-Betrieb.

Gourmet

Delikatessen: Best of British

Orange Marmalade, Lemon Curd, Shortbread, Stilton-Cheese und Clotted Cream: Die Briten haben nicht viele autochthone Delikatessen. Aber die, die es...

Branchen-Insider

Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg.

Wein

Lunelli bei den Laureus World Sports Awards

Am 17. Februar wurden in Berlin in der Verti Music Hall die Preisträger des Laureus World Sports Awards geehrt. Begleitet wurde die Zeremonie von...

Gourmet

Neue hochkarätige Restaurants von Luxuslabels

FOTOS: Vom Breakfast at Tiffany's über italienische Gourmetküche in der «Osteria Gucci» mit Massimo Bottura bis hin zur Restaurant-Premiere von Louis...

Lifestyle

Thermen: Oasen der Entspannung

FOTOS: Wer der Hektik des Alltags entfliehen möchte, ist in den burgenländischen Thermen und Wellnesshotels besonders gut aufgehoben.

Gourmet

Zürich: Das neue «Igniv by Andreas Caminada»

Erste Einblicke: Das dritte Restaurant der «Igniv»-Familie eröffnete am 18. Februar im «Hotel Marktgasse» in der Zürcher Altstadt.

Wein

Next Generation: Schweizer Jungwinzer

Die nächste Winzer-Generation übernimmt langsam und stetig das Ruder. Falstaff hat für Sie die spannendsten Nachwuchswinzer des Landes ausfindig...

Reise

Sea Cloud: Mit Volldampf unter Segeln

Es gilt als Highlight unter den Kreuzfahrten: Eine exklusive Tour mit der Sea Cloud, einem historischen Viermaster, der zu den schönsten Schiffen der...

Gourmet

Burgenlands Gärten: In die Erde, fertig, los

Paradeiser, Paprika, Chili & Co: Der Seewinkel mit seinen endlosen Sonnenstunden und seinem speziellen Mikroklima ist der Gemüsegarten des...

Gourmet

Die Besten aus dem «Beizenguide 2020» in Basel

Wo Sie kulinarische Köstlichkeiten in Basel geniessen können, verraten wir in der Bestenliste der beliebtesten Beizen.

Gourmet

Pierre Gagnaire: Herr der Sterne

Sein Flagship-Restaurant «Pierre Gagnaire» in Paris hält seit über 30 Jahren drei Michelin-Sterne. Auch die anderen zehn Betriebe des 69-Jährigen...

Bier

Falstaff sucht die beliebteste Schweizer Mikrobrauerei

Von welcher Mikrobrauerei geniessen Sie ihr Craft Beer am liebsten? Nominieren Sie Ihren Lieblings-Betrieb, damit er es ins Top 10 Voting schafft.

Gourmet

Massimo Bottura zu Gast im «Le Grand Bellevue»

FOTOS: Der italienische Spitzenkoch und sein Team kochen Anfang April für drei Tage im Restaurant «Leonard's» in Gstaad.

Gourmet

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

Wein

World Champions: Méo-Camuzet

Jean-Nicolas Méo ist in mehr als 100 Jahren das erste Mitglied seiner Familie, das sich ganz und gar dem Weingut verschrieben hat. So führen seine...

Gourmet

Daniel Humm kocht im «Baur au Lac»

Von New York nach Zürich: Der Spitzenkoch kehrt im März mit einem Neun-Gang-Menü für ein Gastspiel ins Restaurant «Pavillon» zurück.

Reise

Wellness ahoi

Urlaub ist die beste Zeit, um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Das geht auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen: Von Spas auf...

Bar & Spirits

Erste Rooftop-Bar in St. Moritz eröffnet

FOTOS: Das «Art Boutique Hotel Monopol» eröffnete in dieser Wintersaison die erste Bar über den Dächern der Alpenmetropole.

Bar & Spirits

Edel & teuer: Luxus-Spirituosen

Falstaff präsentiert zehn besonders rare wie teure Spirituosen, die auf ganzer Linie für Exklusivität stehen.

Gourmet

Basel: Pop-Up der Fondation Beyeler verlängert

Eigentlich sollte das «Bey» Anfang des Jahres schliessen: Wegen der grossen Nachfrage konnte das Bistro nun bis in den Sommer verlängert werden.

Wein

Moët Hennessy verzichtet ab 2021 auf Herbizide

Der vor zwei Jahren angetretene CEO Philippe Schaus drückt beim Umbau der LVMH-Weinsparte aufs Gaspedal.

Wein

Werbeeinschränkung von Champagner gelockert

Nur zwölf Monate nach der Einführung der Vorschriften, die Werbeaktionen für Champagner in Frankreich beschränken, sollen diese nun wieder aufgehoben...

Wein

Uhudler: Keine verbotene Liebe

Der Weg vom Heckenklescher zur preisgekrönten, lokalen Rarität: Illegalität, Rechtsstreite und die Etablierung zum Kultgetränk sorgten für starke...

Gourmet

«Beizenguide 2020»: Die Besten im Kanton Zug

Neben moderner Architektur, zeitgenössischer Kunst und kulturellen Stätten, gibt es in Zug auch eine Vielzahl an ausgezeichneter Beizen.

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: Chez Donati
Zur Restaurant Kritik

Rezept der Woche

Spring-Burger
Zum Rezept

Regionalporträt: Fein Essen in Rheinhessen

Ebenso wie im Weinbau präsentiert sich das größte deutsche Anbaugebiet auch kulinarisch vielfältig.

Seafood-Paradies Schweden

Eine Muschel nach der anderen wird aus dem glasklaren Wasser ­gefischt und landet direkt im Topf. Lars Marstone bietet auf seiner Privatinsel an der Westküste Schwedens Seafood-Safaris an.

Long Weekend: Hamburg – Jenseits der Reeperbahn

Drei Tage in der Hansestadt Hamburg: Was Sie an einem langen Wochenende auf jeden Fall sehen müssen.

Penang – Malaysias Perle des Orients

Die Insel Penang gilt schon lang als touristischer Hotspot Asiens. Es ist ein Ort der kulturellen Vielfalt – und die Einwohner frönen ihrer Esskultur mit großer Leidenschaft.

Long Weekend: Kulinarische Entdeckungsreise durch Thüringen

Kleines Land, große Kulinarik! Thüringen ist deftig und sanft zugleich. Hip und urban, gemütlich und urig. Die Foodblogger Toni und Bene nehmen uns mit nach Mitteldeutschland. Und Beagle Emil ist auch dabei.

Seattle – Umbruch und Aufbruch

Die Westküste Nordamerikas entwickelt sich immer mehr zum Hotspot für Besser-Esser, vor allem Seattle steht gerade für einen kulinarischen Boom, der auf die ganze Region abstrahlt.

Küstenglück an der Ostsee

Die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern zieht jedes Jahr mehr Touristen an. Entlang der idyllischen Strände haben Köche einen unverkennbar nordischen Stil entwickelt.

Regionalporträt: Bayern (Nürnberg/Regensburg)

Im Mittelalter mächtiger als so mancher Landesfürst, sind Nürnberg und Regensburg heute wichtige bayerische Zentren. Auch die Konzentration an Top-Köchen ist erstaunlich hoch.

Rom: Gourmet-Kurztrip in die ewige Stadt

Noch immer ist der beste Koch Roms ein Deutscher. Und noch immer ist das Angebot an guten Restaurants nicht in der Top-Liga zu finden. Dafür gibt es erlebenswerte Lokale im mittleren Segment.

Junges Weinviertel

Grüner Veltliner ist die Paraderebsorte Österreichs. Die meisten Flaschen stammen dabei aus der Region Weinviertel – mit der Herkunftsbezeichnung Weinviertel DAC.

Hasta La Vista, Miami!

Die sonnigste Metropole der Ostküste lockt mit schillernden Bars, trendigen Hotels und fabelhaften Restaurants.

Island: Exotik im Norden

Die Naturkulisse Islands ist einzigartig auf der Welt. Die kulinarischen Spezialitäten sind jedoch nicht jedermanns Sache.

Graubünden: Weinwandern mit Genuss

Wandern muss nicht nur körperliche Ertüchtigung sein. Wer zum Beispiel einen Abstecher in die Bündner Herrschaft macht, wird mit wundervollen Ausblicken, purer Natur und köstlicher Kulinarik verwöhnt.

Südkoreas Reise in die Zukunft

Schrilles Stadttreiben und stille Tempel, dampfendes Streetfood und schlichtes Mönchsessen, Bibimbap und Kimchi – Südkorea mit der Hauptstadt Seoul präsentiert sich heute als spannende Reisedestination voller Kontraste.

Kroatien: In den Gärten des Meeres

Kroatiens Urlaubswelt umfasst 6176 mediterrane Küstenkilometer, 1244 Inseln und mindestens so viele Sinnesfreuden.

Frank und frei – Genussreise durchs Frankenland

Mehr als nur Sauerbraten: Das Frankenland hat kulinarisch mittler­weile einiges zu bieten. Avantgarde trifft hier auf Tradition. Eine Genussreise.

Seen-Sucht – Genuss-Tour durchs Salzkammergut

Die wunderbare Seenlandschaft hat nicht nur landschaftliche Vorzüge. Falstaff präsentiert Genuss-Tipps!

Eine Reise durch die Alpen: Top of Schweiz

Die alpinen Skiorte sind ein internationales Aushängeschild der Schweiz. Die Atmosphäre der Orte und die Kulinarik bewegen sich auf Spitzenniveau. Ein Streifzug zu den Hotspots dieses Winters.

Eine Reise durch die Alpen: Top of Südtirol

In den Südtiroler Bergen hat sich mit Norbert Niederkoefler ein Ausnahmekoch niedergelassen. Doch nicht nur er macht die Gegend zu etwas Besonderem. Die mitunter besten Köche der Alpen arbeiten hier.

Falstaff schenken und Gutschein sichern

Verschenken Sie 1 Jahr Falstaff, und Sie erhalten einen Gutschein von Riegger im Wert von
CHF 20,–!

Preis: CHF 65,–
(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Rote Anmut: Schweizer Merlot – Gold im Glas: So schmeckt echtes Ale – Münchens neue Gourmet-Musts

Mehr erfahren

Swiss Alpine im Gasthaus zur Fernsicht

93 Punkte, Heiden

Den Blick in die Ferne schweifen lassen und dabei vorzügliche Speisen geniessen ist Programm in diesem Gasthaus. Spitzenkoch Tobias Funke serviert in seiner "Beiz" gutbürgerliche Gerichte aus 100 Prozent Schweizer Produkten. Sein Gourmetrestaurant Incantare befindet sich im selben Gebäude.

Au Premier

90 Punkte, Zug

Wenige Schritte von der pittoresken Zuger Seepromenade entfernt liegt der Ochsen. Das Restaurant Au Premier des traditionsreichen Hotels bietet heimelige Atmosphäre, saisonal geprägte Küche, internationale und regionale Spezialitäten. Umfangreiche Weinkarte mit vielen Rieslingen.

Bären

87 Punkte, Hundwil

Hier is(s)t kulinarisch und kulturell was los. Im Appenzeller Stübli gibt es eine handvoll Fleisch- und Fischgerichte, die nach Lust und Laune mit Beilagen kombiniert werden können. Wem das zu viel Freiheit ist, vertraut auf die Küchenchefs und lässt sich überraschen.

Landhotel Hirschen

90 Punkte, Erlinsbach

Das Landhotel Hirschen ist für seine gehobene, saisonale Küche aber auch für die Genuss-Workshops und den prachtvollen Kräutergarten weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Der bestens bestückte Weinkeller wird Abends zur Zigarrenlounge und lädt zum Verweilen ein.

Adler

90 Punkte, Fläsch

Der Adler in Fläsch ist ein bezauberndes Haus mit viel Charme. Siggi Tschurtschenthaler und sein Team versorgen die Gäste mit herzlichem Service und feinen Köstlichkeiten aus der Küche. Der Weinkeller hält regionale Spitzenweine und Raritäten aus ganz Europa bereit.

Spedition

89 Punkte, Thun

Im ehemaligen Speditionsgebäude der Geberkäse AG kommt nicht nur der Hotelgast in den Genuss des Frühstücksbuffets. Weiter geht die Reise mittags mit leichten Gerichten und abends mit Fleisch, das im Hause gereift und in der offenen Küche vor den Augen der Gäste zubereitet wird.

Zur Steirerwirtin

89 Punkte, Stein

Im appenzellischen Stein hat sich die Steirerin Ihren Traum verwirklicht: Sie verwöhnt Gäste mit Spezialitäten und Wein aus Österreich. All die wohlklingenden Gerichte wie Zwiebelrostbraten, Backhendl, Salzburger Nockerl und insbesondere die Eiskreationen sind selbstgemacht.

Bergtrotte Osterfingen

86 Punkte, Osterfingen

An erhabener Lage über dem beschaulichen Weinbauerndorf thront die Trotte aus dem Jahre 1584 . Zusammen mit dem Erweiterungsbau 2015 bietet dieser Ort verschiedene Räumlichkeiten für Anlässe. Die gutbürgerliche Küche bietet regionale Spezialitäten mit internationalem Flair.

Osteria Tre

92 Punkte, Bubendorf

Die Osteria Tre im Baselbieter Bad Bubendorf Hotel überzeugt mit moderner italienischer Küche auf Spitzenniveau, kreiert vom mehrfach ausgezeichneten Küchenchef Flavio Fermi und serviert in angenehm entspannter Atmosphäre. Überaus umfangreiche, exzellente Weinkarte.

Huusbeiz

89 Punkte, Zürich

An der Badenerstrasse in Zürich eröffnete vor einigen Monaten die «Huusbeiz». Der Name ist natürlich Programm: In gemütlichem Beizenambiente wird man herzlich vom jungen Team umsorgt und fühlt sich direkt zu Hause. Draussen auf der kleinen Terrasse gibt es einige Tische, die bei unserem Besuch voll besetzt sind. Junges Publikum, passend zum Quartier und Konzept. Die Küche ist bodenständig und raffiniert, besticht mit hervorragenden Produkten und aromatisch interessanten Kombinationen. Die bunten Tomaten im Sternanissud sind schmackhaft und natürlich wunderbar passend zur Jahreszeit. Das Kuhfilet-Tatar mit brauner Butter mariniert, mit Eigelbcreme, geröstetem und sauer eingelegtem Blumenkohl sowie Senfkresse, macht Lust auf eine zweite Portion. Danach gönnen wir uns die gerollten Maultaschen von der Milchkuh mit Mark, Kuhfilet, Wurzelgemüse und Consommé, ein von Umami und Würze getriebenes Gericht, das bei unserem Besuch das Highlight des Abends bleiben soll. Die Vegetarier am Tisch kommen beim knackigen, geschmorten Fenchel mit Baby-Lattich und sauer eingelegten Gurken voll auf ihre Kosten. Zum Dessert gibt es Vanille-Cremeschnitte mit Erdbeere, Erinnerungen an die Grossmutter werden wach. Die Getränkeauswahl ist ebenso solide wie die Küche und der Service. Kenner finden den einen oder anderen spannenden Tropfen aus der Schweiz sowie aus dem nahegelegenen Ausland. Eine Beiz wie diese hier hat ihren Namen tatsächlich verdient, und nach unserem Besuch wünschen wir uns noch mehr dieser bodenständigen, unaufgeregten Orte in der Limmatstadt. (Dominik Vombach, Sixpack, Falstaff Magazin 06/2018)

Romantik Maiensässhotel Guarda Val

91 Punkte, Lenzerheide/Sporz

Allein das Eintreffen ist schon ein Erlebnis für sich. Das «Guarda Val» ist nämlich nicht etwa ein Hotel-Restaurant wie andere, sondern eine Maiensäss-Siedlung, wovon das Restaurant ein Teil ist. Die Bergkulisse ist besonders im goldenen Bündner Herbst imposant. Die Küche liegt so, dass einem schon vor der Tür die Düfte kommender Gaumenfreuden entgegenwehen. Ein Versprechen, das Martin Bieri restlos einlöst. Sein Stil ist im Wesentlichen klassisch geprägt, wobei ein paar zeitgenössische Farbtupfer für Abwechslung sorgen. Sehr schön sieht man dies bei «Essenz(-ielles) von der Taube». Das Federtier aus dem Hause Miéral wird nach allen Regeln der Kunst gebraten und im Körbchen auf Tannenzweigen präsentiert. Serviert wird es dann zuerst als Essenz mit Dim Sum, dann als Brust und Schenkel mit Curry, Aubergine und Arvenöl. Zuvor gefällt der behutsam gegarte Alpenlachs aus Lostallo an Gersten-Miso und Reisessig mit Knusperbällchen, Nostrano-Gurke und Gersten-Popcorn. Originell dann der Hauptgang, ein De-luxe-Ragout vom Emmentaler Fassona-Rind aus Haxe, Ibérico de Bellota, Assam-Langpfeffer, Blumenkohl als Püree und Staub sowie Rosenkohlblättern. Das Ge­schmacksbild ist nicht so piemontesisch geprägt, wie die Rinderrasse nahelegen könnte, sondern zeigt eher die Würze nordalpiner Wildgerichte. Dreifach brillieren darf die junge Patissière: beim Pre-Dessert mit einer nachgebildeten Traube aus Joghurtmousse und Amarena, beim Dessert aus Fellenberger Zwetschge, Kuvertüre Sambirano, Tonkabohne und Fichte, und nicht zuletzt bei den Friandises. Der Service schafft den Spagat zwischen Dezenz und gut gelaunter Lockerheit. (Hans-Theo Stamp, Sixpack, Falstaff Magazin 07/2019)

Panoramarestaurant im Romantik Hotel Muottas Muragl

89 Punkte, Samedan

Der Blick auf das weite Oberengadin ist in dem Panoramarestaurant auf 2453 Metern über Meer unübertroffen. Gekocht wird klassisch mit internationalem Einschlag, die Weinkarte lässt keine Wünsche offen. Besonders in den Abendstunden ist die Stimmung einzigartig.

Landsgmendstobe im Romantik Hotel Säntis

89 Punkte, Appenzell

Im malerischen Dorfkern von Appenzell bietet die historisch anmutende Landgemeindestube solide Küche mit einem speziellen Angebot an heimischen Spezialitäten. Die Weinkarte ist international und gegen oben auch preislich ausgesprochen offen.

Tulsi Hidden Indian Kitchen

79 Punkte, Wien

Indische Küche mit Pep! Die Spezialität ist »Murgh Makhan«, ein Butterhähnchen aus dem Tandoor-Ofen, das in cremig-süßer Paradeisersauce serviert wird. Kleine, aber sehr feine Weinauswahl.

Schachner Smaragd

90 Punkte, Maria Taferl

Das Gourmetrestaurant »Smaragd« ist wahrlich ein Juwel. An den sieben exklusiven Tischen wird hier eine kreative Küche aus heimischen und internationalen Edelprodukten serviert.

Lino im la pura

85 Punkte, Gars

Neben dem Ladies-only-Restaurant gibt es im la pura women’s health resort auch das Lino, in dem auch Männer herzlich willkommen sind. Gesunde, moderne Küche und hauseigene Konditorei.

Seinerzeit

88 Punkte, Patergassen

Die Bauern bringen die Zutaten für die bodenständigen Gerichte. Die Ausflüge in die mediterrane Alpen-Adria-Küche sind von Leichtigkeit geprägt, exklusiv ist der Genuss in der Holzknechthütte.

Grünwedel’s

88 Punkte, Neustadt an der Weinstraße

Aus dem einstigen "Beckers Gut" haben die Grünwedels ein schmuckes Restaurant gemacht. Im Kreuzgewölbe serviert die ambitionierte Küche eine Auswahl an bodenständigen Gerichten, gespickt mit kleinen Ausflügen ins Asiatische und Vegetarische/Vegane. Tipp: perfekter Kaiserschmarrn.

The Glass Garden im Schloss Mönchstein

93 Punkte, Salzburg

Architektonisch schönes Restaurant mit Salzburgblick und bester innovativer Küche. Die stylishe Bar lädt zum Chillen ein, das Restaurant zum Genießen, das Fünf-Sterne-Haus zu einer perfekten Auszeit.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Grünes Gemüse-Curry / Reis

Vitaminkick für kalte Tage mit exotischen Gewürzen.

Satay Spieße mit Schweinefleisch

Saftig gegrilltes Schweinefleisch in Kokoscreme am Spieß sind Klassiker der Süd-Ost-Asiatischen Küche.

Himbeer-Streusel-Tarte

Rezept von Thomas Ullmann, »Ullmann's Zuckerbäckerei«.

Carpaccio »Classico« wie in »Harry's Bar«

Den Klassiker Carpaccio zuhause ganz nah am Originalrezept zubereiten und servieren – wie in »Harry's Bar« in Venedig.

»STROH« Ente mit Maroni

In diesem Rezept werden Entenbrust, Orangen, Rum und glasierte Maroni zu einem herbstlichen Gericht kombiniert.

Gansl-Dim-Sum. Karotte. Geräucherter Gansldotter.

Ein Rezept von Stefan Csar, aus dem Restaurant Wachter-Wieslers »Ratschen«, in Deutsch Schützen.

Oysters and Pearls

Das legendäre Rezept von Thomas Keller wurde 1994 erstmals serviert und ist bis heute Teil des Menüs in Kellers beiden Restaurants in Los Angeles und...

Panna Cotta im Glas

Der Dessert-Klassiker gelingt mit nur 5 Zutaten und wird mit einem Schuss Rum verfeinert.

Gurke / Avocado / Garnele

Mit der kalten Suppe ist für Erfrischung im Hochsommer gesorgt.

Stör / Tomate / Kartoffel

Der aromatisch marinierte Fisch wird +über Dampf gegart, dazu gibt's eine Gemüsebeilage aus dem Ofen.

Schweinefilet / Tomate / Mönchsbart

Dieses Rezept von Food Blogger Constantin Fischer macht Lust auf die warme Jahreszeit und heißt den prachtvollen Frühling willkommen.

Hühnerbrust, mit Maroni gebraten, Karottenpüree und Petersilie

Als Dekoration und Bastelspaß erfreut die Kastanie vor allem die Kleinen. Hier ein Rezept, das ebenso viel Freude macht.

Lebkuchen-Soufflé mit Preiselbeereis

Die Neuinterpretation eines klassischen Dessert-Rezepts von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Käsefondue

Ein klassisches Käsefondue-Rezept von Julian Kutos.

Vielseitiger Klassiker: Ei-Aufstrich

Wenn immer hart gekochte Eier übrig bleiben - machen Sie daraus doch einen schnellen Brotaufstrich.

In Cider langsam gegartes Schweinefleisch

Unkompliziert in der Zubereitung und voller Aromen – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Pasta con Spinaci

Constantin Fischer serviert ein schnelles Nudelgericht, das mit wenigen Zutaten auskommt.

Eierschwammerl Gulasch

VIDEO: Bei diesem vegetarischen Gulasch spielt das Eierschwammerl die Hauptrolle. Dazu werden Semmelknödel mit Rum serviert.

Kalbsnierenbraten

Zu den Festtagen sollte sich keiner mit dem Kochen stressen . Daher empfiehtl Constantin Fischer diesen einfachen Braten.

Wein der Woche

90 Punkte

Mas Collet

Celler de Capçanes, Montsant, Katalonien, Spanien

Victoria Bar

93 Punkte, Interlaken

Mit viel Stuck, Kristall und Spiegeln lädt die Hotelbar zum luxuriösen Verweilen. Das grandiose Angebot von Champagner, Cocktails vom Classic bis Modern Style, besten Single Malts, Cognac und Rum bis zu alkoholfreien Varianten sollte keine Wünsche unerfüllt lassen. Ab 18 Uhr mit Pianomusik.

Anton's Bar

90 Punkte, St. Moritz

Die legendäre Bar, eingerichtet im eleganten Stil der 1920er-Jahre, ist ein beliebter Treffpunkt im nicht minder legendären Ski-Ort. Bei Livemusik lässt man hier den Tag ausklingen und geniesst dazu klassische Drinks, Cocktails und mehr als 36 Ginsorten, die Bargeschichte geschrieben haben.

Onyx Bar

92 Punkte, Zürich

Beeindruckend wirken die hohen Regale hinter dem Bartresen aus Onyx-Quarzmineral, die mit ausgewählten Spirituosen bestückt sind und vom weitreichenden Angebot dieser Bar zeugen. Natürlich dürfen nebst Cocktailkreationen, Club-Sandwich und Kaviar auch handgerollte Zigarren nicht fehlen.

QN Bar

85 Punkte, St. Moritz

Der kryptische Name des Etablissements: einfach Kuhn ein bisschen neudeutschen – und schon wird alles klar. Hier wird eine grosse und erlesene Auswahl an Flaschenweinen geboten, auch aus den nahen Bündner Reben. Feine, auch warme Snacks ergänzen das Barfeeling.

Vox Bar

87 Punkte, Berlin

Wer es wirklich wagt, sein Ausgehglück am Potsdamer Platz zu versuchen, hat neben dem Ritz mit diesem Ort eine gute Chance. Mit einer schier unendlich großen Karte mit beeindruckender Auswahl an Whisk(e)y findet hier statt, was man für diese Gegend als kulinarische Inselbegabung bezeichnen würde.

Lang Bar im Waldorf Astoria

89 Punkte, Berlin

Von einer Bar als Hommage an den Filmemacher Fritz Lang mag man möglicherweise denken, sie sei grau und hoch, Metropolis eben. Auch wenn das nicht stimmt, so geht es im Glas mitunter filmisch zu: beispielsweise im »While the City Sleeps« – mit Apfel-Sellerie-Wodka mit weißem St. Germain und Zitrone.

Bar El Circo

87 Punkte, Rust

Das Interieur in der warm ausgeleuchteten Bar erinnert an ein buntes Zirkustreiben. Alles funkelt und glitzert golden, eine Welt voller Artistik, Clowns und Zauberei. Dazu magische Cocktails, Longdrinks und andere ausgewählte Spirituosen. Lauschige Sommerterrasse im Innenhof.

Intermezzo Bar

89 Punkte, Wien

»Herrn Bagga«, der die Bar unterm Perlenluster prägte, findet man nach wie vor mit seinen Signatures auf der Karte. Die Zeitreise geht aber tiefer ins »Great American Drink Book« – Champagner-Drinks, Brandy Alexander oder Bourbon Sour pflegt man hier neben einer beachtlichen Whisk(e)y-Auswahl.

Kaminbar

85 Punkte, München

In der gediegenen Hotelbar kann man nicht nur abends am lodernden Kaminfeuer exzellente Drinks und Cocktails schlürfen, sondern sich auch tagsüber zum Businesslunch oder Kaffeeplausch verabreden. Serviert werden neben klassischem Barfood auch Spezialitäten des Küchenchefs und aus der Patisserie. 

Bar Colosseo Europa-Park

86 Punkte, Rust

Die Bar im Hotel Colosseo auf dem Europa-Park-Gelände befindet sich hoch oben in der fünften Etage. Dort kann man stimmungsvoll bei einem Cocktail, Longdrink oder einem guten Glas Wein den Tag ausklingen lassen. An ausgesuchten Abenden gibt es hier spektakuläre Live-Shows.

Spirit of St. Louis

89 Punkte, Rust

Bar im Pilgrim-Stil im Europa-Park. Nachmittags treffen sich nicht nur Briten zum Tee, abends schätzen Barflys die Auswahl an Cocktails und Longdrinks zur Livemusik am Piano. Liebhaber einer guten Zigarre samt erlesenem Whisky verabreden sich in der Havanna Lounge. Dazu klassisches Barfood.

Spiritus

93 Punkte, Mainz

Die Bar mit dem sinnigen Namen bietet ihren Gästen Ungewöhnliches. Die Drinks werden je nach Wunsch und Geschmack vom kompetenten Barteam individuell zusammengestellt, dafür steht eine breite Auswahl an Spirituosen und hausgemachten Infusionen, Säften und Sirupen bereit.

Émile im Hilton Vienna Plaza

89 Punkte, Wien

Bar im Hilton Hotel Vienna Plaza mit Art-déco-Ambiente. Das Konzept für die Cocktails stammt von Kan Zuo (The Sign), die Zutaten stammen aus den verschiedensten Regionen der Welt. Eine Bar mit internationalem Flair, nicht untypisch für ein Hotel dieser Art.

Post Bar

89 Punkte, St. Johann in Tirol

Seit 2017 ist die Bar des Vier-Sterne-Hotels beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. In angenehmer Wohlfühlatmosphäre serviert das sympathische Team modern-kreative Drinks, allesamt hervorragend gemixt. Die Zutaten stammen teils aus dem eigenen Obst-, Gemüse- und Kräutergarten im Innenhof.

Mama Thresl – The Island Bar

87 Punkte, Leogang

Eine Genussinsel in den Leoganger Steinbergen. Die hippe »Island Bar« des Mama Thresl ist Treffpunkt für Hotelgäste wie Einheimische. Das freundliche und flinke Barteam mixt gute Classics und fantasievolle Signature Drinks wie »mamas Love Mule«. Hausgemachte Limo und selbst gemachter Eistee. Gute Bierauswahl.

Silver Bar

90 Punkte, Wien

Er ist immer da für flüssige Gästewünsche: Die silberne Kammer im Designhotel ist seit jeher Barchef Keita Djibrils Reich. Ob es der »Silver Bar Special Punch« wird oder ein fachmännisch zubereiteter Manhattan aus jenen Händen, die schon Robbie Williams bedienten – jeder Gast fühlt sich hier wie ein Star.

Schumann's Bar am Hofgarten

95 Punkte, München

Die Bar ist eine Institution in München, der Besitzer eine Legende und sein Name längst eine eigene Marke: Charles Schumann weiß seit Jahrzehnten, wie klassische Barkultur geht. Wo immer auf der Welt der Grandseigneur der Szene eine neue Location eröffnet, ist der Erfolg garantiert.

Stollen 1930

92 Punkte, Kufstein

Ein Paradies für Gin-Fans – das ist sie wirklich, die herrliche Speakeasy-Bar unterhalb der Festung Kufstein. Das riesige Gin-Angebot brachte einen Eintrag im Guinness-World-Records-Buch. Fast vergessene Vintage-Drinks aus der Prohibitionszeit, Cocktail-Classics, Bier aus Belgien, Irland, England.

The Bank Bar

94 Punkte, Wien

Entspannt und charmant: The Bank Bar präsentiert sich in der historischen Kassenhalle des ehemaligen Bankgebäudes. Einer der elf Signature Drinks namens »Tea Time« wird mit Wodka, Zitrone und Vanille serviert. Internationales Publikum.

Cocktailbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Jetzt neu

Falstaff jetzt neu
Falstaff Travel Book: Gourmet Weekends

Von Rom bis Stockholm: Über 200 Seiten kulinarische Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub!

Mehr erfahren

Event-Tipps

14
Mär
2020
Die Falstaff Big Bottle Party

Zur perfekten Einstimmung auf die ProWein 2020 lädt Falstaff am 14. März zum Verkosten und Feiern...

16
Apr
2020
Masi Big Bottle Party

Italienische Lebensfreude: Bei der «Masi Big Bottle Party» können erlesene Weine aus der...

18
Apr
2020
Summa: Internationales Weingeflüster bei Lageder

Mehr als 100 Winzer aus zehn Ländern: Das Weingut Lageder lädt am 18. und 19. April zur grossen...

12
Mai
2020
Master Battle: Wer ist der beste Sommelier?

Am 12. Mai treten vier Sommeliers im Finale der Master Battle gegeneinander an. Jury sind die Gäste...

19
Okt
2020
Vienna Bar- & Spiritsfestival 2020

Cocktails, Premium-Spirituosen, Partystimmung: Für einen Tag wird die Wiener Hofburg zur größten...