News

Geniessen Wein Essen Reisen
Wein

Falstaff Rotweinguide Österreich 2021: Alle Sieger

FOTOS: Philipp Grassl ist Falstaff-Sieger, Werner Achs gewinnt die Reserve-Trophy. Die Wein-Qualität hat ein neues Niveau erreicht. Alle Sieger auf...

Wein

Top 4 Deutscher Sekt: So gut wie nie

Deutscher Sekt war 150 Jahre lang gleichbedeutend mit Rieslingsekt. Und heute? Ist schäumender Riesling eher ein Aussenseiter. Doch er schmeckt so gut...

Gourmet

Emmentaler AOP: Für jeden Geschmack etwas dabei

Von nussig-mild bis urgewaltig im Geschmack: Dank acht verschiedenen Reifegraden trifft der Emmentaler AOP bei jedem Käsefan einige Geschmacksnerven.

Advertorial
Wein

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

Wein

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen grossartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
Wein

Kellerei St. Michael Eppan: Hans Terzer präsentiert neuen Appius

Der weisse Appius, eine gekonnte Cuvée aus Chardonnay, Pinot Grigio, Weissburgunder und Sauvignon Blanc, zählt zu den wichtigsten Vertretern der neuen...

Wein

Rotweinguide 2021: 2 x 100 Punkte bei Reserve-Trophy

Werner Achs sowie Anita und Hans Nittnaus holen sich die Siege in den Kategorien Cuvée und Blaufränkisch mit der Traumnote 100.

Gourmet

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

Reise

Genf: Die Oetker Collection übernimmt «The Woodward»

Die Oetker Collection eröffnet im Frühjahr 2021 mit dem Genfer Luxushotel ihr zehntes Masterpiece Hotel.

Gourmet

Corona: Basel-Stadt schliesst Restaurants und Bars

Um einer weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kanton Basel-Stadt entgegenzuwirken, verschärft der Regierungsrat die Schutzmassnahmen.

Wein

Rotweinguide Österreich 2021: Die besten Cuvées 2018

Der Countdown läuft, täglich neue Sieger aus dem Falstaff Rotweinguide – Die extrem starke Kagegorie Cuvées sichert sich Philipp Grassl vor Gerhard...

Gourmet

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

Gourmet

Restaurant der Woche: Ristorante Vicania

Gaby Gianini und Francesco Sangalli verbindet Italienische und Schweizer Küche mitten in der bergigen Landschaft des Kantons Ticino.

Wein

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Blaufränkisch 2018

Der Falstaff Rotweinguide 2021 wird am 25. November präsentiert. Bis dahin werden täglich Sortensieger vorgestellt. Die Kategorie Blaufränkisch...

Wein

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Zweigelt 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: René Pöckl gewinnt die wichtige Kategorie vor Kurt Angerer und Johann Schwarz.

Gourmet

Pop-Up: So schmeckt es bei Nenad und Valefritz im «Leuehof»

Fotos: Das Team um Valentin Diem und Nenad Mlinarevic hat die historische Schalterhalle einer Zürcher Bank in ein spektakuläres Restaurant verwandelt....

Wein

Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

Wein

«August»: Movember-Aktion der Rutishauser Weinkellerei

Mit ihren «August»-Weinen unterstützt die Rutishauser Weinkellerei die Movember-Aktion und spendet an die Krebsliga Schweiz.

Wein

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

Wein

Franciacorta: Die Zukunft ist bio

Das Konsortium der Franciacorta feiert 30-jähriges Jubiläum und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück.

Wein

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

Gourmet

Die beliebtesten italienischen Restaurants der Schweiz 2020

Die Falstaff-Community hat entschieden: Das Bindella-Restaurant «Piu» hat es auf den ersten Platz in Zürich geschafft. In der Schweiz gewinnt das...

Gourmet

Stilvolle Küchenutensilien und Designstücke online kaufen

Wir haben Top Webshops für ausgewählte Küchenutensilien und Designstücke zusammengestellt, die zum Kochen und Backen inspirieren.

Wein

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

Gourmet

Top 6: Bücher rund ums Brotbacken

Selbst gebackenes Brot liegt im Trend. Diese sechs Nachschlagewerke bieten Wissenswertes, Praxistipps und jede Menge Rezepte.

Gourmet

Die besten Online-Shops für Käse

Von mild und cremig bis hin zu würzig und intensiv – die Käsevielfalt der Schweiz ist riesig. Wir verraten Top Webshops mit ausgewählten...

Wein

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

Wein

Der neue Sommelier-Präsident heisst William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

Wein

Wir verlosen sechs Magnums PUR 2016 und einen Riedel-Decanter

Gewinnen Sie sechs Rotwein-Magnums der 96-Punkte-Preziose in der Holzkiste und einen Riedel-Decanter «Amadeo» im Gesamtwert von 1'451 Euro!

Wein

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

Gourmet

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

Gourmet

Online-Shops für italienische Spezialitäten

Für authentische italienische Köstlichkeiten muss man zum Glück nicht verreisen: Wir verraten Top Webshops mit Spezialitäten aus Italien.

Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel «Krone» in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

Die besten Nachwuchs-Pâtissiers der Branche (Kopie 1)

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Pâtisserie. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Hubert...

Die besten Nachwuchs-Gemüseköche der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Gemüseküche. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Paul...

Die besten Nachwuchs-Bartender der Branche

Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Bar. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Philipp M....

Eurogast launcht Bestell-App «Best.Friend» mit Trettl

Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

Labvert gewinnt «Best of Interior 2020» Award

Der erste Preis, und damit einer der begehrtesten Wohndesign-Awards, wurde an Stephan Vary und sein Wiener Büro für das Projekt «Die ultimative...

Städtetourismus: Lösungsansätze und Ausblick

Covid-19 hat den Hoteliers viel abverlangt – in den Städten ist die Situation nach wie vor angespannt. Kreative Ansätze sind gefragt. Dekker und...

Auf der Jagd: Rezepte von Antoniewicz und Maurer

Ein Plädoyer für mehr Bauchgefühl in der Küche, abseits der altbekannten Pfade. Heiko Antoniewicz und Ludwig Maurer widmen sich dem Zusammenspiel der...

Rote Bananen für Abwechslung und Farbe

Die beliebte Tropenfrucht in außergewöhnlichem Gewand: rote Banane.

Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

Gutes Tun und damit auch noch Geld sparen: PROFI zeigt, dass leere Bio-Tonnen nicht nur ethisch vorbildlich, sondern auch Budget-freundlich sind.

Story On a Plate: Delikat Anrichten

Eine Erregung der Sinne – sowohl für die Augen als auch für die Geschmacksknospen. Martha Ortiz lässt am Teller die feministische Flagge wehen.

Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg.

Guide Michelin 2019: Dritter Stern für Juan Amador

Sensationsergebnis im Michelin-Guide für Europas Hauptstädte: Erstmals drei Sterne in Österreich. Fabian Günzels «Aend» bekommt einen Stern.

Mixology Bar Awards 2019

Am 7. Oktober wurden in Berlin die besten Mixologen, Bars und Produkte aus dem deutschsprachigen Raum sowie ganz Europa ausgezeichnet.

Steigenberger Davos: Christopher Dröge ist neuer stellvertretender Direktor

Das «Steigenberger Grandhotel Belvédère Davos» hat mit Christopher Dröge einen neuen stellvertretenden Direktor.

Schweizer übernimmt «Oriental Residence Bangkok»

Die asiatische «Onyx Hospitality Group» ernennt Michael Gaehler zum neuen General Manager im «Oriental Residence» in Bangkok.

Das war der International Cooking Summit ChefAlps

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.

Die erste Sterneköchin Skandinaviens: Titti Qvarnström

Dass Schweden auch ausgezeichnete Köchinnen vorzuweisen hat, beweist Titti Qvarnström, die als erste Frau Skandinaviens für ihre Kochkünste mit einem...

Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

Hotelkommunikation als neue Ausbildung

Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

City & Spa in Wien

Die perfekte Kombination aus Stadt und Spa? Wir haben die schönsten Wiener Innenstadt-Hotels mit Wellnesscharakter!

Oetker Collection präsentiert zehntes Masterpiece Hotel

Das zehnte Hotel der Oetker Collection eröffnet im Frühjahr 2021 in Genf und ist schon jetzt ein Meisterwerk der Hotellerie.

Wenn nur der Himmel die Grenze ist

Reisen wie Staatschefs und Royals mit einer maßgeschneiderten Reise ab der eigenen Haustür, inklusive Service-Entourage an Bord und voller...

Luxuriöser Inselurlaub

Mit der Privatyacht in den ungestörten Inselurlaub: Eine Auszeit im Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi garantiert einen spektakulären Aufenthalt...

Zwei neue Luxushotels erweitern Kempinski-Portfolio

Gleich zwei aussergewöhnliche Schweizer Hotels ergänzen demnächst das Portfolio der Luxushotelgruppe Kempinski Hotels.

Pop up-Sterneküche im Kulm Hotel St. Moritz

Von Mitte Dezember 2020 bis März 2021 übernimmt der mit drei Michelin Sternen, 18 Punkten und vier Hauben bei Gault Millau dekorierte Koch das Pop-up...

Widder Hotel: Hier verwöhnt der Koch des Jahres 2021

Stefan Heilemann aus dem Schweizer Hotel Widder wurde zum GaultMillau Koch des Jahres gekürt.

Premiere für Marriott-Marke in Schweden

Die Marriott-Marke "AC Hotels" eröffnet mit dem AC Hotel Stockholm Ulriksdal das erste Haus in Schweden.

Wellness-Weltmeister: 5 Sterne Spa Hotel Jagdhof

Preisgekrönt: Das Spa Hotel Jagdhof im Stubaital wurde zum weltbesten "Luxury Wellnesshotel ausgezeichnet".

Unbound Collection by Hyatt

Das Hotel The Wellem im berühmten Andreas Quartier in Düsseldorf ist das erste Hotel der Marke The Unbound Collection by Hyatt im DACH-Raum.

St. Regis Venice enthüllt Suiten

The St. Regis Venice enthüllt die vollständige Kollektion seiner exquisiten Suiten, die auf einzigartige Weise das künstlerische und kulturelle Erbe...

Hamburg Citytrip

Die bekannte norddeutsche Stadt ist einen Besuch wert: Nicht nur wegen ihrer weltbekannten Sehenswürdigkeiten, sondern vor allem wegen der...

Private Luxus-Auszeit

Platz zum Entspannen - und das ganz privat. Unsere Top Chalets und Lodges machen Luxus ganz intim erlebbar.

Aspen Snowmass: Ein Skiresort der Zukunft

Aspen Snowmass: Ein Skiresort, das sich abhebt und Initiative ergreift: Hier setzt man auf Nachhaltigkeit, Philanthropie und Offenheit.

Eine Ode an das Wiener Schnitzel

Um Schnitzelkult in all seinen Facetten geht es in dem brandneuen, von Hoteleigentümer Florian Weitzer und dem österreichischen Journalisten Severin...

Away X Rashida Jones

Die neue Gepäcks-Kollektion von Away und Rashida Jones begeistert schon jetzt #travellover auf der ganzen Welt.

Work-Travel-Balance mit Marriott Bonvoy

Flexibel arbeiten von überall? Marriott International präsentiert Alternativen zum Homeoffice für einzelne Tage, mit Übernachtung oder als längere...

Luxuriöses Beauty-Erlebnis im Einklang mit der Natur

One&Only Mandarina, das jüngste ultra-luxuriöse Strandresort im Portfolio von One&Only, holt die internationale Hautpflegemarke Tata Harper als...

Hotelerlebnisse für Individualisten

Boutiquehotels überzeugen mit einem ganz besonderen Charme: Wer nach individuellem Luxus sucht, ist unseren Südtiroler Boutiquehotels genau richtig.

5 Sterne Ayurveda in Südtirol

Das Gute liegt so nah: Man muss nicht nach Indien reisen, um in den Genuss der Heilkraft des Ayurveda zu kommen.

Boutique Hotel Alhambra & Villa Augusta

Die Insel Lošinj ist einer der wahren Kraftorte Kroatiens. Hier finden Ruhesuchende alle Zutaten für einen traumhaften Urlaub: Türkisblaues Meer,...

Giardino Marling

Sie sehnen sich nach Ruhe und Behaglichkeit? Dann treten Sie ein ins Giardino Marling – Ihr privates Refugium aus Stille, Komfort und dezentem Luxus....

Hotel Bären Titisee

Familiengeführtes Wellnesshotel im Schwarzwald. Liebevoll eingerichtete Zimmer und Juniorsuiten, Private-Spa Suite und SANVINO Behandlungen. Erholung...

Suvretta House

Gault Millau ausgezeichnete Küche, feinster Spa und bestes Panorama.

Romantik Hotel "Die Krone von Lech"

Mit viel Liebe zum Detail und einer Lust am Außergewöhnlichen wird Stilvolles und Alpines kombiniert. Daraus entsteht eine behagliche und natürliche...

Hotel Villa Honegg

Luxus mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Residieren in einer traditionsreichen Villa.

Garten-Hotel Ochensberger

Auszeit inmitten der steirischen Natur. Wellnessbereich ist Adults-Only, für einen entspannten Wellnessurlaub.

Hotel Stein

Panorama-Ausblick über Salzburg und luxuriöses Interior machen das Hotel Stein zu der Top Adresse in der Mozartstadt. Hier vereint sich Eleganz mit...

SENHOOG Luxury Holiday Homes

2 Luxus-Chalets in den Bergen mit allen Annehmlichkeiten, die ein Hotel bieten kann. Genussmomente pur, ungestört in den eigenen vier Wänden in...

Panoramahotel Oberjoch

Raus aus dem Alltag und rein in die Naturidylle der Allgäuer Alpen. Ein Ort zum rundum wohlfühlen. Alle 114 Zimmer des Panoramahotel Oberjoch sind...

Das Goldberg

360 Grad Panorama im Gasteinertal, in Alleinlage auf einem Hochplateau. Im familiengeführten Hotel DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein erwartet Gäste viel...

Boutique Hotel die Mittagspitze

„Die Mittagspitze“, wie Ihr Alpenhotel in Damüls auch liebevoll im Hinblick auf die fantastische Lage in den Damülser Bergen genannt wird, erwartet...

Almhof Family Resort & SPA

Das Almhof Family Resort & SPA in Gerlos ist ein ideales Familienhotel im Zillertal für alle Generationen – und dafür ausgezeichnet mit 5 Smileys und...

Grand Hotel Zell am See

Das Grand Hotel Zell am See begrüßt seine Gäste auf einer privaten Halbinsel direkt am Zeller See. Mit Blick auf die Hohen Tauern und das Steinerne...

LOISIUM Hotel Südsteiermark

In der malerischen Landschaft der Südsteiermark, direkt am Fuße der Südsteirischen Weinstraße, thront dieses futuristische Designhotel, in dem immer...

Hotel Sonnenhof

Entspannter Urlaub im Tannheimer Tal. Gourmetküche mit drei Hauben und drei Gabeln, edle Tropfen. Gemütlich eingerichtete Zimmer. Die große Wellness-...

Hotel Gassner

Wanderhotel im Salzburger Land für den perfekten Familienurlaub. Crystal- und GartenSPA mit Farblichthallenbad. Gemütlich eingerichtete Zimmer. Echte...

Hotel Wöscherhof

Wohlfühl-Zimmer und -Apartments, Relaxen im Alm-Saunadörfl und im neuen Panorama Spa.

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: Ristorante Vicania
Zur Restaurant Kritik

Rezept der Woche

Feldhasenherz - Safran Risotto
Zum Rezept

Penang – Malaysias Perle des Orients

Die Insel Penang gilt schon lang als touristischer Hotspot Asiens. Es ist ein Ort der kulturellen Vielfalt – und die Einwohner frönen ihrer Esskultur mit großer Leidenschaft.

Haute Cuisine im Schnee: Region Kitzbühel

Charmant vereinen sich hier Tradition und Lifestyle. Top-Cuisine und Hotellerie machen die Region um Kitzbühel zum Hotspot der Alpen.

Long Weekend St. Petersburg: Glanzlicht im Hohen Norden

Die glorreichen ­Zeiten der einstigen Zarenhauptstadt sind nicht vorbei – St. Petersburg überzeugt auch heute mit ihren pompösen Bauten und kulinarischen Highlights.

Haute Cuisine im Schnee: Ischgl

Bekannt für groß angelegte Après-Ski-Partys und Mega-Events in den Alpen: In Ischgl ist immer was los. So auch in den Spitzenküchen.

Genusstour an der italienischen Riviera

Die italienische Riviera: Eine Traumroute der Superlative, durchzogen von ein paar Abstechern zur viel gepriesenen mediterranen Bodenständigkeit.

Long Weekend: Dresden – Florenz an der Elbe

Dresden ist in den vergangenen Jahrzehnten wie Phönix aus der Asche gestiegen. Nicht umsonst wird die sächsische Hauptstadt mit jener der Toskana verglichen.

Kuba: Meer, Salsa, Mojito und karibische Lebenslust

Kuba übt eine zeitlose Faszination aus. Doch das politische Tauwetter zwischen den USA und Kuba könnte das einzigartige Inselflair völlig verändern. Was wird dann übrig bleiben?

Long Weekend Helsinki: Mehr als geselchter Elch

»Die weiße Stadt« ist ein Schmelztiegel aus Cappuccino und Zimtschnecken, Champagner und Rentier, Erdbeeren und Cloudberry-Likör.

Haute Cuisine im Schnee: Seefeld

Ob Langlaufen, Skifahren oder Rodeln – die Wintersportangebote kommen in Seefeld nicht zu kurz. Kulinarisch hat die Gegend auch einiges zu bieten.

Französisch-Polynesien: Am Ende der Welt

Im Südpazifik, fernab von Kontinenten, liegt ein winziges Stück Frankreich: Verteilt auf Atolle, kleine Inseln und Archipele wartet ein exotisches Paradies auf Genießer.

Neue Szene Kopenhagen

Volle Luxusrestaurants und Pop-up-Lokale – in Kopenhagen dreht sich alles ums Essen und Trinken.

Wein-Herbstreise: Donaujuwel Wachau

Die sagenumwobene Region westlich von Wien ist ein Gesamtkunstwerk aus prachtvoller Landschaft, Spitzen­weinen und exzellenter Kulinarik.

Polen: Piroggen waren gestern

Eine junge Generation polnischer Köche verabschiedet sich von der deftigen Koch­tradition ihres Landes. Die neue polnische Küche ist wild, aufregend und wird noch für Aufsehen sorgen.

Arty Weekend: Kunsttrip nach Prag

Die Goldene Stadt trägt tausend Farben: von Jugendstil-Eleganz bis zum jungen Style der zeitgenössischen Kunst. Zwischen den Palästen der Hochkultur und den Art-Spaces in ehemaligen Fabriken wird hier stetig Neues produziert.

Long Weekend im Nordburgenland

Die Region rund um den Neusiedler See ist wohl die bekannteste des Burgenlands. Seit jeher hat sie eine magische Anziehungskraft.

Polen: Ein Weinland entdecken

Vermehrt beweisen polnische Winzer, welche beeindruckende Weinqualität in ihrem Land entstehen kann.

Long Weekend: Prag – Die goldene Stadt

Prag ist eine Kulturhochburg mit glanzvoller Geschichte: Gourmetaffine Kunstliebhaber werden von ihr magisch angezogen. Die besten Tipps für ein Wochenende.

Long Weekend: Lyon – Im Bauch Frankreichs

Es sind die Kochkunst und die Esskultur, die diese Gourmetmetropole berühmt gemacht haben. Willkommen in einer Stadt, in der die lebende Kochlegende Paul Bocuse Lieblingsbürger ist.

Regionalporträt Stuttgart: Dampf im Kessel

Lange nicht mehr in Stuttgart gewesen? Das sollten Sie ändern! Eine neue Gastronomie-Generation bringt gerade jede Menge frische Ideen in die Stadt.

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 9 Ausgaben des Falstaff Magazins Print & Digital und erhalten Sie ein «12 Gourmet Weekends» Buch.

Preis: CHF 92.-
(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Pinot Noir: Die besten der Schweiz – Neue Aromen: Mut in Schweizer Küchen – Best Weekend: Top-Tipps füt Genuss-Trips

Mehr erfahren

La Riva

92 Punkte, Lenzerheide/Lai

Wir waren einige Jahre nicht mehr im «La Riva». Zu lange, wie sich jetzt zeigt. Das Lokal am Heidsee hat sich unter seinem jungen Chef Dominique J. Schrotter zu einer gastronomischen Pilgerstätte gemausert. Spitzenprodukte, ein inspiriertes Aromenmanagement und entzückende Präsentationen sind die starken Punkte. Schon bei den Amuse-Bouches setzen der drei Tage geschmorte Schweinebauch und das Wagyu der Kategorie 12 ein Ausrufezeichen. Das Duett vom Kalbsfilet als Carpaccio und Tatar mit schwarzem Trüffel, Parmesan und Topinambur bringt bestes Fleisch, besonders überzeugt der nicht zu dünne Schnitt beim Carpaccio. Die Hummervariation präsentiert das Krustentier perfekt pochiert, als klassische Bisque mit einer schönen Vanillenote und als auflockernde Glace. Nicht weniger Sorgfalt steckt im gebratenen Winterkabeljau mit Lotoswurzel, Zitronengras, Kokosnuss, Sellerie, Basilikum und Pak Choi. Als ein Teller landet, der ein Zwischendurch-Sorbet vermuten lässt, wollen wir schon leer schlucken. Aber welche Überraschung: Die dünne Sphäre aus Gurkeneis beinhaltet einen Wirsing-Specksalat, die Bekrönung ist ein Speck-Chip. Das macht natürlich viel mehr Sinn als die sonst verbreiteten Süsseschocks zwischen den Gängen. Zum Hauptgang serviert Schrotter einen maximal zarten Lammrücken mit Mais, Polenta, Schalotten-Confit und getrockneten Tomaten. Beim Dessert schliesslich deutet er den Banana-Split zu einer freien Fantasie aus Banane und Schokolade um. Kurz: Ein bemerkenswerter kulinarischer Abend ohne die geringste falsche Note. Die Servicebrigade agiert mit selten zu sehender Professionalität, Aufmerksamkeit und Feingefühl. Sie würde in jedem Lokal eine gute Figur machen.

Panoramarestaurant im Romantik Hotel Muottas Muragl

89 Punkte, Samedan

Auf 2456 Metern, im gemütlichen Panoramarestaurant mit einmaliger Aussicht über die Engadiner Berge, gibt es das Beste vom Berg und aus dem Meer. Kulinarisch verwöhnt, darf auch ein guter Tropfen nicht fehlen. Bei der umfangreichen Weinauswahl (lokal und international) kein Problem.

Marie's Deli

Zermatt

Deli statt Gourmetrestaurant – ein neuartiges Restaurationskonzept für Zermatt Marie's Deli Zermatt, eröffnet am 9. Dezember 2017 im Hotel Mirabeau, ist ein innovatives F&B Konzept welches Delikatessenladen, Restaurant und Take-away vereint. Die Öffnungszeiten sind gewagt (7 Uhr morgens bis 12 Uhr  Mitternacht mit durchgehend warmer Küche) das Essensangebot reichhaltig, der Nutzen vielfältig. Die Idee ist aus den sich verändernden Kundenbedürfnissen entstanden, welche die Juniordirektion Francis & Marie Reichenbach­Julen erkannt haben, und erfüllen wollten. Wie Francis Reichenbach erklärt: »Unsere Gäste legen enormen Wert auf gutes Essen, dafür ist das Mirabeau berühmt, und unsere internationale und junge Klientele erwartet flexible Öffnungszeiten und ein reichhaltiges Angebot, welches wir bislang nur während limitierten Zeiten und Saisons bieten konnten. Mit dem Deli Konzept können wir nun dieses Bedürfnis abdecken, denn die Haus- und externe Gäste können den ganzen Tag hindurch hausgemachte Gerichte geniessen, in Kombination von einer grossen Weinkarte, Walliser Craft Beer, vielen Teespezialitäten und Kaffee von der Rösterei Zermatt.« Die Speisen, zumeist im Glas serviert, können auch mitgenommen werden; für zu Hause, in der Ferienwohnung oder unterwegs. Als kulinarische Souvenirs werden Weine »über die Gasse« und Delikatessen wie zum Beispiel die berühmten Chutneys von Chef Alain Kuster, Kaviar von Oona, selbstgemachte Gewürzmischungen, Konfitüren mit Früchten aus dem eigenen Garten und vieles mehr verkauft. Das Deli ersetzt das Restaurant Corbeau D'Or, welches seit Jahrzehnten mit 16 Punkten Gault&Millau und einer Empfehlung im Michelin Guide eines der führenden Gourmetrestaurants in Zermatt war. Alain Kuster, welcher seit 28 Jahren im Mirabeau wirkt, und somit der Dienstälteste Küchenchef von Zermatt ist, leitet mit seiner Brigade im Mirabeau zusätzlich zum Deli weiterhin das Restaurant Veranda kulinarisch. Die Namensgebung von Marie's Deli ist geschichtlich verankert. Sepp Julen, der das Hotel Mirabeau mit seiner Frau Rose in der 2. Generation über 40 Jahre lang geführt hat, hat schon als junger Bursche für den Laden seiner Tante Delikatessen mit dem Fahrrad zugestellt. Diese Tante Maria, »z'Frichte Mari« wie sie genannt wurde, hat sich in den 1960er Jahren mit dem ersten Comestible Laden von Zermatt selbständig gemacht; für anno dazumal ein mutiges Wagnis als junge, alleinstehende Frau. Somit ist der Name »Marie's Deli« eine Hommage an Tante Marie, ihre Frauenpower und Innovation, und an die alte Zeit, in welcher gutes, hausgemachtes Essen geschätzt wurde, und frische Produkte als Luxusartikel galten. Background: Das Hotel Mirabeau ist ein in der 3. Generation geführter Familienbetrieb mit 62 Zimmern und Suiten. Das Hotel ist zentral – unweit vom Bahnhof – aber dennoch ruhig gelegen. Das Mirabeau differenziert sich durch seinen Resort Charakter mit dem grossen Spa (mit Alpenkräutersauna, Kristalldampfbad, Liegewiese uvm.) und der französisch angehauchten Küche und Weinkultur in den vier Restaurants und Bars. Seit drei Jahren unterstütz die Juniordirektion Francis und Marie Reichenbach- Julen die Eigentümer Rose & Sepp Julen. Die Jungunternehmer: Francis, ein gebürtiger Gstaader, und Marie, die Tochter des Hauses, haben zusammen an der Hotelfachschule Lausanne studiert, und haben nach dem Abschluss gemeinsam mehrere Jahre in Bangkok und Zürich bei renommierten Unternehmen (Kempinski, Marriott, Widder Hotel, Two Spiee AG, PwC...) Erfahrungen und Eindrücke sammeln können, welche Sie nun in Zermatt umsetzen.  

Rosaly's

87 Punkte, Zürich

Zentral gelegen, im denkmalgeschützten Haus am Bellevue, bietet das Rosaly’s Schweizer Klassiker wie Zürcher Geschnetzeltes oder «G’hackets» mit Hörnli, aber auch mediterran-französische Küche an. Die Gerichte werden von Grund auf frisch und mit den besten Zutaten zubereitet.

Les Halles

86 Punkte, Zürich

Die Hausspezialität Moules et frites gibt es im Les Halles das ganze Jahr über und täglich frisch. Um in den Genuss der erstklassigen Muscheln zu kommen, ist man besser nicht zu spät dran. Alternativ, bio, fein – ein Besuch im bunten Lokal in Zürichs Trendquartier lohnt sich.

Osteria Tre

92 Punkte, Bubendorf

Flavio Fermi und sein Team zelebrieren im Baselbiet ausgezeichnete und moderne, südländische Küche. Diese soll auch junge Gourmets überzeugen: Der selbst noch junge Koch bietet unter dem Motto «U30» Geniessern in den Zwanzigern ein 4-Gänge-Menü zum erschwinglichen Preis an.

Romantik Hotel Bären

90 Punkte, Dürrenroth

Gemütlich gesessen und gut gegessen: Die Gaststuben mit Kachelofen, das Säli und der Weinkeller – das Restaurant im Romantikhotel Bären wirkt entschleunigend. Die traditionellen Gerichte mit einer Prise Moderne überzeugen. Auf der Weinkarte stehen junge Schweizer Winzersäfte.

Landhotel Hirschen

90 Punkte, Erlinsbach

Hier geht’s nicht nur in der Küche heiss her, sondern auch Menschen mit Wissensdurst kommen auf ihre Kosten. Der Hirschen bietet saisonale, gehobene Küche und Workshops für Interessierte. Am Abend wird der gut bestückte Weinkeller zur Zigarrenlounge.

Adler

90 Punkte, Fläsch

Mit Südtiroler Charme verwöhnen Siggi Tschurtschenthaler und sein Team die Gäste mit feinen Köstlichkeiten aus der Küche. Im Weinkeller finden sich regionale Spitzenweine und Raritäten aus ganz Europa – Sommelier Ivica präsentiert zu jedem Menü den perfekten Begleiter.

Restaurant Tobias Buholzer in der Rose Rüschlikon

94 Punkte, Rüschlikon

Bei Tobias Buholzer besteht ein Fünfgänger nicht aus fünf, sondern aus zehn Gerichten. Denn vor jeder Kreation lässt der Chef noch eine Einstimmung auftragen. Zum Beispiel eine herrlich intensive Pilzessenz, in der ein selbst gebastelter Teebeutel mit geräucherten Pilzen schwimmt. Es folgt dünn aufgeschnittener Portobello-Pilz mit Rauchgemüsesauce, getrockneten Tomaten und frittierten Kapern. Was simpel klingt, ist eine kleine Offenbarung: Die Kombination erinnert von der Textur und den Aromen frappant an Vitello tonnato und ist dennoch ein rein vegetarisches Gericht. Fast noch besser das nächste Duo: zunächst eine Mini-Bouillabaisse auf Algenbasis mit Röstbrot und Sauce Rouille, dann kunstvolle Ravioli mit hauchdünnem Teig und einer Füllung aus weissen Bohnen, dazu Fenchel-Safran-Nage, Algen und Peperoni. Jede Komponente erfüllt eine geschmackliche Funktion, nichts ist einfach nur Dekoration. Soll man herausstreichen, dass alle Gänge vegetarisch sind? Ja, weil ein solches Menü viel mehr Aufwand und Entwicklungsarbeit verlangt und zudem in Sachen Nachhaltigkeit punktet. Nein, weil jedes Gericht – ganz unabhängig davon, ob es nun nur aus Gemüse besteht oder nicht – meisterhaft komponiert ist. Wer es partout nicht lassen kann, hat die Möglichkeit, einzelne Gänge mit Fleisch, Fisch oder Krustentieren zu ergänzen. Wir werden beim Nierstück vom Holzen-Wollschwein schwach (was für ein hinreissendes Fetträndchen!) und bestellen es zu Steinpilzen und Maisküchlein. Service, Weinauswahl, Käse- und Schokoladen­wagen sind bei Buholzers Frau Sabrina in besten Händen.

Restaurant Veranda im Hotel Mirabeau

Zermatt

Le Mirabeau Hotel & Spa: David Georgi ist neuer Küchenchef im Restaurant Veranda & Marie’s Deli. Das Viersterne-Superior Traditionshaus, welches in der dritten Generation von Francis & Marie Reichenbach-Julen geführt wird, hat mit Herrn Georgi ein junges, dynamisches Talent engagiert, der durch seine langjährige Erfahrung in Zermatt, und seine klassisch-alpine Küche brilliert. Das Mirabeau hat eine lange Tradition von hervorragender Küche, so haben Sepp & Rose Julen schon anno 1987 mit dem «Le Corbeau d’Or» das erste Gourmet Restaurant von Zermatt eröffnet. Später wurde das Restaurant Veranda dann mit 14 Punkten Gault&Millau ausgezeichnet (2019) und bietet jetzt «alpine casual dining» mit dem täglichen «Tasting Menu» sowie den à la carte «Signature dishes».

Restaurant Bären

Schwarzenburg

«Unsere Gäste fühlen sich wohl und haben die Wahl.» So lautet die einfache – und erfolgreiche – Maxime des Bären, dieses vielseitigen Gasthauses direkt am Dorfplatz von Schwarzenburg. Es ist das perfekte Gesamterlebnis für alle ihre Gäste, das den Gastgebern Franziska Ilg und Patrick Germann am Herzen liegt. Und so kommen im Bären die Gourmets ebenso auf die Rechnung wie Gäste, die ein einfaches Büezerzmittag schätzen. Der Bären ist aber auch bestens gerüstet für Bankette, Seminare und Familienfeiern. Und seine Küche macht es allen Geschmäckern recht: Hier treffen regionale Spezialitäten auf Altbewährtes, und Klassiker zieren die Speisekarte ebenso wie inspirierte Eigenkreationen.

Gasthof Löwen Gaststube

90 Punkte, Bubikon

Im Löwen in Bubikon wird aus Leidenschaft und mit grossem Engagement gekocht, umtriebig kümmert sich das Gastronomenpaar um den Nachwuchs und um innovative besondere Anlässe wie Tavolatas mit ausgewählten Themen. Ein Wurf: die Weinkarte mit Hintergrundinformationen.

Au Premier

90 Punkte, Zug

Inmitten der Zuger Altstadt liegt das altehrwürdige Hotel Ochsen mit seinem Restaurant Au Premier. Küchenchef Rainer Sigg verwöhnt die Gäste mit saisonalen Spezialitäten aus der Region. Die Weinkarte bietet viele Spitzengewächse aus Deutschland und der Schweiz.

Weinbeiz Höngg

86 Punkte, Zürich

In den denkmalgeschützten Räumen der Weinbeiz Höngg kommen die Gäste an langen Tafeln zusammen und essen einfache, ehrliche Gerichte aus der Umgebung. Dazu geniesst man einheimische Tropfen aus dem selbst gekelterten Weinsortiment von Önologe Urs Zweifel.

Bären

87 Punkte, Hundwil

In der gemütlichen Appenzeller-Stube das «Menu Surprise» (drei bis vier Gänge, gerne auch veggie) geniessen oder à la carte wählen und beste Bioprodukte aus der Region auf den Teller bekommen. Auch die Weinkarte bietet biologisch und biodynamisch produzierte Weine, sogar aus der Region.

Villa Schweizerhof

Luzern

Eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt: Die VILLA Schweizerhof ist ein einzigartiges Bijou, unverhofft anders. 2017 vom Team des Hotels Schweizerhof Luzern übernommen, wurde im Frühjahr 2018 viel investiert, um die «EssVILLA am See» zu Ihrem Lieblingsplatz zu machen. In herrschaftlichem Ambiente und mit spektakulärer Aussicht auf den heimischen Vierwaldstättersee und das nahe Alpenpanorama geniessen Sie ehrliche Küche aus den Töpfen und Pfannen von Küchenchef Marcel Ineichen und seinem Team. Gut gewürzt mit viel Regionalität und täglich frischen Kräutern aus dem eigenen Garten. Die Kraft der Schweizer Natur wiederspiegelt sich sowohl auf der Speise- wie Getränkekarte. Die Forelle aus Meggen, das Risotto aus dem Maggiatal oder das Wild vom Gersauer Berg. Auf der Weinkarte sind ausschliesslich Tropfen von Schweizer Winzern im In- und Ausland zu finden. Der Ursprung des wahren Genusses liegt in der Qualität. Schweizer Qualität.

Wintergarten Pergola

88 Punkte, Bubendorf

Im hellen Wintergarten oder im Schatten den Pergola werden mediterran-exotische Gerichte und Klassiker mit regionalen Produkten serviert. Nebst Businessmenüs für den schnellen Genuss und Saisongerichten sind Chateaubriand und Cordon bleu feste Bestandteile der Karte.

Huusbeiz

89 Punkte, Zürich

In der noch jungen Huusbeiz setzt man auf Swissness, bei den Produkten wie auch bei der in Mundart gehaltenen Speisekarte. Die kalte Paprika-Himbeer-Suppe, das Kuhfilet-Tatar und der gebratene Kalbshals mit Belper Knolle zeugen von Kreativität und Mut für Unbekanntes.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Sauerampfer Schaum mit frischen Erdbeeren

Ein wunderbar leichtes Dessertrezept mit frischen Erdbeeren.

Edamame Guacamole

Rezept aus Wolfgang Pucks Oscars Menü 2013.

Spaghetti alla Bottarga mit Guacamole

Constantin Fischer verrät wie die Pasta mit Bottarga di muggine gelingt.

Porterhouse Steak mit Fenchel, Pak Choi und Pomelo

Das Dry Aged Rindfleisch wird nach dem Anbraten langsam im Ofen fertig gegart. Dazu gibt's Knackiges und Fruchtiges.

Toast Hawaii à la Max Stiegl

Der Spitzenkoch aus dem »Gut Purbach« interpretiert eine seiner Lieblingsspeisen aus der Kindheit mit hochwertigen Zutaten.

Dinkel-Bärlauchbrot

Saisonale Brot-Spezialität mit frühlingshaftem Aroma.

Farfalle-Pastasalat

Perfekt fürs Picknick: Der Nudelsalat wird mit Pesto alla Genovese, gebratenem Truthahn und roter Paprika zubereitet.

Gegrillte Querrippe vom argentinischen Rind

Das Rezept mir Argentinien-Flair stammt von Eduardo Chakall, der momentan im Restaurant »Sudaka« in Berlin kocht.

Borschtsch

Die weltberühmte Opernsängerin Anna Netrebko kocht ihr liebstes Rezept: Eine gesunde Rote-Rüben-Suppe. Aus dem Kochbuch »Die Oper kocht: Weltstars am...

Fischsuppe im Dutch Oven gekocht

Klingt schwieriger als es ist. Anja Auer zeigt, wie sich die Süßwasserfissche Hecht, Karpfen, Aal, Forelle und Barsch in einer Suppe vereinen lassen.

Ragú alla Bolognese

Der Klassiker kann hervorragend »auf Vorrat« gekocht werden und dient als Grundlage für Pasta, Lasagne & Co.

Schokomousse Schwarz-Weiss

Luftig-Zartes, das auf der Zunge schmilzt - einfach einzigartig!

Salami-Brötchen »Bar­ Campari«

Wer zu Peter Friese in die »Bar Campari« kommt, der muss unbedingt die gelungenen Aperitivo-Brötchen probieren. So auch dieses mit echter Mailänder...

Frischlings-Rahmbeuscherl

Es ist gar nicht so leicht, an Innereien vom ­Frischling zu kommen – die Jäger behalten sie sich gerne selbst. Reden Sie daher unbedingt mit dem...

Exotischer Hirsch

Constantin Fischer interpretiert für dieses Gericht das klassische Wildragout mit exotischer Würze neu.

Bratapfel mit Laphroaig-Karamell

Ein echter Dessert-Klassiker, aufgepeppt mit Whisky: Bratapfel mit Laphroaig-Karamell eignet sich perfekt für die kommenden Feiertage.

Gegrillte Gemüsepackerln

Perfekte Beilage zum Grillgenuss, kann aber auch als vegetarische Hauptspeise serviert werden.

Fledermaus mit Mangold-Quiche

Das Teilstück vom Schwein wird mit Cocktailtomaten gebraten, dazu gibt's eine Gemüse-Quiche und Asia-Salat.

Salade Niçoise

Der französische Salat-Klassiker ist perfekt für den Sommer.

Wein der Woche

(92 - 94) Punkte

Eisenberg DAC Reserve

Weingut Krutzler, Burgenland, Österreich

National Bar im Grand Hotel National

90 Punkte, Luzern

Erlesene Snacks werden in der im Originalstil der 1870er-Jahre ausgestatteten Bar zu einer reichen Auswahl an internationalen Spirituosen, Drinks, Cocktails und besten Weinen aus der ganzen Welt serviert. Bemerkenswert ist das Angebot an Malt Whisk(e)ys, das zu den besten der Schweiz zählt.

Anton's Bar, Grand Etage im Suvretta House St. Moritz

90 Punkte, St. Moritz

Die legendäre Bar, eingerichtet im eleganten Stil der 1920er-Jahre, ist ein beliebter Treffpunkt im nicht minder legendären Ski-Ort. Bei Livemusik lässt man hier den Tag ausklingen und geniesst dazu klassische Drinks, Cocktails und mehr als 36 Ginsorten, die Bargeschichte geschrieben haben.

Kaminbar

85 Punkte, München

In der gediegenen Hotelbar kann man nicht nur abends am lodernden Kaminfeuer exzellente Drinks und Cocktails schlürfen, sondern sich auch tagsüber zum Businesslunch oder Kaffeeplausch verabreden. Serviert werden neben klassischem Barfood auch Spezialitäten des Küchenchefs und aus der Patisserie. 

Cigar Lounge

Berlin

DUKE Bar & Cigar Lounge In der Cigar Lounge im ELLINGTON HOTEL BERLIN kommen Zigarrenfreunde dem Paradies ziemlich nahe. Hier können Tabakgenießer unter Freunden und mit dem richtigen Drink in der Hand noch mit Stil rauchen… Die frisch gedrehte Zigarre in der einen Hand – ein Glas mit erstklassigem Rum in der anderen. Lassen Sie sich in den schweren Ledersessel fallen und entfliehen Sie bei kubanischen Rhythmen dem Alltag. Das DUKE Bar Team empfiehlt Ihnen außergewöhnliche Rum und Whiskey Sorten aus aller Welt und hält Zigarren aus den besten Anbaugebieten im Schrankhumidor bereit. An jedem letzten Sonntag im Monat trifft sich hier von 16 bis 18 Uhr der Duke Bar Cigar Circle. Zigarren-Aficionados genießen zu jeder gekauften Zigarre zwei passende Spirituosen und Barfood. Wer möchte, tauscht sich bei einer Partie Schach oder Backgammon mit gleichgesinnten Genießern, Interessenten und Experten aus. Plätze sind jedoch limitiert, eine Reservierung ist erbeten: cigarcircle@ellington-hotel.comDie Cigar Lounge im ELLINGTON HOTEL BERLIN kann von Nicht-Hotelgästen durch einen separaten Eingang erreicht werden. Im Speakeasy-Stil genügt ein Klingeln. Für bis zu 30 Personen kann die Lounge exklusiv angemietet werden. Bei Interesse wenden Sie sich an das Convention & Event Team: +49 (0)30 68 315-2500 oder event@ellington-hotel.com

Bar El Circo im Europa-Park Hotel Resort

87 Punkte, Rust

Das Interieur in der warm ausgeleuchteten Bar erinnert an ein buntes Zirkustreiben. Alles funkelt und glitzert golden, eine Welt voller Artistik, Clowns und Zauberei. Dazu magische Cocktails, Longdrinks und andere ausgewählte Spirituosen. Lauschige Sommerterrasse im Innenhof.

Spirit of St. Louis im Europa-Park Hotel Resort

89 Punkte, Rust

Bar im Pilgrim-Stil im Europa-Park. Nachmittags treffen sich nicht nur Briten zum Tee, abends schätzen Barflys die Auswahl an Cocktails und Longdrinks zur Livemusik am Piano. Liebhaber einer guten Zigarre samt erlesenem Whisky verabreden sich in der Havanna Lounge. Dazu klassisches Barfood.

Post Bar

89 Punkte, St. Johann in Tirol

Seit 2017 ist die Bar des Vier-Sterne-Hotels beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. In angenehmer Wohlfühlatmosphäre serviert das sympathische Team modern-kreative Drinks, allesamt hervorragend gemixt. Die Zutaten stammen teils aus dem eigenen Obst-, Gemüse- und Kräutergarten im Innenhof.

Aurora Rooftop Bar

90 Punkte, Wien

Die markante gläserne Rooftop-Bar am Hauptbahnhof läuft ganzjährig im skandinavischen Modus. Neben viel Aquavit – im Sommer mit Belvedere-Blick, im Winter am Kamin – locken auch die Eigenkreationen wie das »Wiener Madel« auf den 16. Stock des »Andaz«-Hotels. Spannend auch das Hausbier mit Wacholder (!).

Intermezzo Bar im Hotel InterContinental

89 Punkte, Wien

»Herrn Bagga«, der die Bar unterm Perlenluster prägte, findet man nach wie vor mit seinen Signatures auf der Karte. Die Zeitreise geht aber tiefer ins »Great American Drink Book« – Champagner-Drinks, Brandy Alexander oder Bourbon Sour pflegt man hier neben einer beachtlichen Whisk(e)y-Auswahl.

Bar Eriksson

89 Punkte, Rust

Als jüngster Zuwachs im Ruster Europa-Park ziert die Bar Erikssøn das neu und im Entdeckerstil erbaute Hotel Krønasår. Mit rund 330 Sitzplätzen innen und außen. Beinah will man das Wikingerschiff von der Decke reißen und selbst lospaddeln. Probieren: Hausdrink »Erikssøn« auf Basis von Dill-Aquavit.

Adlers Bar

89 Punkte, Innsbruck

Direkt unter dem »aDLERS« Rooftop empfängt die charmante Bar des Hotels ihre Gäste. Die Aussicht vom 13. Stock auf Stadt und Berge ist atemberaubend, die Cocktails und Drinks werden stets fachmännisch gemixt und gerne mit einem modernen Twist versehen. Auch die ­Eigenkreationen überzeugen. Freundliches Team, DJ-Sound.

Incontro

89 Punkte, Serfaus

Die italienisch-inspirierte Bar hat sich dem Gin-Genuss verschrieben. Über 100 verschiedene Varianten des Wacholderbrands stehen zur Auswahl – das freundliche Barteam berät gerne. Gin Tonics werden mit Sachverstand und Liebe zum Detail angerichtet. Auch Cocktails und Signature Drinks überzeugen.

Call Soul – Breaking Bar

89 Punkte, München

Wohlgenuss für Leib und Seele: Das Herzstück der stylischen Bar in Altschwabing ist die hauseigene Barmanufaktur, in der exklusive und edle Liköre fabriziert werden. Diese schmecken sowohl pur als auch in den innovativen Eigenkreationen. Dazu wird Soul Food aus der Cross-over-Küche gereicht.

Spiritus

93 Punkte, Mainz

Die Bar mit dem sinnigen Namen bietet ihren Gästen Ungewöhnliches. Die Drinks werden je nach Wunsch und Geschmack vom kompetenten Barteam individuell zusammengestellt, dafür steht eine breite Auswahl an Spirituosen und hausgemachten Infusionen, Säften und Sirupen bereit.

Stollen 1930

92 Punkte, Kufstein

Ein Paradies für Gin-Fans – das ist sie wirklich, die herrliche Speakeasy-Bar unterhalb der Festung Kufstein. Das riesige Gin-Angebot brachte einen Eintrag im Guinness-World-Records-Buch. Fast vergessene Vintage-Drinks aus der Prohibitionszeit, Cocktail-Classics, Bier aus Belgien, Irland, England.

Pfiffbar im Hotel Schwarzer Adler

88 Punkte, Innsbruck

Die Pfiffbar ist auf wunderbare Art und Weise das, was man sich von einer Bar in einem Traditionshaus erhofft: klassisch-gemütlich, mit Altholz an der Decke. Barkeeper Alexander Winklmair versteht sein Handwerk und kreiert feine (Signature-)Drinks. Hochgeistige Schwerpunkte: Tequila und Mezcal.

Mama Thresl - The Island Bar

87 Punkte, Leogang

Eine Genussinsel in den Leoganger Steinbergen. Die hippe »Island Bar« des Mama Thresl ist Treffpunkt für Hotelgäste wie Einheimische. Das freundliche und flinke Barteam mixt gute Classics und fantasievolle Signature Drinks wie »mamas Love Mule«. Hausgemachte Limo und selbst gemachter Eistee. Gute Bierauswahl.

Licca Lounge im Aurelio

89 Punkte, Lech

Die mondäne Loungebar mit offenem Kamin im Herzen des Fünf-Sterne-Superior-Hotels Aurelio lädt zum stilvollen Aperitif genauso ein wie zum Genuss eines fachmännisch gemixten Cocktails, mit »happy tunes« im Ohr. Hausspezialität: Rémy Martin Louis XIII Black Pearl. Wohlfühlatmosphäre, tolles Team.

57 Lounge im Meliá

89 Punkte, Wien

Die lange Lift-Fahrt ist in der Donau-City erst der Beginn der Reise. Die »Travelling Mixology«-Karte von Igor Mandic nimmt den Gast aromatisch mit in ferne Länder, serviert aber auch einen »Fizz« als Hommage an den Erbauer des Tower-Hotels, Dominique Perrault, oder den fassgelagerten Sazerac.

Cocktailbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Jetzt neu

Falstaff jetzt neu
Falstaff Travel Book: Gourmet Weekends

Von Rom bis Stockholm: Über 200 Seiten kulinarische Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub!

Mehr erfahren